Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Auflösung nach Reboot verloren (erübrigt, obsolete)

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Gast











BeitragVerfasst am: 28.09.2009, 02:06    Auflösung nach Reboot verloren (erübrigt, obsolete) Antworten mit ZitatNach oben

Habe auf meinem Eee 1000H seit einigen Tagen das Problem, daß ich nach jedem Reboot mit 800x600 statt der korrekten 1024x600 starte. Habe dabei einfach links und rechts schwarze Felder - Darstellung ist also nicht verzerrt.

Einen Augenblick lang habe ich nach dem LogIn noch die volle Breite zur Verfügung - dann wird's plötzlich "eng".

Arbeite mit CrunchEee auf Basis 9.04. Zur Verfügung stehen lxrandr und grandr. Die korrekte Auflösung einzustellen ist kein Problem. Bloß nach dem Reboot ist wieder alles weg. Sad Blink
Das ist alles nicht tragisch, aber eben doch lästig. Very Happy

Hat da jemand eine kluge Idee?

Ralf


Zuletzt bearbeitet von Gast am 03.10.2009, 17:59, insgesamt einmal bearbeitet


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit


Zuletzt bearbeitet von Gast am 03.10.2009, 17:59, insgesamt einmal bearbeitet
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 28.09.2009, 09:59    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello

..du kannst im "recovery Mode" ein xfix machen...
Siehe: Grafikeinstellungen zurücksetzen mit XFIX

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 28.09.2009, 11:15    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hi,

danke für die rasche Antwort. Das mit dem xfix hatte ich bereits ausprobiert. Auch die Anweisungen aus der xorg.conf (sudo dpkg-reconfigure -phigh xserver-xorg) habe ich bereits versucht - das Phänomen bleibt erhalten.

Auch das Upgrade auf Kernel 2.6.29.1 (array-repos) hat nichts geändert.

Werde ich wohl damit leben müssen.

Ralf


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 28.09.2009, 12:45    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Frage: Hast du schon in Betracht gezogen, den Graphikkarten Treiber zu deinstallieren und nochmals zu installieren? Wenn du einen verwendest?

Ein Skript in /etc/init.d zu legen das die Graphik Auflösung ändert?

Die Auflösungsänderung mit "sudo" auszuführen


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 28.09.2009, 13:02    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« stutz » hat folgendes geschrieben:
Frage: Hast du schon in Betracht gezogen, den Graphikkarten Treiber zu deinstallieren und nochmals zu installieren? Wenn du einen verwendest?


Nein, denn ich habe den Onboard Intel 945GME. Da gibt es meines Wissens keine speziellen Treiber. Auch ist nicht das Update auf 9.04 schuld, denn
das Problem ist erst Wochen später aufgetreten.

« stutz » hat folgendes geschrieben:
Ein Skript in /etc/init.d zu legen das die Graphik Auflösung ändert?


Nö. Keine Ahnung wie das Skript aussehen müßte. Außerdem denke ich, ist es ohne gegangen und müßte auch wieder "ohne" gehen. Macht ja das System nicht gerade schlanker, wenn zusätzliche Skripts laufen.

« stutz » hat folgendes geschrieben:
Die Auflösungsänderung mit "sudo" auszuführen


grandr wird in meiner Konfiguration immer als gksudo gestartet. Das kanns also kaum sein.

Btw: Zur weiteren Eingrenzung kann ich berichten, daß die Auflösung auch bei Logout/Login zurückgesetzt wird.


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 28.09.2009, 17:13    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello

...hmmm, vielleicht hilft das: How to remove, install and reconfigure xorg without reinstalling ubuntu

Im Prinzip holt sich das System die Einstellungen automatisch...
Mit xrandr kannst du auch sehen was möglich ist...
Hier noch genaue Infos zu randr: http://wiki.ubuntuusers.de/RandR

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 28.09.2009, 23:15    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ja,

hmmmmmm. Auch die Neuinstallation von xorg hat nichts gebracht. Das Problem muß wohl an Openbox liegen. Werde mich dann mal in der Richtung umsehen müssen.

Auf alle Fälle mal lieben Dank für die Mühen!

Ralf


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 03.10.2009, 18:04    Die Zeit heilt mache ... X-Server-Probleme Antworten mit ZitatNach oben

Vielen Dank für die zahlreichen Tipps und Hilfeversuche.
Das Problem hat sich - so wie es gekommen ist - wieder erledigt. Ich habe zwar keine Ahnung woran es lag und warum es wieder weg ist, aber die korrekte Auflösung ist wieder sofort nach dem Anmelden verfügbar. Shocked Laughing ????


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 04.10.2009, 11:36    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

War das schon immer so? Und du hast uns aufgescheucht, weil die Auflösung der Anmeldemaske nicht gepasst hat?
Oder war vorher auch nach dem Anmelden die Auflösung nicht richtig?


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 04.10.2009, 16:31    Thread-End Antworten mit ZitatNach oben

Hi stutz,

ich denke, ich habe niemanden "aufgescheucht". Der Splash-Screen ist "schnurz" und hätte mich sicher nicht zu einem Posting veranlaßt. Und wenn man liest
Zitat:
... aber die korrekte Auflösung ist wieder sofort nach dem Anmelden verfügbar

ist eigentlich klar wo das Problem war.

Und ich denke im ersten Post des Threads
Zitat:
Habe auf meinem Eee 1000H seit einigen Tagen das Problem, daß ...

kommt heraus, daß das Prob neu war.

Ralf

Ende des Threads


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050164841 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.1087s (PHP: 61% - SQL: 39%) | SQL queries: 70 | GZIP enabled | Debug off ]