Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Optionale Installation von Firefox 4.0 in Ubuntu

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 10.03.2011, 17:44    Optionale Installation von Firefox 4.0 in Ubuntu Antworten mit ZitatNach oben

Hello Leute

Da der Firefox 4.0 schon als RC vorliegt, ist es sicher auch interessant in zu installieren.
Ich habe eine Anleitung als Video erstellt, wie dies recht einfach und ohne PPA zu bewerkstelligen ist.
Gilt allgemein für alle Ubuntu-Versionen...

Download für 32Bit: http://www.mozilla.com/de/firefox/RC/
es gibt auch eine 64Bit-Version: http://releases.mozilla.org/pub/mozilla.org/firefox/releases/4.0rc1/linux-x86_64/de/

Install Firefox 4.0 Video

EDIT:
Dies ist eine optionale Installation, daher, der im System vorhandene FF wird weder verändert noch überschrieben. Es findet auch keine Systemweite Integration statt, sondern das Programm kann optional von allen verwendet werden, wenn sie den Startpfad ändern. Sonst ist der im System vorhandene FF Standard.

Titel geändert.


Zuletzt bearbeitet von Webbutterfly am 12.03.2011, 10:35, insgesamt einmal bearbeitet


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com



Zuletzt bearbeitet von Webbutterfly am 12.03.2011, 10:35, insgesamt einmal bearbeitet
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Bluemchen Blau
Supermoderator



Geschlecht:
Alter: 50
Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 1078
Wohnort: Wien West


austria.gif

BeitragVerfasst am: 10.03.2011, 20:03    Re: Install Firefox 4.0 in Ubuntu Antworten mit ZitatNach oben

Bleibt nur die Frage, ob der FF4 wenn 4.0 auch in die ppa's kommt und den 3er vollständig im System ersetzt?
Nicht, daß ich vor Experimenten zurückschrecke Mr. Green , aber updates müssen dann halt jedesmal händisch gemacht werden.

BB


Desktop: Unity Gnome 3.X and LXDE Lubuntu

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook and Server

Architektur: 32Bit and 64Bit

_________________
HW I: Lenovo ThinkPad X220, i7-2640M, 8GB RAM, 512GB SSD, 12,5" MATT, Ubuntu 14.04.X
HW II: HP Elitebook 2560p, i5-2520M, 8GB RAM, 500GB SSD, 12,5" MATT, Ubuntu 16.04.x (Mainline-Kernel)
HW III: Dell Latitude E4200, U9600, 3GB, 64GB SSD, 12" MATT, Apricity OS 64 Bit
Auch auf http://www.android-austria.info
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenYahoo MessengerMSN MessengerSkype NameICQ-Nummer    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 10.03.2011, 20:09    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
aber updates müssen dann halt jedes mal händisch gemacht werden.
...richtig!

Ich mache es lieber so, denn ich bin damit immer sofort am aktuellen Stand.
(betrifft den Thunderbird ebenso)

..und das "Update" geht ruck zuck Very Happy

PS: mache das schon seit Jahren auf meinen LTS-Rechnern.... und das schöne dabei ist, es wird nichts am System verändert oder installiert.

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Bluemchen Blau
Supermoderator



Geschlecht:
Alter: 50
Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 1078
Wohnort: Wien West


austria.gif

BeitragVerfasst am: 10.03.2011, 23:11    Re: Install Firefox 4.0 in Ubuntu Antworten mit ZitatNach oben

Wäre es dann aber nicht sinnvoller, die /usr/bin/firefox zu editieren, als die Icons in Panel und Menü einzeln zu editieren.
Dadurch wird der FF4 in /opt/firefox auch wirklich zum Standard-Browser und wird gestartet, wenn ein Web-Browser gestartet werden soll.

Oder wird der Symbolische Link durch setzten des "FF4 zum Standardbrowser machen" editiert?

BB


Desktop: Unity Gnome 3.X and LXDE Lubuntu

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook and Server

Architektur: 32Bit and 64Bit

_________________
HW I: Lenovo ThinkPad X220, i7-2640M, 8GB RAM, 512GB SSD, 12,5" MATT, Ubuntu 14.04.X
HW II: HP Elitebook 2560p, i5-2520M, 8GB RAM, 500GB SSD, 12,5" MATT, Ubuntu 16.04.x (Mainline-Kernel)
HW III: Dell Latitude E4200, U9600, 3GB, 64GB SSD, 12" MATT, Apricity OS 64 Bit
Auch auf http://www.android-austria.info
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenYahoo MessengerMSN MessengerSkype NameICQ-Nummer    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 11.03.2011, 10:31    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Den FF4 zum "Standardbrowser" machen, reicht vollkommen...

Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Bluemchen Blau
Supermoderator



Geschlecht:
Alter: 50
Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 1078
Wohnort: Wien West


austria.gif

BeitragVerfasst am: 12.03.2011, 00:27    LInk dauerhaft Antworten mit ZitatNach oben

Der Link in /usr/bin wird allerdings nicht aktualisiert durch die "Standardbrowser-Markierung". Image066

BB


Desktop: Unity Gnome 3.X and LXDE Lubuntu

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook and Server

Architektur: 32Bit and 64Bit

_________________
HW I: Lenovo ThinkPad X220, i7-2640M, 8GB RAM, 512GB SSD, 12,5" MATT, Ubuntu 14.04.X
HW II: HP Elitebook 2560p, i5-2520M, 8GB RAM, 500GB SSD, 12,5" MATT, Ubuntu 16.04.x (Mainline-Kernel)
HW III: Dell Latitude E4200, U9600, 3GB, 64GB SSD, 12" MATT, Apricity OS 64 Bit
Auch auf http://www.android-austria.info
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenYahoo MessengerMSN MessengerSkype NameICQ-Nummer    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 12.03.2011, 09:14    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Wink so, nun ist aus dem HowTo genau das geworden, was ich nicht will...
Ich denke aber, dass ich es nicht richtig erklärt habe.
Dies ist eine optionale Installation, daher, der im System vorhandene FF wird weder verändert noch überschrieben. Es findet auch keine Systemweite Integration statt, sondern das Programm kann optional von allen verwendet werden, wenn sie den Startpfad ändern. Sonst ist der im System vorhandene FF Standard.

Das komplette Programm liegt in /opt/firefox/ inkl. aller binären Dateien und kann auch nur von dort gestartet werden...
Wird er als Standartbrowser gesetzt, werden auch alle Links von anderen Programmen über diesen geöffnet.
Dies gilt für jeden einzelnen User und nur, wenn dieser auch den Startpfad und den Standartbrowser auf diesen Pfad gesetzt hat.

Es ist ohne Problem möglich, den Ordner /opt/firefox/ zu löschen und den Starter wieder auf "firefox" zu setzen, dann steht der in System vorhandene ohne Änderungen wieder zur Verfügung.
Sämtlich notwendigen Einstellungen werden werden nur über das im Home-Ordner liegende Profil ~.mozilla gesteuert.

Hoffe hier es mal besser erklärt zu haben...


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Bluemchen Blau
Supermoderator



Geschlecht:
Alter: 50
Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 1078
Wohnort: Wien West


austria.gif

BeitragVerfasst am: 12.03.2011, 14:20    Und aus! Antworten mit ZitatNach oben

Schadet ja nicht, wenn im HowTo auch ein bißerl das "WhySo" erklärt ist! Idea
So, dann also Ende der Diskussion. Very Happy
BB


Desktop: Unity Gnome 3.X and LXDE Lubuntu

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook and Server

Architektur: 32Bit and 64Bit

_________________
HW I: Lenovo ThinkPad X220, i7-2640M, 8GB RAM, 512GB SSD, 12,5" MATT, Ubuntu 14.04.X
HW II: HP Elitebook 2560p, i5-2520M, 8GB RAM, 500GB SSD, 12,5" MATT, Ubuntu 16.04.x (Mainline-Kernel)
HW III: Dell Latitude E4200, U9600, 3GB, 64GB SSD, 12" MATT, Apricity OS 64 Bit
Auch auf http://www.android-austria.info
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenYahoo MessengerMSN MessengerSkype NameICQ-Nummer    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 22.03.2011, 16:34    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Das Release von Firefox 4.0 ist erschienen.
Installationsanleitung siehe erster Eintrag in diesem Thema...
Download

DerStandard.at: Firefox 4 ist da: Mozilla strebt zurück an die Spitze
(sehr informativer Artikel... wie immer Smile von: Andreas Proschofsky)


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050153601 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.1248s (PHP: 73% - SQL: 27%) | SQL queries: 65 | GZIP enabled | Debug off ]