Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Welche Einstellungen für drei @ Ubuntu 8.10 NetworkManager

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Gast











BeitragVerfasst am: 04.11.2008, 11:40    Welche Einstellungen für drei @ Ubuntu 8.10 NetworkManager Antworten mit ZitatNach oben

Hallo

Ich bin seit Ubuntu 7.04 mit meinem Motorola V3xx über Drei drinnen. Hat sehr gut mit wvdial geklappt (die dazu verwendete wvdial.conf füge ich unterhalb ein). Funktioniert auch nach wie vor mit Ubuntu 8.10 (wobei man jetzt wvdial mit sudo ausführen muss).

Jetzt gibt es, dank Ubuntu 8.10, einen recht mächtigen NetworkManager mit dem man auch übers Handy ins Internet kommt. Funktioniert mit e220 @ t-mobile austria mit einer kleinen Änderung der Konfiguration auch sofort und einwandfrei. Doch leider bekomme ich es nicht mit drei hin.

Weiß jemand welche Einstellungen man für drei vornehmen muss?
Vor allem die PPP Einstellungen sind mir unklar (etwa welche Authentifierzung PAP, CHAP, MSCHAPV2, MSCHAP, EAP; Use MPPE?; BSD data compression etc.).

Wenn ich ich keine Änderung der default drei Einstellung vornehme dann bekomme ich folgende Fehler:
http://pastebin.com/d1ac4e503

Wäre cool wenn wir das auch noch hinbekommen.


MfG
Arthur


Hier die funktionierende wvdial.conf:
cat /etc/wvdial.conf
#wvdial für Motorola V3xx @ USB mit Drei

[Dialer Defaults]
Init1 = ATZ
Init2 = ATS0=0
Init3 = AT+CGATT=0
Init4 = AT+CGQREQ=1,0,0,0,0,0
Init5 = AT+CGQMIN=1,0,0,0,0,0
Init6 = AT+CGDCONT=1,"IP","drei.at","0.0.0.0",0,0
Init7 = ATE1V1&D2
Init8 = AT+IFC=2,2
Stupid Mode = 1
SetVolume = 0

ISDN = 0
Phone = *99#

Username = drei
Password = drei

Modem Type = USB Modem
Modem = /dev/ttyACM0
Baud = 460800
FlowControl = NOFLOW
Dial Command = ATDT


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 04.11.2008, 12:42    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello

Eine Frage: Mit den vorgegebene Werten vom NW-Manager geht es nicht?
Ich habe die Providerliste für den NW-Manager angepasst.. auch YESS ist jetzt vorhanden...
Diese Datei kann man hier downloaden...
Entpacken und die vorhandene Datei sichern:
cp /usr/share/mobile-brodband-provider-info/serviceproviders.xml usr/share/mobile-brodband-provider-info/serviceproviders.xml.orig

dann die die serviceproviders.xml mit
sudo cp serviceproviders.xml /usr/share/mobile-brodband-provider-info/serviceproviders.xml

in den passenden Ordner kopieren...
Die Rechte mit:
chown root:root /usr/share/mobile-brodband-provider-info/serviceproviders.xml

ändern...
Am besten dann mal durchstarten und in Networkmanager "Configure" auswählen... Provider wählen... that's it.

Alles natürlich auf eigene Gefahr..

Sollten falsche Angaben in den Einstellungen sein, bitte mir diese mitteilen (ich kann leider nur YESS testen), ich werde die Änderungen dann gleich eintragen und es gibt dann eine neue, angepasste serviceproviders.xml

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 04.11.2008, 13:48    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Marion!

Danke für deine angepasste serviceproviders.xml + Erklärung.

Doch geändert hat sich dadurch garnichts. Sie kann so aber auch nicht mit drei funktionieren.

Den DNS sollte er sich eh von selber holen (tut er auch über wvdial siehe unterhalb) und die IPs sind auch falsch.
--> primary DNS address 213.94.78.16
--> pppd: ؕ pؕ �ؕ �ؕ �ؕ �ؕ
--> secondary DNS address 213.94.78.17

Benutzername und Passwort sollten eigentlich "drei" sein. gehört auch korrigiert.


Ich werde jetzt mal diese Werte anpassen und dann wieder probieren.

MfG
Arthur


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 04.11.2008, 13:57    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Die angepassten Settings bringen mich leider auch nicht weiter.

Es muss wie ich schon im Ursprungsposting schreibe etwas mit den PPP-Einstellungen zutun haben. Wenn ich bei drei anrufe bekomme ich aber eh nur die Antwort "Linux wird nicht unterstützt" :/


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 04.11.2008, 18:33    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Da ich gerade wieder aus dem WPA verschlüsselten WLAN rausgeflogen bin habe ich im network-manager wieder das WLAN angewählt. Er versuchte wieder zu verbinden aber es klappte nicht. Ich wählte wieder das WLAN an und spaßeshalber auch Drei.

Siehe da er fragte plötzlich ob er auf den keyring-manager zugreifen darf - ich wählte "yes, always" an und bin seither drinnen :-O

Jetzt werde ich mal neustarten und schauen ob ich wieder verbinden kann?-)


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 04.11.2008, 21:23    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello


..die Angaben von arthur_8200 für "Drei" habe ich in der serviceproviders.xml aktualisiert... sind im Download enthalten.

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 04.11.2008, 22:26    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ok noch bevor ich neustartete habe einmal disconnected und wollte wieder verbinden. Klappte nicht.

Nach dem Neustart klappt es wieder nicht. Irgendwas ist hier nach ganz schön buggy :/

War also ungefähr wie ein Lottogewinn, dass die Verbindung einmal geklappt hat.

Viellicht hängt es beim Zugriff auf den Keyringmanager? (denn nach dem hat er bei dem Einmaligen Erfolg gefragt)


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050175905 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.1074s (PHP: 78% - SQL: 22%) | SQL queries: 55 | GZIP enabled | Debug off ]