Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Modemdatenbank

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
kappa




Geschlecht:
Alter: 46
Anmeldungsdatum: 26.10.2009
Beiträge: 1466
Wohnort: Wien 10


austria.gif

BeitragVerfasst am: 09.09.2010, 21:07    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ubuntu-Version: 10.04 32Bit

Hersteller: Ericsson

Genaue Herstellerbezeichnung/Typ: F3507g

USB oder PCMCIA: USB (integriert/internes)

Funktion "Out The Box" (ja/nein): JA, wenn UserID keine Sonderzeichen enthält.

Verwendetes Programm für die Internetverbindung: Netzwerk-Manager-Applet 0.8

Benutzter Provider: A1 (erfordert Workaround)

Workaround:
Device heißt /dev/ttyACM0 statt /dev/ttyUSB0.
Weil A1 in der UserID ein "@" hat, also ppp@a1plus.at, muß im UMTS Modem der Zeichensatz auf UTF8 umgestellt werden.
Weil der NM 0.8 keine Felder für Init Strings kennt, und alle Plugins C-kompiliert sind, muß brutal getrickst werden.
Beim NM Applet in der Gnome Indikatorleiste mit rechter Maus drauf und "Enable Mobile Broadband" anhakerln.
Dann im Terminal absetzen:
sudo -i # besser Script anlegen und sudo -i vermeiden, nur sudo geht nicht, weil zu viele Sonderzeichen!
chat -sv "" 'AT+CSCS="UTF-8"' > /dev/ttyACM0


Ab jetzt kann wie gewohnt im NM 0.8 ein Profil erstellt und aktiviert werden.
Die chat-Zeile braucht man nach jedem Reboot wieder, Dank dem NM. Smile


Desktop: Gnome 2.X

Version: 10.04

Hardware: Notebook

Architektur: 32Bit

_________________
Firma: Lenovo T410 10.04 32bit (Intel IGP 1440x900, Intel SSD)
Privat: Lenovo T500 10.04 32bit (Intel IGP 1680x1050, Seagate FDE)
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 61
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6906
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 15.01.2011, 16:31    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ubuntu-Version: 10.10 32/64Bit

Hersteller: ZTE

Genaue Herstellerbezeichnung/Typ: MF 180

USB oder PCMCIA: USB

Funktion "Out The Box" (ja/nein): ja

Verwendetes Programm für die Internetverbindung: Networkmanager

Benutzter Provider: Bob

******

Ubuntu 10.04: Installation von usb-modeswitch notwendig!
Wenn das Modem im Betrieb einmal abgesteckt wurde, wird es nach neuerlichen anstecken nicht mehr erkannt.. reboot notwendig


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
art4core




Geschlecht:
Alter: 51
Anmeldungsdatum: 01.04.2010
Beiträge: 19
Wohnort: graz


austria.gif

BeitragVerfasst am: 13.06.2013, 05:32    Huawei E169/E620/E800 Antworten mit ZitatNach oben

Angaben zum Modem

Hersteller:Huawei Technologies

Genaue Herstellerbezeichnung/Typ:E169/E620/E800 HSDPA Modem

USB oder PCMCIA: USB

Vendor und Product - ID: ID 12d1:1001

Ubuntuversion: 12.04

Funktion "Out The Box" : ja

Verwendetes Programm für die Internetverbindung:Network Manager

Benutzter Provider: Drei

Workaround:

Info zur Funktion : Funktioniert von gelegentlichen Verbindungsabbrüchen problemlos

eventuelle Links zu externen HowTo's oder Programmen:


Desktop: Unity Gnome 3.X

Version: 12.04

Hardware: Workstation

Architektur: 32Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Kater






Anmeldungsdatum: 20.06.2014
Beiträge: 2
Wohnort: Wien West


austria.gif

BeitragVerfasst am: 20.06.2014, 09:53    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Angaben zum Modem

Hersteller: Huawei

Genaue Herstellerbezeichnung/Typ:
Huawei E3131

USB oder PCMCIA:
USB

Vendor und Product - ID(zu ermitteln im Terminal per lsusb): ID 12d1:14db Huawei Technologies Co., Ltd.

Ubuntuversion: 12.04/14.04

Funktion "Out The Box" (ja/nein): ja

Verwendetes Programm für die Internetverbindung: Browser, das Modem wird als Router erkannt

Benutzter Provider: Drei

Info zur Funktion (Kurzbeschreibung, Zufriedenheit):Achtung das Modem deaktiviert die PIN per default (Der Haken zum deaktivieren ist jedes mal vorausgewählt)

Geschwindigkeit: bis zu 21,6 MBit/s


Desktop: anderer

Version: 16.04

Architektur: 64Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Kater






Anmeldungsdatum: 20.06.2014
Beiträge: 2
Wohnort: Wien West


austria.gif

BeitragVerfasst am: 27.06.2014, 14:09    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Angaben zum Modem

Hersteller: Huawei

Genaue Herstellerbezeichnung/Typ:
Huawei E303

USB oder PCMCIA:
USB

Vendor und Product - ID(zu ermitteln im Terminal per lsusb): ID 12d1:14db Huawei Technologies Co., Ltd.

Ubuntuversion: 12.04/14.04

Funktion "Out The Box" (ja/nein): ja

Verwendetes Programm für die Internetverbindung: Browser, das Modem wird als Router erkannt

Benutzter Provider: Drei

Info zur Funktion (Kurzbeschreibung, Zufriedenheit):Achtung das Modem deaktiviert die PIN per default (Der Haken zum deaktivieren ist jedes mal vorausgewählt)

Geschwindigkeit: bis zu 7,2 MBit/s


Desktop: anderer

Version: 16.04

Architektur: 64Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050149030 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.1457s (PHP: 65% - SQL: 35%) | SQL queries: 45 | GZIP enabled | Debug off ]