Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Home server mit Ubuntu 12.04 und UMTS Breitband

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
hoedlmoser




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 11.10.2011
Beiträge: 4
Wohnort: 1230


austria.gif

BeitragVerfasst am: 15.08.2012, 19:20    Home server mit Ubuntu 12.04 und UMTS Breitband Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Leute,

ich habe mir einen Home server mit ubuntu server 12.04 64 bit aufgesetzt. Leider habe ich nicht die leiseste Idee, wie ich meinen A1-Breitband UMTS-stick dort zum Laufen kriege (mein einziger Internetzugang). Hat da irgend jemand eine Idee? Auf meinen Mint-Desktops funktioniert der. Allerdings weiss ich nicht, welche Pakete dafür verantwortlich sind. Networkmanager spielts auf der Server-Distro nicht.

Natürlich könnte ich mir eine Desktopversion installieren, aber ich möchte eben einen richtigen Server.

Noch was:
Gibts hier eigentlich ein richtiges Server-Forum? Beim Anlegen dieses Themas stand da

" Eine Schnellsuche hat 46 Themen mit den Wörtern aus diesem Thementitel gefunden. Klick hier um die Suchergebnisse anzuzeigen. "

Ich habe dann "hier geklickt" und als Antwort
"Keine Beiträge entsprechen deinen Kriterien."
erhalten. Hab ich da was falsch gemacht?

lg Hoedlmoser


Desktop: Gnome

Version: andere

Hardware: Workstation, Notebook, Netbook and Server

Architektur: 32Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 15.08.2012, 19:53    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello

Ja, es gibt ein eigenes Server-Foum

Nein, mit UMTS/3G kannst du keinen Server betreiben
Das kannst du ohne genaueres Wissen nicht mal mit einem Router und LAN- / WAN-Anschluß...
sorry Rolling Eyes

Beitrag in das Server-Forum verschoben


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
hoedlmoser




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 11.10.2011
Beiträge: 4
Wohnort: 1230


austria.gif

BeitragVerfasst am: 16.08.2012, 08:08    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hi,
danke für die (frustrierende) Antwort. Ich wollte den Server eigentlich auch als Router verwenden. Gibts da vielleicht eine andere Lösung / Distribution? Router die mit UMTS umgehen können basieren ja auch alle auf Linux.

ps: bin derzeit nicht in Wien und kann daher leider nicht zum Stammtisch kommen

lg hoedlmoser


Desktop: Gnome

Version: andere

Hardware: Workstation, Notebook, Netbook and Server

Architektur: 32Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 16.08.2012, 16:47    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello

Nun, dass ist ganz etwas anderes...
Router für UMTS-Verbindungen gibts...
Mal in Internet Mobil suchen, da haben schon einige so etwas vorgestellt.


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 16.08.2012, 17:09    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

@pan: Auch gelesen um was es geht Question
Sorry, aber davon sind wir mit dem Networkmanager schon meilenweit entfernt und hat mit dem Thema eigentlich nichts zu tun. Er schreibt ja, dass er einen Server betreiben möchte...

EDIT: Und Router die mit einer Sim-Karte funktionieren, gibt es einige...muss ja nicht der CUBE von 3 sein...
Und ein Accesspoint über UMTS lässt sich mit jedem WLAN-fähigen Rechner herstellen.

EDIT2: Ist zwar für 10.04, daran hat sich aber nicht wirklich etwas geändert: Shared-Network / Gemeinsames Netzwerk


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
hoedlmoser




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 11.10.2011
Beiträge: 4
Wohnort: 1230


austria.gif

BeitragVerfasst am: 16.08.2012, 23:03    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,

auf dieser "nackerten" server-distro sind weder modemmanager- noch wvdial-pakete drauf, usb-modeswitch sowieso nicht.

network-manager ist meines Wissens nur ein GUI-tool, u.a. für den modemmanager, und eine fette GUI möchte ich auf dem server nicht haben. Und ein CLI für den modemmanager gibts anscheinend gar nicht.

wvdial ist zwar schon ziemlich angestaubt, aber ich werde es mir trotzdem genauer ansehen. Vielleicht krieg ich damit dieses sch... Modem doch noch zum laufen, sonst muss ich dieses Projekt aufgeben, bevor es überhaupt noch angefangen hat.

Vielen Dank jedenfalls


Desktop: Gnome

Version: andere

Hardware: Workstation, Notebook, Netbook and Server

Architektur: 32Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 17.08.2012, 14:57    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
auf dieser "nackerten" server-distro sind weder modemmanager- noch wvdial-pakete drauf, usb-modeswitch sowieso nicht.


...was ich bis jetzt noch immer nicht verstehe... wozu braucht man eine UMTS-Verbindung auf einem Server?
Ist doch absolut unnötig auf einem Server und hat keinen Sinn Confused

Darum ist auch in der Installation eines Servers so etwas gar nicht vorgesehen...


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
hoedlmoser




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 11.10.2011
Beiträge: 4
Wohnort: 1230


austria.gif

BeitragVerfasst am: 17.08.2012, 17:43    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Halleluja Leute!

@pan: Du hasts erfasst. Wie ich ja ganz oben erwähnte, habe ich nur diesen einen mobilen Zugang und möchte ihn aber meinem ganzen (Home)network zur Verfügung stellen. Gleichzeitig soll das Teil aber auch als NAS, Datenbankserver, Druckerserver, WLAN Router und Domänenkontroller dienen.

Mit der Hardware bin ich ganz zufrieden, die entspricht dem Bauvorschlag für einen sparsamen Server aus einer c't vom vorigen Jahr.

Die gute Nachricht: ich habe ein Progrämmchen gefunden, mit dem ich das sch... Modem anwerfen und wieder trennen kann usw., ganz ohne nm, mm, wvdial, modeswitch, etc. Es nennt sich


sakis3g


und ich liebe es! Ich habe bereits ein apt-get upgrade mit 130 MB gesaugt und jetzt kann ich mich an die eigentliche Arbeit machen, den Server einzurichten. Da werde ich sicher noch ein paarmal anstehen und hoffe natürlich weiter auf eure Unterstützung.

lg hoedlmoser


Desktop: Gnome

Version: andere

Hardware: Workstation, Notebook, Netbook and Server

Architektur: 32Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050160679 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.0956s (PHP: 67% - SQL: 33%) | SQL queries: 90 | GZIP enabled | Debug off ]