Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Möchte mich vorstellen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Gast











BeitragVerfasst am: 09.03.2008, 13:01    Möchte mich vorstellen Antworten mit ZitatNach oben

Mein Name ist Wolfgang
Ich beschäftige mich schon seit c64er Zeiten mit Computer.
Mein Schwerpunkt ist die Videobearbeitung, ich betreibe neben meinem Hauptberuf auch eine kleine Firma die alles was daherkommt filmt.

Seit meinem Wutanfall über Vista und XP der vorige Woche am Freitag unvermittelt ausbrach habe ich alle Fensterprogramme gelöscht und mir Ubuntu Studio installiert.
Ein überaus faszinierendes OS.

Ich nage zur Zeit an einigen Problemen:
Kdenlive hat keine Berechtigung auf meinen raw1394 Treiber zuzugreifen.

Vmbox funktioniert, ..aber wie geht das mit der Bridge und mit dem Vollbildmodus ..pfff

Wie installiere ich Cinerella und yahshaka !??

Naja, ich denke alles nur eine Frage der Zeit. Vielleicht findet sich ja auch ein User aus dem Forum der mir die Basics lehrt.
Darüber würde ich mich echt freuen.

Liebe Grüße
Wolfgang


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 09.03.2008, 13:11    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello und willkommen!

Ich bin sicher, dass du hier einige Antworten auf deine Fragen bekommst...
Bitte dann im entsprechendem Forum posten.
Kurz zu VMBox... Bridge kannst du vergessen, habs nicht hinbekommen. Das Ganze habe ich nach einigen größeren Troubles gelöscht... VM-Ware ist das ausgereifter... entweder VM-Server, der ist gratis (leider nicht alle Features) oder Workstation.... tja kostet was...

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 09.03.2008, 13:32    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Es gibt auch komerzielle Videoschnittsoftware:
zb Mainactor von Mainconcept
Ne Trialversion kann man sich glaub ich downloaden

Das Proggi is etwa die Klasse von Adobe Premiere


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 07.08.2009, 14:18    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich habe mir Cinerella CV 2.1 installier und arbeite seit einiger Zeit damit. Ich schneide DV-Material im DV-RAW Format, d.h. nativ, und bin recht zufrieden.

In meinen schon lange vergangenen Windoof-Zeiten habe ich mit Premiere geschnitten. Cinerella steht dem teuren Adobe Programm in der Nutzbarkeit nicht viel nach. Das Programm stürzt zwar manchmal ab - vor allem wenn das Backgroud Rendering aktiv ist - läßt sich danach aber schnell wieder starten. Öfter als in Premiere geschieht das aber auch nicht.

Selbst ausgefeiltere Sachen, wie Mehrkanalton, funktioniert gut und läßt sich über die 5.1 Nvidia Soundkarte auch live ausgeben. Mit der AC3 Exportfunktion kann man den Ton dann auch für eine DVD nutzen.


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050164124 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.1026s (PHP: 79% - SQL: 21%) | SQL queries: 40 | GZIP enabled | Debug off ]