Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Ubuntu-Austria Theme

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Gast











BeitragVerfasst am: 20.07.2008, 14:05    Ubuntu-Austria Theme Antworten mit ZitatNach oben

Ausgangslage:

Die UIs von Linux (egal welche Distribution oder welcher Desktop) sind, will man es schmeichelhaft ausdrücken, potthässlich.

Gegen ein Mac OS X kann ein Human Theme nicht bestehen (auch KDE mit seinen Buttons für Sehbehinderte ist keine Alternative).

Man kann sich, mit ein wenig Geduld und Spielerei, ein halbwegs akzeptables UI selbst zusammenbauen, vorausgesetzt, man hat keine grossartigen Anspräche, viel Zeit und Geduld.

Idee:

Ich möchte gerne ein Projekt ins Leben rufen, das die Erstellung eines Ubuntu-Austria Themes zum Ziel hat.

    Ziel ist, das Theme zuerst unter Gnome, später unter KDE anbieten zu können.
    Das Ganze soll vollständig im Theme Manager integriert sein (also keine Icon-Pfrimelei).
    Vom Erscheinungsbild habe ich als Latte das Mac OS X.


Feedback:

Bitte um Feedback, ob ich mit dieser Idee alleine dastehe.

Danke

Wolf


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 20.07.2008, 16:27    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello

Habe das Thema in "Eigene Projekte" verschoben.... passt hier herein.

Eine gute Sache, bin neugierig wie viele sich daran beteiligen... bzw. beteiligen können.
Wie wäre es denn mit Informationen wie und womit das Ganze aufgebaut ist?

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 20.07.2008, 17:36    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

ich halte das auch für eine gute idee. ich würde mich auch sehr gerne daran beteiligen. darum meine fragen: wie kann man mithelfen? welche kenntnisse sind dazu nötig?, weil ich muss gestehen, das ich bisher null ahnung davon habe wie man das ganze macht. ich bin aber bereit dazu mich damit zu befassen und neues dazu zu lernen.

Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 20.07.2008, 18:53    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Info: Creating Icon themes for GNOME (englisch)

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 20.07.2008, 22:11    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

@Christoph: Voraussetzungen: Im Moment stehen wir am Anfang. Ich kann Dir nicht sagen, welche Voraussetzungen für einen Erfolg notwendig sind.

@Alle: Zusätzlich gibt es folgenden Link: http://live.gnome.org/GnomeArt/Tutorials/

Wie kann ein Vorgehen aussehen:

- Zuerst ist es notwendig, dass die Interessenten an diesem Thema sich outen.
- Als nächstes wäre es aus meiner Sicht gut, wenn jeder seine Skills in Bezug auf dieses Thema darlegt. So können wir feststellen, wer was am Besten kann.
- Ein weiterer Schritt wäre, grob die Anforderungen an das grafische Design zu spezifizieren. Hier hilft, wenn wir Analogien finden könnten (z.B. gut gemachte Websites oder reale Exemplare von Gegenständen).
- Parallel dazu können wir recherchieren, ob es How-tos zu dem Thema gibt
- Dann wäre es notwendig, dass wir die Farbauswahl definieren (Welche Leitfarben verwenden wir).
- Jetzt kommen die ersten Screen Prototypen (die können noch handgemalt sein).
- Später kommen erste Testscreens als Screenshots. Diese werden einer Gruppe von Testpersonen vorgelegt.
- Dann kommen die ersten Icons und Themevorschläge.
- Technisch sollten wir dann bereits soweit sein, das ganze auch in Gnome abbilden zu können. Im Worst Case müssen wir Installscripts schreiben.
- Die nächste Phase ist das Finetuning. Das passiert sowohl grafisch als auch technisch. Das Ding muss fehlerfrei sein. Sowohl vom Erscheinungsbild (auf unterschiedlichsten Auflösungen) als auch Hardware.
- Tests auf diversen Displaymanagern. Wie sieht das Ding bei unterschiedlicher dpi-Auflösung aus?

Ich habe sowas auch noch nie gemacht. Schauen wir einmal, ob wir was zustandebringen.

lg Wolf


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 21.07.2008, 07:24    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Werde mich auch daran beteiligen.

Da ich mich nicht ganz mit den runden Buttons des Mac's anfreunden kann, stellt sich mir die frage ob wir das Design einfach nur kopieren oder wollen wir was eigenständiges? Mir gefallen die Schmalen Buttons aus Vista besser. Wink

Ich habe schon etwas Erfahrung in so etwas und weiß das dass wichtigste das Art Book ist wo die Grundzüge der Grafiken, vorläufige Skizzen und die Richtlinien enthalten sind (muss nicht ein Buch sein). Book

Die Anforderungen sind eigentlich ganz einfach in 3 Hauptgruppen unterteilt:
  • Art-Direktor
    Trägt die einzelnen Grafiken zusammen und koordiniert die einzelnen Arbeiter, damit alle am gleichen Strang ziehen.*
  • Grafiker
    Entwirft Grafiken nach den wünschen des Art-Direktors, oder sammelt Icons aus dem Internet.
  • Programmierer
    Definiert wie breit die Fenster oder Schaltflächen sind und schreibt Installations-Scripte.


Weitere Untergruppen können entstehen oder mehrere Aufgaben können von einer Person gemacht werden.
PS: habe schon hunderte gesammelte Icons




*Am gleichen Strang ziehen: wenn einer ein Festplatten Icon im Comic-Stiel entwirft kommt es sehr blöd wenn ein anderer ein Ordner Icon im RealClosy-Look entwirft.


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 23.07.2008, 22:44    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ubuntu-Guru: Linux muss Apples Design übertreffen

Zitat:
Mark Shuttleworth, der millionenschwere Gründer von Canonical, dem Unternehmen hinter der bekannten Linux-Distribution Ubuntu, hat die Entwickler der Open-Source-Szene dazu aufgefordert, mehr in die Benutzeroberfläche des freien Betriebssystems Linux zu investieren.
Die Herausforderung sei dabei, das große Vorbild Apple nicht nur "zu emulieren", sondern auch noch zu überholen. Er forderte die Open-Source-Entwickler in Sachen Design mehr Hingabe zu zeigen

Quelle und gesamter Artikel: http://winfuture.de/news,41040.html


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 25.07.2008, 00:14    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Den Apple mit einem Ubuntu Austria Group Theme übertrumpfen klingt doch Super Very Happy

Ich bin zwar in keines der genannten dinge "Profi" aber es würde mich sehr freuen irgendwie mitwirken zu können!
Zitat:
das große Vorbild Apple nicht nur "zu emulieren"

Ich denke das haben wir auch nicht nötig oder?
Was anderes kopieren tztztz


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
ex-user
Gast










BeitragVerfasst am: 25.07.2008, 11:46    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Also ich melde mich mal als Alpha/Beta Tester ... da kann ich definitiv helfen. Habe auch mehrere Bildschirme zu Computer zur verfügung.

Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 02.01.2009, 20:09    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich hab das schon mal probiert, das is ziemlich zeitaufwendig. Im Moment verwend ich eine angepasste Version des neuen Ubuntu-Dark Theme wo ich einfach die Farben angepasst habe.

Ich wollt mit wem andern schon längst mal eine österreischische Linux-Distro anfangen ([url=onx.setanodus.net/]Österrinux[/url]) und da habich solche Sachen allernhand durchgetestet. Die GTK Anwendungen machen an sich kaum Probleme, schlimmer isses mit den so genannten Multi-Plattform-Programmen, die nehmen da nämlich die falschen Farben und dann hast zum Beispiel schwarze Schrift auf dunklem Hintergrund, da für alle Eventualitäten Ausnahmen zu machen is sehr nervig.

Deswegen mein Rat: einfach ein bestehendes Ubuntu-Thema hernehmen und das anpassen, die haben da die gängigsten Weichen für externe Plattformen schon drin.


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 19.01.2009, 12:02    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Könnte da mal den Wallpaper dazu bereitstellen. Bin Fotograf, Webdesigner und Grafiker und könnte auch meinen Beitrag dazu leisten. Außerdem programmiere ich auch in Java2.

Hier mal ein Wallpaper von mir.


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 19.01.2009, 20:05    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hey Junge das is ja spitze!
Ja mi leckst am orsch!
Stimmt wirklich da gehört was gemacht!


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 19.01.2009, 22:29    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Interessant wäre natürlich was Ihr für einen Stil anstrebt.

Solid Style mit schlichten einfachen Layout
Expert Style für anspruchsvolle
Freak Style für den ausgeflippten

Orange auf Schwarz oder Grau oder Weiß

Sucht einen Namen aus und lassen wir mal die Fantasie spielen.

Ihr wollt Mac einen Konkurenten schaffen.
Wie wärs mit Mangaubuntu, oder Orubuntu?
Oder DDDubuntu?

Leute aufwachen, schlafen können wir im Kisterl immer noch Smartass

Unser Theme soll die Leute aus den Socken werfen und die Oma aus dem Koma wecken.
Windows Freaks zu Linux Freaks machen. Den MAC vor Neid erblassen lassen.

Habe heute 2500 Windows CD/DVD ins Daten Nirvana geschickt und teilweise Freesbie gespielt damit.

Und jetzt sollten wir GAS GEBEN.


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 19.01.2009, 22:45    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

naja ist halt die frage was man will, ich persönlich stehe eher auf schwarz grau weiße themen und das ganze aber schön dezent und nicht aufdringlich...

um apple konkurenz zu machen muß man schon ein ordentliches klickibunti-theme entwerfen

mfg

lexer


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050173483 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.3465s (PHP: 29% - SQL: 71%) | SQL queries: 90 | GZIP enabled | Debug off ]