Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Test auf Hardware

Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Autor Nachricht
Bluemchen Blau
Supermoderator



Geschlecht:
Alter: 50
Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 1078
Wohnort: Wien West


austria.gif

BeitragVerfasst am: 02.07.2011, 03:42    Test auf Hardware Antworten mit ZitatNach oben

Hi Leute,

es ist wieder Zeit für einen "echten Alpha-Test" durch BB. Mr. Green

Da ich es an der Zeit gefunden habe meinen kleinen, braven & treuen EeePC (ASUS 1000H) abzulösen, habe ich heute ein Lenovo ThinkPad Edge 13 angeschafft. (Zu meiner großen Freude durfte ich feststellen, daß anders als bei Geizhals ausgeschrieben 6GB RAM in dem Kisterl dienst tun Cool )

Und da es ja fad ist erprobte Betriebssysteme auf neue Systeme aufzuspielen, habe ich mich (eh kloar) dazu entschlossen, gleich dem kommenden (Unity)Ubuntu 11.10 eine Chance zu geben.

Die Installation lief NICHT solange das Notebook am I-Net war! Jump
Offensichtlich haben die im Zuge einer Installation mit I-Net gleich gezogenen Updates Download , den Installationsvorgang zum "Kollabieren" gebracht. Evil or Very Mad

Als ich einfach den Stecker (des LAN-Kabel) gezogen hatte, lief die Installation (11.10 als i386 mit nachinstalliertem PAE-Kernel) flott und glatt von statten.

Zur (Uhr-)Zeit gibt es gerade unerfüllte Paketabhängigkeiten in den Sprachpaketen und die proprietären Graphik-Treiber wollen sich nicht "out of the box" aus den Repositories installieren lassen. Aber das ist ja alles kein Beinbruch.

Gehe jetzt aber doch bald schlafen und freue mich auf die nächsten Updates Very Happy
BB Hiding


Desktop: Unity Gnome 3.X and LXDE Lubuntu

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook and Server

Architektur: 32Bit and 64Bit

_________________
HW I: Lenovo ThinkPad X220, i7-2640M, 8GB RAM, 512GB SSD, 12,5" MATT, Ubuntu 14.04.X
HW II: HP Elitebook 2560p, i5-2520M, 8GB RAM, 500GB SSD, 12,5" MATT, Ubuntu 16.04.x (Mainline-Kernel)
HW III: Dell Latitude E4200, U9600, 3GB, 64GB SSD, 12" MATT, Apricity OS 64 Bit
Auch auf http://www.android-austria.info
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenYahoo MessengerMSN MessengerSkype NameICQ-Nummer    
gerry




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 25.08.2008
Beiträge: 134
Wohnort: 6841 Mäder


austria.gif

BeitragVerfasst am: 03.07.2011, 23:44    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Als ich einfach den Stecker (des LAN-Kabel) gezogen hatte, lief die Installation (11.10 als i386 mit nachinstalliertem PAE-Kernel) flott und glatt von statten.


6Gb Ram mit 32Bit Question
Würde da schon ein 64 Bit installieren.


lg


Desktop: Unity Gnome 3.X

Version: 12.04

Hardware: Workstation

Architektur: 64Bit

_________________
wir fahren nicht schnell, wir fliegen nur tief !

--------------------------------------------------------------
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Bluemchen Blau
Supermoderator



Geschlecht:
Alter: 50
Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 1078
Wohnort: Wien West


austria.gif

BeitragVerfasst am: 04.07.2011, 21:50    keine Vorteile Antworten mit ZitatNach oben

Hi,

mit dem PAE-Kernel kann ich die vollen 6 GB nutzen (oder was die GPU davon über läßt). Und andere, derzeit wirksame Vorteile der 64-bit-Architektur auf "normalen User-PC's" sind mir keine Bekannt - lasse mich aber gern eines Besseren belehren. Smile

Zum Test: Heute ist der 3.0.3-Kernel rausgekommen und wieder einmal muß ich sagen, daß das System für eine Alpha insgesamt rund läuft. Habe ca. 8-10 Bug-Reports auf Launchpad abgesetzt. Davon waren aber anscheinend einige Dublikate - also nix Neues. Very Happy Nautilus stürzt immer wieder ab. Was leider den Startvorgang etwas in die Länge zieht ist, daß das System etwas in /run/udev schreiben will, aber "die Schreibrechte nicht ausreichen".
Starten tut das Teil aber trotzdem und noch immer schneller als noch 9.04. Razz

BB


Desktop: Unity Gnome 3.X and LXDE Lubuntu

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook and Server

Architektur: 32Bit and 64Bit

_________________
HW I: Lenovo ThinkPad X220, i7-2640M, 8GB RAM, 512GB SSD, 12,5" MATT, Ubuntu 14.04.X
HW II: HP Elitebook 2560p, i5-2520M, 8GB RAM, 500GB SSD, 12,5" MATT, Ubuntu 16.04.x (Mainline-Kernel)
HW III: Dell Latitude E4200, U9600, 3GB, 64GB SSD, 12" MATT, Apricity OS 64 Bit
Auch auf http://www.android-austria.info
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenYahoo MessengerMSN MessengerSkype NameICQ-Nummer    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 05.07.2011, 12:22    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
mit dem PAE-Kernel kann ich die vollen 6 GB nutzen (oder was die GPU davon über läßt). Und andere, derzeit wirksame Vorteile der 64-bit-Architektur auf "normalen User-PC's" sind mir keine Bekannt - lasse mich aber gern eines Besseren belehren.

...bin voll deiner Meinung!

Nur... bei 6GB ist mir die Nutzung bei einem Desktopsystem eher rätselhaft... Hab da einige 4GB-Systeme, da werden gerade mal 1 bis 1,5GB genutzt...
Wenn man eine VM startet kann es etwas mehr werden, bin noch nie an die Auslastung des RAM's gestoßen... bei 4GB.
Würde mich interessieren, ob du überhaupt so vile RAM nützen kannst...
(Mit einen Server-Kernel sieht das anders aus, weil er darauf ausgelegt ist, so viel wie möglich im RAM zu cachen...)

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Bluemchen Blau
Supermoderator



Geschlecht:
Alter: 50
Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 1078
Wohnort: Wien West


austria.gif

BeitragVerfasst am: 08.07.2011, 20:56    6GB Antworten mit ZitatNach oben

Habe auch noch nicht das gefühlt gehabt, daß ich 6 GB außer bei Einsatz von Virtualbox voll genutzt habe. Aber da im neuesten Kauf 6 statt der angegebenen 4 GB drin sind ... Thumbup Very Happy

Btw: Kommt jetzt auch bei Alpha2 wieder die 32-bit-Variante drauf. Wink
BB


Desktop: Unity Gnome 3.X and LXDE Lubuntu

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook and Server

Architektur: 32Bit and 64Bit

_________________
HW I: Lenovo ThinkPad X220, i7-2640M, 8GB RAM, 512GB SSD, 12,5" MATT, Ubuntu 14.04.X
HW II: HP Elitebook 2560p, i5-2520M, 8GB RAM, 500GB SSD, 12,5" MATT, Ubuntu 16.04.x (Mainline-Kernel)
HW III: Dell Latitude E4200, U9600, 3GB, 64GB SSD, 12" MATT, Apricity OS 64 Bit
Auch auf http://www.android-austria.info
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenYahoo MessengerMSN MessengerSkype NameICQ-Nummer    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050157617 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.0902s (PHP: 71% - SQL: 29%) | SQL queries: 45 | GZIP enabled | Debug off ]