Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Vorarlberger Server Upgrade

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Bluemchen Blau
Supermoderator



Geschlecht:
Alter: 49
Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 1078
Wohnort: Wien West


austria.gif

BeitragVerfasst am: 26.01.2016, 22:02    Vorarlberger Server Upgrade Antworten mit ZitatNach oben

« alfred58 » hat folgendes geschrieben:
Hallo zusammen,

nachdem die "Grossrechner" auch Hosts genannt bei den Gebietskrankenkassen Geschichte sind bin ich nun mit der Betreuung des Ubuntu-Servers beauftragt worden. Bei uns ist derzeit Ubuntu 12.04.2 LTS (GNU/Linux 3.2.0-23-generic x86_64). Installiert ist TYPO3 das wir für das Intranet verwenden, Tomcat 7 für die interne Verwaltung, MySQL, OTRS für die Ticketverwaltung.

Ubuntu kannte ich bis dahin, hatte aber nichts damit zu tun. Im Moment läuft der Server tadellos, allerdings denke ich dass schon längere Zeit kein Update durchgeführt wurde. Ich werde mir demnächst eine Kopie des Servers machen und den Update starten, es kommt die Meldung:
340 packages can be updated
248 updates are security updates

New release '14.04.1 LTS' available
Run 'do-release-upgrade'
...

Was ich mir von diesem Forum erwarte:
Unterstützung bei diversen Fragen (z.B. Vorgehen bei Upgrade auf Ubuntu 14.04 LTS oder macht es Sinn auf die 16.nn zu warten?).
...

Grüße aus dem sonnigen Vorarlberg,
Alfred


Servus Alfred und Willkommen!

Nur nochmal um es gleich klar zu machen - nicht alle hier sind "IT-Pro's". (Wie z.B. ich KEINER bin ... Wink )
Dennoch kann ich berichten, daß mein LAMP-Server (steht auf meinem Schreibtisch und beheimatet meine Homepage und OwnCloud) ohne allzu heftige Probleme von 10.04 über 12.04 auf 14.04 (jeweils aktueller Patch-Stand) gehoben wurde. Die eine oder andere Minute in der großen Suchmaschine habe ich natürlich doch gebraucht um alles wieder flott zu bekommen. Nichts desto trotz ging das alles eigentlich recht reibungslos von statten.
(Geht bei Kisten ohne GUI vermutlich auch "besser" bzw. unauffälliger als bei Desktop-Versionen.)

Bezüglich 16.04: Das würde ich davon abhängig machen, wie bald Du ein do-release-upgrade machen willst. Wenn das noch vor dem Sommer sein soll ... eher "nein". Auch LTS brauchen halt am Anfang mehr "Betreuung". (Ich würde nur bei einem System from Scratch gleich mit einer Version jünger als 3 Monate nach Release anfangen.)
Zudem dauert die Anpassung der Pakete von Typo3, etc. dann oft auch noch etwas.

Hoffe, das sind für's erste Informationen/Erfahrungen die Du suchst.

Happy "serving"! Razz
BB


Desktop: Unity Gnome 3.X and LXDE Lubuntu

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook and Server

Architektur: 32Bit and 64Bit

_________________
HW I: Lenovo ThinkPad X220, i7-2640M, 8GB RAM, 512GB SSD, 12,5" MATT, Ubuntu 14.04.X
HW II: HP Elitebook 2560p, i5-2520M, 8GB RAM, 500GB SSD, 12,5" MATT, Ubuntu 16.04.x (Mainline-Kernel)
HW III: Dell Latitude E4200, U9600, 3GB, 64GB SSD, 12" MATT, Apricity OS 64 Bit
Auch auf http://www.android-austria.info
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenYahoo MessengerMSN MessengerSkype NameICQ-Nummer    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050150930 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.0778s (PHP: 76% - SQL: 24%) | SQL queries: 25 | GZIP enabled | Debug off ]