Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 ATI > No Screen nach fglrx installation

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Nemesis175




Geschlecht:
Alter: 33
Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 32
Wohnort: Seewalchen


austria.gif

BeitragVerfasst am: 16.05.2009, 14:05    ATI > No Screen nach fglrx installation Antworten mit ZitatNach oben

Hy ihr
ich hab leider das problem das mein rechner aufgibt wenn ich ihm den fglrx treiber via envy installiere fehler meldung sit so in etwa das er keinen bildschirm findet
wenn ich jedoch die installation rückgängig mache hab ich wieder bild aber der bildschirm wird trotzdem nicht erkannt
nun zu meiner frage gibt es irgendwo ein treiber packet für bildschirme ( BenQ)
oder kann mir wer helfen die x orgconf so anzupassen das ich dann mit fglrx ein bild bekomme
eines noch muss man nach envy auch "aticonfig --initial" eingeben ??
mfg


Desktop: Gnome and KDE

Version: 8.04

_________________
Im Aphorismus ist der Gedanke nicht zu Hause,
sondern auf dem Sprung

φοριζειν
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 16.05.2009, 17:46    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello

Dein Problem heißt ATI... Wink
Es gibt noch immer Probleme mit ATI-Grafikkarten , leider funktionieren die Treiber nicht für alle Karten.
Es gibt ein eigenes Entwickler-Team auf launchpad.net, dass auch ein eigenes Repository anbietet.. eigentlich sogar zwei...
Das Erste bemüht sich stabile Treiber anzubieten, dass zweite ist rein experimental...
Du kannst die Quellen ja mal eintragen und die Treiber updaten...
https://launchpad.net/~ubuntu-x-swat/+archive/x-updates

Die zweite Quelle hat schon in der Überschrift:
== Xorg packages pretty fresh from xorg git. For hard-core testers only. ==
https://launchpad.net/~xorg-edgers/+archive/ppa

Ich kann nicht sagen ob es mir diesen funktioniert... sie sind auf alle Fälle aktueller als die normal vorhandenen.
Das Ganze natürlich auf eigene Gefahr!

Marion

PS: Eine Ausgab von
lspci | grep VGA

würde auf alle Fälle mehr weiterhelfen..


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Nemesis175




Geschlecht:
Alter: 33
Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 32
Wohnort: Seewalchen


austria.gif

BeitragVerfasst am: 16.05.2009, 18:55    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

hier mal die ausgabe von lspci | grep vga
01:00.0 VGA compatible controller: ATI Technologies Inc RV770 [Radeon HD 4850]
02:00.0 VGA compatible controller: ATI Technologies Inc RV770 [Radeon HD 4850]
mfg


Desktop: Gnome and KDE

Version: 8.04

_________________
Im Aphorismus ist der Gedanke nicht zu Hause,
sondern auf dem Sprung

φοριζειν
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 16.05.2009, 19:50    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello

Es gibt eine Menge davon zu finden...schaut nach den gleichen Problemen aus.

Wie geschrieben, du kannst versuchen die Treiber von obigen Quellen zu installieren (über die Paketverwaltung).

Marion

Edit: Hier gibt es auch einiges zu Ubuntu 8.04 und ATI bzw. hier....


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Nemesis175




Geschlecht:
Alter: 33
Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 32
Wohnort: Seewalchen


austria.gif

BeitragVerfasst am: 17.05.2009, 10:57    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Danke für die links leider helfen die mir nicht weiter hab mir mal die fehlermeldung nach der installation genau durchgelesen
übersetzt lautet sie das mein akzuelles linux nicht mit acpi meines bios zurecht kommt und die übersetzung nicht versteht ich vermute mal es liegt an der neuheit meiner hardware bzw des x servers da ich auf 9.04 gewechselt bin btw es sind nei mir 2 grakas drinnen über einen crossfire verbindung und naja soweit uích mich einlesen konnte hilft nur eins auf den 9.5 treiber von ati warten und hoffen
angelich bessere unterstützung des neuen x servers und der graka
tja shit happens every day^^
mfg


Desktop: Gnome and KDE

Version: 8.04

_________________
Im Aphorismus ist der Gedanke nicht zu Hause,
sondern auf dem Sprung

φοριζειν
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Nemesis175




Geschlecht:
Alter: 33
Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 32
Wohnort: Seewalchen


austria.gif

BeitragVerfasst am: 13.06.2009, 12:21    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

hy ich wolllte mich mal wieder melden wegen dem problem von ati treiber und jj
hab heute gelesen das der neue 9.5 ati treiber da ist ich veruchs heute wieder mal mit einer treiber installation mal schauen wenns funzt schreib ich dann mal rein kann leider die release notes nicht aufmachen die seite ist auf meinem abreitsrechner gesperrt XD
na dann bis demnächst^^
mfg hofi


Desktop: Gnome and KDE

Version: 8.04

_________________
Im Aphorismus ist der Gedanke nicht zu Hause,
sondern auf dem Sprung

φοριζειν
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Nemesis175




Geschlecht:
Alter: 33
Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 32
Wohnort: Seewalchen


austria.gif

BeitragVerfasst am: 17.06.2009, 12:22    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

wie versprochen nahc probieren mit neuem treiber melde ich mich mal
der neue treiber von ati schein zu funktionieren und naja es ist a bisserl haarig aber zuerst den treiber über hardwaretreiber aktivieren und dann im terminal aticonfig --initial eingeben reboot und dann sollte es funzen der treiber ist richtig schnell muss ich sagen und stabil weiss ich noch nicht hab noch ned viele tests gemacht aber um compize zum laufen zu bringen sollte es allemal langen das einzige was mich noch a bisserl stört ist die lüfterregelung aber naja das ist halt der treiber
so hoffe das ilft allen leidgeplagten ati nutzern und marion thx nomma für deine bemühungen
cheers Thanks


Desktop: Gnome and KDE

Version: 8.04

_________________
Im Aphorismus ist der Gedanke nicht zu Hause,
sondern auf dem Sprung

φοριζειν
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
alexander77




Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 17.08.2009
Beiträge: 6
Wohnort: Wien 12


blank.gif

BeitragVerfasst am: 17.08.2009, 12:09    Ich habe auch Probleme damit Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,

ich bin kompletter Neuling in der Ubuntu und Linux Welt. Ich habe mir das letzte Ct Linux gekauft und das Ubuntu einmal probiert. Ich war ausserordentlich erstaunt, wie schnell so ein Ubunto zum Leben erwacht und wie schnell es auszuschalten ist.
Nach einigem Experimentieren habe ich dann auch das ATI CCC installiert, was damit endete, dass mein Ubuntu scheinbar nicht mehr bootet.
Leider bin ich viel zu unerfahren, um all das zu verstehen, was da gepostet wird. Ich habe aber beim Booten eine Fehlermeldung gesehen: bios bug #0 [viele Nullen 0031].
Kann das etwas damit zu tun haben bzw wo finde ich Infos dazu?

Alexander

'Wer Vista kennt
und dann nicht rennt
und sich nicht drückt
der ist verrückt'


Desktop: Gnome

Version: 9.04
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 17.08.2009, 12:46    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello

...leider gibt es mit ATI immer noch Probleme...
Abhilfe mal fürs erste:
Beim Einschalten des des PCs, wenn die Meldung kommt " Grub loading" ESC drücken, dann kommst du in das Auswahlmenü vom Bootloader... hier in die zweite Zeile wechseln "recovery mode" und Enter...
Nach einiger Zeit kommt dann ein Menü, hier wählst du "xfix" und OK... siehe Bild.
...wenn das Menü wieder erscheint, auf "root" (eine Zeile darüber) und OK...
jetzt eingeben "reboot" und Enter.

Es sollte jetzt die Grafik, wie vor der Installation des Treibers wieder kommen...
Die Fehlermeldung beim Booten kannst du ignorieren...sollte keine Probleme machen (denke ich mal).

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
alexander77




Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 17.08.2009
Beiträge: 6
Wohnort: Wien 12


blank.gif

BeitragVerfasst am: 17.08.2009, 13:42    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Marion,

danke, ich hab mein Ubuntu wieder laufen.
Parallel dazu habe ich nach dem Fehler geforscht. Das ist ein Hinweis auf einen Speicherfehler. Ich habe in meinem Ubuntu einen Systemprotokollbetrachter gefunden; dort ist vermerkt: Bios may corrupt low ram, working it around. Das scheint eine bekannte Sache ohne nennenswertem Einfluss zu sein.

Unter Anwendungen hinzufügen ist unter Systemwerkzeuge ein binärer ATI-X. Org-Treiber zu finden, der ist als Videotreiber und Grafik-Beschleuniger angepriesen.
Gibt es dazu Erfahrungswerte?


Desktop: Gnome

Version: 9.04
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 17.08.2009, 14:22    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello

...habe schon lange Linux am laufen, bzw. zig Installationen hinter mir.... von ATI habe ich mir bis jetzt sehr fern gehalten, kann dir da also keine Hilfe bieten.
Am besten du postest mal die Ausgabe im Terminal von
lspci | grep VGA

... da wissen dann zumindest alle, was genau du für eine ATI-Grafik hast...

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
alexander77




Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 17.08.2009
Beiträge: 6
Wohnort: Wien 12


blank.gif

BeitragVerfasst am: 17.08.2009, 15:01    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,

tja, das Terminal will es mir nicht sagen, es kommt immer nur das System-Prompt. ( -desktop:~$ )
Ich kann aber gut sagen, was ich in den Rechner reingesteckt habe: derzeit eine Radeon HD3850, kann aber alternativ auch eine 4850 hineinstecken.

Alexander


Desktop: Gnome

Version: 9.04
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050158317 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.1013s (PHP: 72% - SQL: 28%) | SQL queries: 80 | GZIP enabled | Debug off ]