Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Kirchenbeitragsstelle PDF ausfüllen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
stutz




Geschlecht:
Alter: 36
Anmeldungsdatum: 27.10.2007
Beiträge: 427
Wohnort: Gars


austria.gif

BeitragVerfasst am: 09.02.2016, 11:50    Kirchenbeitragsstelle PDF ausfüllen Antworten mit ZitatNach oben

Eine Frage interessenshalber:

Wie kann man dieses PDF Dokument online ausfüllen unter Linux?

Auf dieser Seite, das Formular zum Antworten.
"Formular für Studenten (.pdf)"

Bis jetzt mache ich es über eine VM mit Xp. Wenn man schon eine hat, sollte man sie auch nützen. Ich vermutlich mit Wine ginge es auch.

Vielleicht kennt jemand ein Programm mit dem es direkt geht.


Desktop: KDE and XFCE Xubuntu

Version: Andere

Hardware: Workstation and Notebook

Architektur: 64Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 61
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6918
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 09.02.2016, 12:32    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich würde denen mal diesen Link senden:
https://www.fsf.org/blogs/community/reclaiming-the-pdf-from-adobe-reader
und sie darauf hinweisen ihre PDF-Dokumente so zu kreieren, dass sie mit jedem freien PDF-Viewer zu öffnen und bearbeiten sind...

FSFE will Werbung für Adobe Reader & Co stoppen
https://pdfreaders.org/

PS: Normal funktioniert dies unter Linux mit "Evince" (Dokumentbetrachter) problemlos.


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
algenmann




Geschlecht:
Alter: 56
Anmeldungsdatum: 15.09.2006
Beiträge: 483
Wohnort: Gerasdorf


austria.gif

BeitragVerfasst am: 10.02.2016, 21:53    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo
Ich habe das Formular gespeicher und mit dem Programm "master-pdf-editor" bearbeitet.
Siehe: https://code-industry.net/free-pdf-editor/
L.G. Helmut


Desktop: Linux-Mint

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
stutz




Geschlecht:
Alter: 36
Anmeldungsdatum: 27.10.2007
Beiträge: 427
Wohnort: Gars


austria.gif

BeitragVerfasst am: 11.02.2016, 14:57    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Danke hat funktioniert.

Desktop: KDE and XFCE Xubuntu

Version: Andere

Hardware: Workstation and Notebook

Architektur: 64Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
stutz




Geschlecht:
Alter: 36
Anmeldungsdatum: 27.10.2007
Beiträge: 427
Wohnort: Gars


austria.gif

BeitragVerfasst am: 12.02.2016, 09:32    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich habe den Herren geschrieben.

Zitat:
Sehr geehrte Herren.

Euer PDF Formular für Studenten lässt sich nur sehr erschwert/bis gar nicht in einem Linux System öffnen. Ihr verweist auf Eurer Seite auf eine proprietäre Software, die in dem Umfang, wie sie zur Bearbeitung des Formulars benötigt wird, nicht in einem Linux System zur Verfügung steht.

Ich erlaube mir darauf hinzuweisen, dass auch die Free Software Foundation Europe so ein Vorgehen kritisiert.
(siehe Artikel: Reclaiming the PDF from Adobe Reader
https://www.fsf.org/blogs/community/reclaiming-the-pdf-from-adobe-reader

siehe Artikel: FSFE will Werbung für Adobe Reader & Co stoppen
http://www.golem.de/1009/77906.html)

Ich würde mich freuen, wenn Ihr etwas Zeit und Mühe investieren würden, damit auch Euer Formular mit einer Freien Software bearbeitet werden kann. Auf dieser Seite finden die Herren eine kleine Auswahl von PDF Readern.
https://pdfreaders.org/

Mit freundlichen Grüßen
und besten Dank,
falls Ihr Euch bemüht,

Herbert Bauer


Falls Sie antworten, gebe ich euch Bescheid, falls ich nicht vergesse.


Desktop: KDE and XFCE Xubuntu

Version: Andere

Hardware: Workstation and Notebook

Architektur: 64Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
stutz




Geschlecht:
Alter: 36
Anmeldungsdatum: 27.10.2007
Beiträge: 427
Wohnort: Gars


austria.gif

BeitragVerfasst am: 17.02.2016, 19:03    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Sehr geehrter Herr Bauer,

danke für die Info. Ich habe dieses Problem soeben mit unserer Fachabteilung abgeklärt.

Es wird ab nächster Woche ein Onlineformular geben, welches direkt im Internet auszufüllen ist.
Somit ist keine Software von Drittanbietern mehr nötig.

Sollten Sie das Formular noch nicht ausgefüllt haben, lasse ich Ihnen den Link zum neuen Formular zukommen, sobald es fertig ist.

Mit freundlichen Grüßen


Ich bin ganz erstaunt.


Desktop: KDE and XFCE Xubuntu

Version: Andere

Hardware: Workstation and Notebook

Architektur: 64Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 61
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6918
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 17.02.2016, 20:01    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Macht ja doch Sinn, darauf hinzuweisen Thumbup

Solltet Ihr auch machen, wenn ein Microsoftisches Document ala
*.doc, *.docx, usw. in irgend einer Weise angeboten wird!


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
stutz




Geschlecht:
Alter: 36
Anmeldungsdatum: 27.10.2007
Beiträge: 427
Wohnort: Gars


austria.gif

BeitragVerfasst am: 04.10.2016, 08:40    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

7 Monate später bin ich gezwungen, das Formular auszufüllen.
Diese Fehlermeldung kommt noch immer:

"To view the full contents of this document, you need a later version of the PDF viewer. You can upgrade
to the latest version of Adobe Reader from www.adobe.com/products/acrobat/readstep2.html

For further support, go to www.adobe.com/support/products/acrreader.html"

Ich habe das Formular gespeicher und mit dem Programm "master-pdf-editor" bearbeitet.
Siehe: https://code-industry.net/free-pdf-editor/

Mein Dank an Helmut Thanks


Desktop: KDE and XFCE Xubuntu

Version: Andere

Hardware: Workstation and Notebook

Architektur: 64Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050150925 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.1389s (PHP: 75% - SQL: 25%) | SQL queries: 60 | GZIP enabled | Debug off ]