Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Terratec HT Cinergy PCMCIA + DVB-T

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Gast











BeitragVerfasst am: 26.10.2007, 20:25    Terratec HT Cinergy PCMCIA + DVB-T Antworten mit ZitatNach oben

Terratec HT Cinergy PCMCIA
Unter Feisty

Helft mir bitte ich krieg diese sch*** Karte einfach nicht zum lauffen.
Analog funktioniert sie einwandfrei - nur wurde das Analoge Signal hier vor ein paar Tagen abgedreht.

Das Problem ist DVB-T.

modprobe saa7134-dvb
modprobe tda10046h
ls -l /dev/dvb*
ls: /dev/dvb*: No such file or directory

Welches Modul muss ich laden damit ich die Devices in /dev/dvb/ bekomme ?

Achja: Wiki für die USB Cinergy sinnlos --> funktioniert nicht


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 64
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 26.10.2007, 20:34    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

... dieses HowTo probiert ?
http://wiki.ubuntuusers.de/em28xx

Ich hab damit eine Terratec Cinergy Hybrid T XS USB zum laufen gebracht.

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 26.10.2007, 20:39    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ja - das Wiki kenn ich schon - leider ...

Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 64
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 26.10.2007, 20:48    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

...schau mal da:
http://www.linuxtv.org/wiki/index.php/Main_Page
vielleicht hilft dir das weiter...
oder das: http://mcentral.de/wiki/index.php/Em2880

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 26.10.2007, 20:54    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Schaut shon besser aus - viel zu lesen - ma' gucken Smile
THX Smile


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 14.11.2007, 20:24    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo!
Für alle die sich noch kein solches Gerät gekauft haben kann ich das Modell TerraTec Cinergy T² Quadrat empfehlen. Wird sofort erkannt und läuft perfekt. Die Fernbedienung konnte ich nicht testen da ich keine Infrarotschnittstelle habe und doch annehmen muss, dass ohne selbiger nix geht.
Nähere Infos auch zu anderen Modellen unter http://wiki.ubuntuusers.de/DVB-T_USB2.0?highlight=%28dvb-t%29
L.G. Helmut


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 30.03.2008, 13:07    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo!

Mein erster Beitrag soll sich auch als Empfehlung verstehen, oder fit für die EM 2008 mit Linux = o)


Ubuntu 7.10 DVB-T oder Bereit für die Euro 2008

Also, weil das Thema sowieso in aller Munde ist, ab in den nächsten Laden (paaassssst) und für 30 Euro den Pinnacle PCTV DVB-T Stick SOLO gekauft. Ab nach Hause und mal ein wenig googlen - weil out of the Box war mal nix.

http://forum.ubuntuusers.de/topic/144234/15/

lieferte gleich den passenden Download link für Kernelmodul und Firmware, also nach folgender Anleitung einfach loslegen…

wget http://www.barbak.org/v4l_for_72e_dongle.tar.bz2

tar xvjf v4l_for_72e_dongle.tar.bz2
cd v4l-dvb
sudo cp firmware/dvb-usb-dib0700-1.10.fw /lib/firmware/
make all
sudo make install
sudo reboot
…………………

Ansich wird so gut wie Überall KAFFEINE empfohlen, da dieser von Haus aus mit DVB-T umgehen kann, und Sendersuchlauf etc bietet - irgendwie startet der aber nicht immer bei mir, und weil mir vlc schon immer sympathischer war, mal sehen wies mit dem klappt.

Nach einiger Recherche und anpassen der gescannten channels.conf (warum auch immer findet er im Suchlauf lediglich Orf1, Orf2-W, Orf2-N und ATV wohingegen 3Sat, Puls4 und ORF SportPlus nicht gefunden werden) funktionierts nun auch tadellos mit vlc.

Einfach im Raum Wien folgende channels.conf mit vlc öffnen und schon sind alle aktuellen Sender (ORF1, ORF2-W, ORF2-N, ATV, PULS4, 3SAT und ORF SPORTPLUS) verfügbar…

verwendet: HP Compaq 6710b // Ubuntu 7.10 Gutsy Gibbon // Kernel= 2.6.22-14-generic


In Summe kann ich das Teil somit empfehlen, schickes schwarzes Design, und lief ansich anstandslos -> zum Thema Teletext kann ich leider noch nichts sagen

channels.conf
ORF1:498000000:INVERSION_AUTO:BANDWIDTH_8_MHZ:FEC_3_4:FEC_3_4:QAM_16:TRANSMISSION_MODE_8K:GUARD_INTERVAL_1_4:HIERARCHY_NONE:1010:1011:10101
ORF2 W:498000000:INVERSION_AUTO:BANDWIDTH_8_MHZ:FEC_3_4:FEC_3_4:QAM_16:TRANSMISSION_MODE_8K:GUARD_INTERVAL_1_4:HIERARCHY_NONE:1020:1021:10102
ATV:498000000:INVERSION_AUTO:BANDWIDTH_8_MHZ:FEC_3_4:FEC_3_4:QAM_16:TRANSMISSION_MODE_8K:GUARD_INTERVAL_1_4:HIERARCHY_NONE:1040:1041:10120
ORF2 N:498000000:INVERSION_AUTO:BANDWIDTH_8_MHZ:FEC_3_4:FEC_3_4:QAM_16:TRANSMISSION_MODE_8K:GUARD_INTERVAL_1_4:HIERARCHY_NONE:1020:1021:10122
PULS4:578000000:INVERSION_AUTO:BANDWIDTH_8_MHZ:FEC_3_4:FEC_3_4:QAM_16:TRANSMISSION_MODE_8K:GUARD_INTERVAL_1_4:HIERARCHY_NONE:1050:1051:10123
3SAT:578000000:INVERSION_AUTO:BANDWIDTH_8_MHZ:FEC_3_4:FEC_3_4:QAM_16:TRANSMISSION_MODE_8K:GUARD_INTERVAL_1_4:HIERARCHY_NONE:1055:1056:11102
ORFSPORTPLUS:578000000:INVERSION_AUTO:BANDWIDTH_8_MHZ:FEC_3_4:FEC_3_4:QAM_16:TRANSMISSION_MODE_8K:GUARD_INTERVAL_1_4:HIERARCHY_NONE:1060:1061:11103


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 06.04.2008, 19:35    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello mario ...

kannst mal sagen wie du das mit vlc hinbekommen hast!?
ich hab das vor einiger zeit mal probiert aber leider nicht mal irgendwas zambracht .. Smile

thx

lg


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 14.04.2008, 20:57    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

....also wie man im VLC mit diesen DVB Registern arbeitet hab ich bis jetzt auch nicht raus -dass is mehr als dürftig - ich lade mir einfach die im letzten post angegeben channesl.conf und mit vor/zurück spring ich zwischen den sendern hin und her....

hoffe mal dass hilft dir = o)


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050214459 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.142s (PHP: 76% - SQL: 24%) | SQL queries: 65 | GZIP enabled | Debug off ]