Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 bitte um Hilfe, habe keinen Bootloader mehr.

Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Autor Nachricht
Robert75




Geschlecht:
Alter: 42
Anmeldungsdatum: 17.05.2008
Beiträge: 45
Wohnort: 6460 imst


austria.gif

BeitragVerfasst am: 14.01.2009, 01:42    bitte um Hilfe, habe keinen Bootloader mehr. Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Liebe Ubuntu User!

Ich habe unüberlegt gehandelt und wollte mir neben einer wunderbar laufenden Ubuntu 8.04 und Windows XP Installation noch ein weiteres Betriebssystem installieren (Open Suse 11.1).
Die Installation hat geklappt, der Neue Bootloader hat Windows und Suse so gestartet wie er soll, nur mein mittlerweile sehr geschätztes Ubuntu lies sich nicht mehr starten.
Also habe ich mit G-Parted den Teil der Platte neu formatiert,
auf dem OpenSuse war und nun kann ich kein System mehr starten.
Rückblickend betrachtet war das nicht gerade schlau, aber jetzt bin ich eben in dieser Situation und ich habe mich gefragt, wie ich wohl wieder zu einem Bootloader kommen kann.
In einem WIKI auf folgender Internetseite(http://wiki.ubuntuusers.de/GRUB)
sind mehrere Arten beschrieben wie ich zu einem Bootloader gelangen könnte, aufgrund der misserfolge und meinem Stümperhaften Umgang mit dem Terminal bin ich jedoch sehr verunsichert, welchen Weg ich einschlagen soll.
Als erstes habe Ubuntu von der Installations CD gestartet und dort den Befehl sudo fdisk -l eingegeben (siehe Screenshot)

Kann mir bitte jemand helfen?

Robert


Desktop: Gnome

Version: 10.04

Hardware: Notebook

Architektur: 32Bit

_________________
Ubuntu 12.04 auf Dell Optiplex 755
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 61
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6918
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 14.01.2009, 11:26    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello

Ich würde dir empfehlen, Super Grub Disk (ISO) downzuloaden und eine CD damit zu erstellen...
Beschreibung (englisch)

Damit ist es recht einfach Grub wieder herzustellen...

Marion

PS: Bitte nicht so große Screenshots hochladen! Siehe hier: Bildschirmkopie und Größe
Größe/Ausschnitt geändert.


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Robert75




Geschlecht:
Alter: 42
Anmeldungsdatum: 17.05.2008
Beiträge: 45
Wohnort: 6460 imst


austria.gif

BeitragVerfasst am: 14.01.2009, 21:56    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Liebe Marion.

Erstmal vielen Dank für deine rasche Hilfe,
SGD ist ein wircklich ausgezeichnetes tool.
Der Grund warum ich Suse installieren wollte,
war die Möglichkeit KDE4 auszuprobieren.
Nachdem mir die Neugier ja doch keine Ruhe lassen wird,
installiere ich auf der sda6 nun kubuntu 8.10
und hoffe damit auch wieder einen funktionierenden
Bootloader mitzuinstallieren.
bei der nannuellen Installation hab ich die sda6 gewählt,
die sda4 soll als SWAP dienen.
die Installation ist bereits bei 80% Fortschritt,
sollte es nicht wie gewünscht klappen,
kommtSGD zum Einsatz.


Desktop: Gnome

Version: 10.04

Hardware: Notebook

Architektur: 32Bit

_________________
Ubuntu 12.04 auf Dell Optiplex 755
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Robert75




Geschlecht:
Alter: 42
Anmeldungsdatum: 17.05.2008
Beiträge: 45
Wohnort: 6460 imst


austria.gif

BeitragVerfasst am: 14.01.2009, 22:28    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ubuntu 8.10 läuft, war gar nicht so schwer.
Windows XP ist auch wieder da.
Und zum Glück habe ich auch mein geliebtes 8.04 wieder,
der bootloader funktioniert so wie er soll, ich bin rund herum
Zufrieden.
Jetzt kann ich mir in Ruhe Kubuntu 8.10 anschauen (updated wie wild...)
Vielen Dank für die produktiven Radschläge,
die größe der Screenshots werde ich mir zu Herzen nehmen.
Robert. Wink


Desktop: Gnome

Version: 10.04

Hardware: Notebook

Architektur: 32Bit

_________________
Ubuntu 12.04 auf Dell Optiplex 755
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 61
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6918
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 14.01.2009, 22:30    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello

...nur ACHTUNG, wenn du das System wieder löschst, dann hast du wieder keinen Bootloader mehr...
Im MBR wird nämlich nur auf die Partition verwiesen, auf der in Moment die aktuelle menu.lst liegt... also immer auf das zuletzt installierte System/Partition.

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Robert75




Geschlecht:
Alter: 42
Anmeldungsdatum: 17.05.2008
Beiträge: 45
Wohnort: 6460 imst


austria.gif

BeitragVerfasst am: 15.01.2009, 10:19    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

AHA, jetzt verstehe ich auch wie mir der Bootloader
bei der letzten installation abhanden gekommen ist Wall Bash
Vielen Dank nochmal für die Hilfe und viel Spaß
beim heutigen Stammtisch.


Desktop: Gnome

Version: 10.04

Hardware: Notebook

Architektur: 32Bit

_________________
Ubuntu 12.04 auf Dell Optiplex 755
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050150580 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.162s (PHP: 55% - SQL: 45%) | SQL queries: 50 | GZIP enabled | Debug off ]