Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Keine Hilfe mehr für kurze Fragen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Gast











BeitragVerfasst am: 06.05.2010, 07:28    Keine Hilfe mehr für kurze Fragen Antworten mit ZitatNach oben

Hallo, liebe Forianer!

Seit ich bei Euch im Ubuntu Forum mitwirke, seit fast 7 Monaten, habe ich eine Unzahl schlecht formulierter Fragen gesehen.

Ich mußte selbst erst lernen mit Webforen umzugehen, weil ich früher kaum so etwas in Anspruch genommen habe.

Trotzdem hab ich die Nase voll von Postings wie diesem:
http://www.ubuntu-austria.at/viewtopic.php?p=18055#18055

Viele Leute können nicht zwischen Online-Chat und Supportforum unterscheiden. Schnell was reinstellen und warten was zurückkommt. Am besten einfach reintippen, Tippfehler ignorieren, keinen Absatz machen.

Was mich allerdings auch aufregt, und jetzt sind auch viele von Euch gemeint, ist dieser scheinheilige Ubuntu-Gedanke:

"Ich hab ein Problem mit Dingsda.
Ich kenn mich nicht aus. Bitte helft mir!"

Diesen 2-Zeiler als Posting würde ich im Online-Chat akzeptieren, als Einleitung. Aber sicher nicht in einem Supportforum!

Nur weil jemand technisch nicht bewandert ist, kann er sich doch nicht aus der Verantwortung stehlen in einfachen Worten den Sachverhalt zu schildern, zB mit Vorgeschichte und Beobachtungen.


Ich werde mich in Zukunft mehr zurückhalten, ich pfeife bei solchen Leuten auf den Ubuntu-Gedanken, für mich sind nicht alle gleich. Menschen, die sich bemühen, auch wenn sie sich unbeholfen anstellen, verdienen unsere Hilfe. Den anderen gehe ich aus dem Weg.


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 29.07.2010, 09:56    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

jawolll Laughing

Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 29.07.2010, 13:04    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
hier sollte etwas stehen, aber ich habs vergessen......

Na warte, gleich hab ich Dich! Cop


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 29.07.2010, 13:48    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Du hast dabei nur jene Poster vergessen, die davon ausgehen, wenn sie schon bereit sind "unser" Ubuntu zu verwenden, dann solle man ihnen gefälligst helfen, sonst gehen sie zu Windows zurück.


Grüsse
wrohr


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 29.07.2010, 14:03    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Jaaa, die sind auch ganz schnuckelig! Wink
Quasi, jetzt strengts Euch an, sonst geh ich zur Konkurrenz.

Gegen "unter Windows hat es aber funktioniert" hab ich weniger auszusetzen. Manchmal ist es ja gut zu wissen, daß die HW oder Infrastruktur im Prinzip paßt.

Oder "wenn ich es nicht schaffe, dann muß ich halt zurück auf..." geht auch noch.
Doch manche formulieren ja wirklich lustig!


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 30.07.2010, 01:04    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Also nun ja es möge schon sein das manche Anfragen oder antworten nicht so korrekt sind für ein Forum jedoch würde ich sagen das mit sicherheit keiner das mit absicht so postet!

Es ist mit sicherheit für jemanden der sich mit Ubuntu auskennt und eine frage schon zum Xten mal liest und diese noch mit einer nicht so tollen Formulierung und einer schlechten Syntax ist es sicherlich mühsam!

Jedoch muß man doch nicht gleich ganz Ignorieren währe nicht sehr nett.

Dies ist meie persönliche Meinung.

Gruß Tabs


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 30.07.2010, 06:37    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

ich weiss aus anderen foren und einen admin kenne ich persönlich, man spürt es mit der zeit wie etwas gemeint ist, zwar nicht zu 100%, doch muss ich dem admin recht geben Wink

das ist meine persönliche meinung.

schönen tag


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 30.07.2010, 07:42    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich möchte auch nicht, daß Leute gleich beim 1. Beitrag komplett ignoriert werden. Doch ich möchte auch nicht ständig neue Leute "maßregeln" müssen.

Ich bin kein voller Admin, es liegt mir nicht im Blut, mein Zugang ist ein anderer, und mir ist lieber, wenn ich auch keiner für 2 Foren bin.

Trotzdem will ich Tabs Worte aufgreifen und werde mir ein Standard-Satzerl zurechtlegen, damit ich nicht Leute komplett ignoriere, aber auch keine Zeit für ständiges Erklären der einfachsten Regeln der Problembehandlung aufwenden muß.


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 30.07.2010, 09:25    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello Leute

Möchte hier auch mal meine Meinung abgeben.

Ich verstehe Kappa sehr gut, es ist manchmal frustrierend wie wenig sich manche Gedanken zu einer Frage machen um sie halbwegs richtig zu stellen.
Es gibt im jeden Forum, ganz oben auch eine Hilfe dazu..
(Ich frage mich oft, ob das überhaupt gelesen wird)

Nun, wir sitzen sehr viele Stunden vor dem Kistl (freiwillig) um, soweit wie möglich den Unsern zu helfen, doch es ist halt so, dass etwa 5% helfen bzw. helfen können, 95% stellen nur Fragen.
Am schlimmsten ist es dann, wenn derjenige eine Frage stellt, die sicher schon zig mal behandelt wurde...
Man sieht ja in seinem Profil, wie viele Seiten er/sie sich im Forum schon angesehen hat.
Ja, und dann kommen mampfige Antworten von einigen, oder es wird die Frage mal ignoriert...
ich nehme mich da nicht aus.

Marion

Apropos heute ist SYSADMIN DAY... als sollte man seinen Admins heute etwas freundlich entgegenkommen und mal danke für die aufgewendete Arbeit sagen...


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 30.07.2010, 14:04    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Beiträge zum SysAdmin-Tag bitte hier!
Passt nicht hier her...
Schon vorhandene Beiträge verschoben.

Marion @Admin


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050173494 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.1467s (PHP: 75% - SQL: 25%) | SQL queries: 70 | GZIP enabled | Debug off ]