Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Deckel zu » Absturz

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
KeepCool




Geschlecht:
Alter: 33
Anmeldungsdatum: 28.03.2009
Beiträge: 6
Wohnort: Wien


austria.gif

BeitragVerfasst am: 30.08.2009, 06:28    Deckel zu » Absturz Antworten mit ZitatNach oben

Hallo

Ich habe seit ca einer Woche folgendes Problem:

Wenn ich den Deckel meines eeePC 901go schließe, stürzt er manchmal ab.
Musik stoppt nach 1-2 Sekunden.
Öffnet man den Deckel wieder bleibt der Bildschirm schwarz und
er reagiert auf keinen Befehl mehr. Es bleibt nur mehr die
Möglichkeit den Powerschalter 5 Sek. zu drücken bis er aus ist.
Danach FSCK - manchmal verschwinden danach trotzdem Einstellungen
(zB von Pidgin ("Willkommen bei Pidgin"))

Hab schon die Einstellungen (im GUI) überprüft, jedoch nix schlechtes gefunden...

Ein anderer Kernel oder die Neuinstallation der Powerverwaltung bringt auch keinen Erfolg.
Gerade eben ist es mir wieder passiert (zum Glück diesmal ohne sichtbaren Verlust)

Wenn es passiert ist er immer im Akkubetrieb..

Bitte um Hilfe Sad


Desktop: anderer

Version: 12.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenSkype Name    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 30.08.2009, 09:32    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello

Bitte bleibe bei der Standard-Schriftfarbe!

Das Problem ist, das ACPI keiner Norm unterliegt, somit gibt es immer wieder Problem mit damit...
Zitat:
ACPI wird dafür kritisiert besonders kompliziert zu sein. Für andere Betriebssystem als Windows sei es schwer in ordentlicher Weise zu implementieren.
Wegen Fehlern in der ACPI-Implementierung vieler Hardware muss das Betriebssystem dieses undokumentierte Verhalten mit verschieden Methoden korrigieren. Das Betriebssystem Linux gibt sich dem BIOS als Windows aus, um den besser getesteten Windows-Modus zu erhalten.

Du kannst ja in
>System > Einstellungen >Energieverwaltung
einstellen was passieren soll, wenn du zB. den Deckel im Batterie-Betrieb schließt...
Nur wie geschrieben, es kann auch eben nicht funktionieren und das System bleib hängen...

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
KeepCool




Geschlecht:
Alter: 33
Anmeldungsdatum: 28.03.2009
Beiträge: 6
Wohnort: Wien


austria.gif

BeitragVerfasst am: 30.08.2009, 17:15    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Vielen Dank Marion für die schnelle und gute Antwort!

Schade, dass es hier noch keine gute Lösung gibt.
Bin aber "froh" das es kein Linux-Newbie-Fehler von mir ist *gg*

LG Michi


Desktop: anderer

Version: 12.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenSkype Name    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050156003 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.0788s (PHP: 73% - SQL: 27%) | SQL queries: 35 | GZIP enabled | Debug off ]