Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Nvidia Optimus auf Xubuntu

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
wthaler




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 12.09.2013
Beiträge: 2
Wohnort: Spittal


austria.gif

BeitragVerfasst am: 17.09.2013, 21:35    Nvidia Optimus auf Xubuntu Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Kollegen!

Komme mit einem Thema, das sicherlich schon oft behandelt wurde.

Habe mir vor 2 Wochen einen neuen Laptop gekauft.(Toschiba Satellite P855)
Habe in diesem Laptop eine NVIDIA G-Force GT640M und eine integrierte Intel Grafikkarte.

Seit 2 Wochen tüftel ich schon mit diversen Internetbeiträgen bzgl. NVidia optimus herum.

Hab schon einiges probiert:

-Habe den neuester Nvidia Treiber(meine Grafikkarte enthalten) installiert, nach einem Neustart hatte ich eine Auflösung von 640x480
-Bumblebee installiert, welches einen Nvidiatreiber scheinbar mitinstalliert mit gleichem Ergebnis
-Treiber 319.12 Beta, wo alles ohne Bumblebee laufen soll, mit gleichem Ergebniss
-Intel Treiber zuerst Installiert(erkennt er nach der Installation auch nicht)

Folgendes sagt mein System zu meiner Hardware:

00:02.0 VGA compatible controller [0300]: Intel Corporation 3rd Gen Core processor Graphics Controller [8086:0166] (rev 09)
   Subsystem: Toshiba America Info Systems Device [1179:fb01]
   Kernel driver in use: i915
--
01:00.0 VGA compatible controller [0300]: NVIDIA Corporation GK107M [GeForce GT 640M] [10de:0fd2] (rev a1)
   Subsystem: Toshiba America Info Systems Device [1179:fb01]

Und in der Xorg.conf Datei steht folgendes:

# nvidia-xconfig: X configuration file generated by nvidia-xconfig
# nvidia-xconfig:  version 319.12  (buildmeister@swio-display-x86-rhel47-06)  Wed Apr  3 16:12:29 PDT 2013

Section "ServerLayout"
    Identifier     "Layout0"
    Screen      0  "Screen0"
    InputDevice    "Keyboard0" "CoreKeyboard"
    InputDevice    "Mouse0" "CorePointer"
EndSection

Section "Files"
EndSection

Section "InputDevice"
    # generated from default
    Identifier     "Mouse0"
    Driver         "mouse"
    Option         "Protocol" "auto"
    Option         "Device" "/dev/psaux"
    Option         "Emulate3Buttons" "no"
    Option         "ZAxisMapping" "4 5"
EndSection

Section "InputDevice"
    # generated from default
    Identifier     "Keyboard0"
    Driver         "kbd"
EndSection

Section "Monitor"
    Identifier     "Monitor0"
    VendorName     "Unknown"
    ModelName      "Unknown"
    HorizSync       28.0 - 33.0
    VertRefresh     43.0 - 72.0
    Option         "DPMS"
EndSection

Section "Device"
    Identifier     "Device0"
    Driver         "nvidia"
    VendorName     "NVIDIA Corporation"
EndSection

Section "Screen"
    Identifier     "Screen0"
    Device         "Device0"
    Monitor        "Monitor0"
    DefaultDepth    24
    SubSection     "Display"
        Depth       24
    EndSubSection
EndSection


Vielleicht kann mir jemand bei meinem Problem helfen!! Shocked

Vielen Dank im vorraus!


Desktop: XFCE Xubuntu

Version: andere

Architektur: 64Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 61
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6918
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 18.09.2013, 10:25    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello

Kann das bei mir jetzt nicht nachvollziehen, da ich keinen Rechner mit Hybridgrafik habe...
Könnte mir vorstellen, dass es mit dem Kernel zusammen hängt, da Xubuntu einen reinen 386-Kernel (für alte Prozessoren) hat und dieser nicht mit Bumblebee zusammen arbeitet.

Ubuntu hat standardmäßig einen PAE-Kernel, der von allen aktuellen Prozessoren unterstützt wird...

Installieren kannst du einen PAE-Kernel über die Paketverwaltung.

Welchen Kernel du installiert hast kannst du mit
uname -a

feststellen.

PS: Ich weiß, dass Bumblebee mit nVidia eigentlich gut funktioniert, was mit ATI leider nicht der Fall ist.


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
wthaler




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 12.09.2013
Beiträge: 2
Wohnort: Spittal


austria.gif

BeitragVerfasst am: 19.09.2013, 20:58    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Danke!

habe Ubuntu installiert, mit folgendem Ergebniss.

-Nach Nvidia Treiberinstallation war die die Auflösung in Ordnung(So, als hätte ich das System erst aufgesetzt)
Nach Passworteinhabe wird der Bildschirm kurz schwarz und danach lande ich wieder bei der Anmeldeoberfläche(Passort richtig eingegeben)
-gleiches Ergebnis mit Bumblebee

Surprised


Desktop: XFCE Xubuntu

Version: andere

Architektur: 64Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050150573 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.0818s (PHP: 74% - SQL: 26%) | SQL queries: 35 | GZIP enabled | Debug off ]