Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 UBUNTU 9.04 und ZTE MF628 Modem

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Gast











BeitragVerfasst am: 16.05.2009, 20:37    UBUNTU 9.04 und ZTE MF628 Modem Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,

habe mir gestern Ubuntu 9.04 installiert, hatte sonst bisher noch nichts mit Linux zu tun.
Soweit funktioniert alles, Wlan passt auch.

Habe ein ZTE MF628 Modem, bekomme es nicht hin das ich es installieren kann.
Habe einiges ausprobiert das ich in den Foren gefunden habe, es ging immer un Ubunto Version 8.

Kann mir da wer Tipps geben um den USB Stick zum laufen zu bekommen?

Gibt es irgendetwas wichtiges das nach der Installation gemacht werden muss?

Virenschutz notwendig? Falls ja welchen nehmt Ihr?

Hoffe Ihr helft mir.

Christian


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 64
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 16.05.2009, 20:57    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello

Thema in Internet Mobil verschoben...

Leider hast du ein Modem, dass einige Problem macht... am besten SUCHEN nach mf628, da gibt es eine Menge Einträge.


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 19.05.2009, 18:03    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hat sich bei Ubuntu 9.04 nichts geändert ?
Funktionieren die alten Workarounds immer noch ?

MfG, MEX

PS: Ich hab auch ein MF628 !


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 64
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 19.05.2009, 18:38    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello

..sollte so sein, ich habe es nicht mehr probiert... nach dem ein freies Modem beim Hofer nur mehr € 55.- (Huawei E160) kostet und das out of the box funktioniert, dümpelt meines nur noch ungenutzt herum.

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 20.05.2009, 06:21    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
MEX@V5535:~$ lsusb
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 003 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
MEX@V5535:~$ lsusb
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 003 Device 002: ID 19d2:2000
Bus 003 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
MEX@V5535:~$ sudo modprobe usbserial vendor=0x19d2 product=0x2000
[sudo] password for MEX:
FATAL: Module usbserial not found.


Ich weiß das ich 15 anstelle von 2000 verwenden sollte, aber da sowieso das Modul usbserial fehlt ist das in diesem Fall nicht wesentlich ... MF628 wurde übrigens nach dem ersten "lsusb" an ein V5535 mit frisch installiertem Ubuntu 9.04 angesteckt.

MfG, MEX


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 20.05.2009, 10:59    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hi,

ich verwende für dieses Problem usb_modeswitch (http://www.draisberghof.de/usb_modeswitch/#download).

In der /etc/usb_modeswitch.conf den Block suchen in dem das ZTE MF628 beschrieben wird und die darunter liegenden Zeilen einkommentieren.

Wenn Du danach usb_modeswitch aufrufst sollte das Modem sichtbar werden.

Das automatisiere ich mit einer udev rule wie folgt auf:
SUBSYSTEM=="usb", ATTR{idVendor}=="19d2", ATTR{idProduct}=="2000", RUN+="/usr/sbin/usb_modeswitch"


ciao
chris


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050186427 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.1256s (PHP: 74% - SQL: 26%) | SQL queries: 50 | GZIP enabled | Debug off ]