Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Grafikkarte herausfinden

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
chris_johann




Geschlecht:
Alter: 50
Anmeldungsdatum: 13.11.2007
Beiträge: 18
Wohnort: 9900 Tristach


austria.gif

BeitragVerfasst am: 12.03.2008, 16:37    Grafikkarte herausfinden Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,

gibt es einen Befehl mit welchem ich herausfinden kann welche Grafikkarte in meinem Rechner steckt? Auf der Rechnung steht nichts, sie ist Onboard, und es gibt im Internet von diesem Gerät verschiedene Ausstattungen. In Frage kommen würde X200, X300 und sein könnte es die ATI Radeon Xpress 1150 integrierte shared Memory Grafikkarte

System Ubuntu 7.10, würde diese Karte gerne besser einbinden, da sie momentan flimmert... und die visual Effekte nicht unterstützt.

Danke

Christian


Desktop: Gnome

Version: 8.10
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenSkype Name    
Gast











BeitragVerfasst am: 12.03.2008, 17:46    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hey,

Mit diesem Programm solltest du mehr Informationen über deinen Rechner bekommen können.

http://www.getdeb.net/app/Hardinfo

auf der Seite sind unten die Download links für gutsy und feisty.

mfg
luke86


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 16.04

Hardware: Workstation, Notebook and Netbook

Architektur: 32Bit and 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 12.03.2008, 17:48    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Konsole öffnen

lspci | grep -i vga

das sollte deine Grafikkarte sein


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 16.04

Hardware: Workstation, Notebook and Netbook

Architektur: 32Bit and 64Bit
Online    
chris_johann




Geschlecht:
Alter: 50
Anmeldungsdatum: 13.11.2007
Beiträge: 18
Wohnort: 9900 Tristach


austria.gif

BeitragVerfasst am: 12.03.2008, 19:29    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

ATI Technologies Inc RS482 [Radeon Xpress 200]

Danke! für den Befehl!

ich hab noch eine Frage, unter Sysverwaltung --> Verwaltung eingeschräter Treiber gibt es einen beschläunigten ATI Grafik-Treiber.

Wenn man den verwendet funktionieren die Visual-Effekte aber auch nicht!!

Wisst ihr vielleicht wo man einen passenden Treiber auftreiben könnte??


DANKe iM VorauS

gruß
Christian


Zuletzt bearbeitet von chris_johann am 12.03.2008, 19:35, insgesamt einmal bearbeitet


Desktop: Gnome

Version: 8.10


Zuletzt bearbeitet von chris_johann am 12.03.2008, 19:35, insgesamt einmal bearbeitet
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenSkype Name    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 61
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6907
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 12.03.2008, 19:33    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

...würde mich da an die Angaben von Re-Exess halten... oder sysinfo installieren.
sudo apt-get install sysinfo


@luke86 das Ganze gibt es in den Quellen und kann mit dem Paketmanager leicht installiert werden... würde sysinfo vorziehen.
Bitte keine Fremden Quellen angeben, wenn die Progs in den Ubuntuquellen vorhanden sind... vorher halt selber nachsehen!

Marion

Edit 18:35
hmmm... ATI macht noch immer Probleme... doch du kannst dich da ja mal durcharbeiten: ATI-Grafikkarten


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 12.03.2008, 20:32    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« chris_johann » hat folgendes geschrieben:

Wenn man den verwendet funktionieren die Visual-Effekte aber auch nicht!!


Die "Composite" Erweiterungen unterstützt derzeit nur die Beta version vom ATI Treiber
Aus deinen Fragen schliesse ich dass du dich noch nicht so gut im System auskennst, darum rate ich dir:
Lass die Finger vom neuen ATI Treiber - das ist ne sehr instabile sache.
Warte lieber noch ein paar Monate bis der gscheit funktioniert.

Aber wenn du lieber herumbastelst: http://wiki.ubuntuusers.de/Desktop


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 16.04

Hardware: Workstation, Notebook and Netbook

Architektur: 32Bit and 64Bit
Online    
algenmann




Geschlecht:
Alter: 56
Anmeldungsdatum: 15.09.2006
Beiträge: 483
Wohnort: Gerasdorf


austria.gif

BeitragVerfasst am: 12.03.2008, 20:56    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo!
Was spricht eigentlich gegen System/Einstellungen/Hardwareinformation?
Bei mir wird die gesamte Hardware damit angezeigt.
Ich meine das vor allem um für User oder Anfänger die Konsole zu vermeiden.
L.G. Helmut


Desktop: Linux-Mint

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
chris_johann




Geschlecht:
Alter: 50
Anmeldungsdatum: 13.11.2007
Beiträge: 18
Wohnort: 9900 Tristach


austria.gif

BeitragVerfasst am: 12.03.2008, 21:13    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Leider zu spät!! jetzt ist nach dem Hochfahren anstatt des Logins der Bildschirm schwarz und die Tastatur ist auch lahmgelegt. Aber es gäbe noch zwei Ubunturechner im Netz! Oder putty??

was soll ich tun??

Ich habe vorher die xorg.conf als sicherung dazugestellt - nur wie komme ich zu der?

lg christian


Desktop: Gnome

Version: 8.10
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenSkype Name    
Gast











BeitragVerfasst am: 12.03.2008, 21:20    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« algenmann » hat folgendes geschrieben:
Hallo!
Was spricht eigentlich gegen System/Einstellungen/Hardwareinformation?
Bei mir wird die gesamte Hardware damit angezeigt.
Ich meine das vor allem um für User oder Anfänger die Konsole zu vermeiden.
L.G. Helmut


Spricht nix dagegen.
Nur das "lspci | grep ...." is halt egal ob man Gnome, KDE, Wmaker oder .... einsetzt - funktioniert halt überall.
Und ich als KDE user weiss sowieso nicht wo man das im Gnome findet.


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 16.04

Hardware: Workstation, Notebook and Netbook

Architektur: 32Bit and 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 12.03.2008, 21:23    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« chris_johann » hat folgendes geschrieben:

Ich habe vorher die xorg.conf als sicherung dazugestellt - nur wie komme ich zu der?


Was meinst du mit "dazugestellt" ?
Die "xorg.conf" findest du unter "/etc/X11/xorg.conf"

SSH / Putty : hast du den ssh-server auf deinem Ubuntu Rechner installiert ?


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 16.04

Hardware: Workstation, Notebook and Netbook

Architektur: 32Bit and 64Bit
Online    
chris_johann




Geschlecht:
Alter: 50
Anmeldungsdatum: 13.11.2007
Beiträge: 18
Wohnort: 9900 Tristach


austria.gif

BeitragVerfasst am: 12.03.2008, 21:32    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Habe die Datei vor dieser Aktion im selben Verzeichniss als Kopie gesichert.

lg

ich bräuchte aber die ip-addrese des Rechners netzwerk ist DHCP.

die installation ist die Ubuntu 7.10 Desktop AMD64 - ssh-server habe ich nicht installiert, aber ich hoff das das standart ist.


Desktop: Gnome

Version: 8.10
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenSkype Name    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 61
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6907
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 12.03.2008, 21:46    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello

...wenn du beim booten ESC drückst, wenn der Bootmanager auftaucht, dann kannst du im Recovery-Mode starten. Keine grafische Oberfläche und sofort Root.
Tja dann mal mit Konsolenbefehlen schauen was deine xorg.conf macht....
Sorry, wenn ich so frage, warum ne 64Bit Version... damit machst du es dir um vieles schwerer..
Die IP bekommst du wenn du im Terminal ipconfig eingibst.

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
chris_johann




Geschlecht:
Alter: 50
Anmeldungsdatum: 13.11.2007
Beiträge: 18
Wohnort: 9900 Tristach


austria.gif

BeitragVerfasst am: 12.03.2008, 22:19    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Webbutterfly » hat folgendes geschrieben:

...wenn du beim booten ESC drückst, wenn der Bootmanager auftaucht, dann kannst du im Recovery-Mode starten. Keine grafische Oberfläche und sofort Root.

Sorry, wenn ich so frage, warum ne 64Bit Version... damit machst du es dir um vieles schwerer..
Die IP bekommst du wenn du im Terminal ipconfig eingibst.

Marion




Danke für die perfekte Hilfestellung!

Es geht wieder! Wie sollte ich jetzt vorgehen? Da eine Auflösung von 1600 x 1200 - 85 khz, drinn ist - flimmert sehr. Ich möchte eine 1280 x 1024 85 khz Einstellung.

Hab es schon einmal gehört, dass es so ginge, aber ... ich bin kein Unixmensch - liebe es aber sehr! (Zeitfaktor und falscher Beruf)

Warum ich die 64 bit verwende - ich dachte die Maschine ist ein AMD 64bit Gerät, daher muß ich diese Version nehmen.

lg Christian


Desktop: Gnome

Version: 8.10
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenSkype Name    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 61
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6907
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 12.03.2008, 22:25    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello

Also, bevor du dir noch mehr Probleme einhandelst, denke das du ja eher anfängst damit... installiere dir die normale 32Bit.
Dann funktioniert einiges leichter und du kannst da mal Erfahrung sammeln.
Ich habe einige AMD64 Maschinen... alle mit 32Bit... läuft hervorragend.
Auch ich tue mir das nicht an, das 64Bit System wird nur von einigen Wenigen verwendet, daher hinken die Treiber, aber auch das Bugreporting hinten nach.

Wenn du was riskieren möchtest, dann nimm Ubuntu 8.04 Hardy Heron Alpha...
Ich hab sie am Laptop und bin mit jeden Update begeisterter davon... hie und da gibts halt etwas was nicht funktiert, doch am nächsten Tag ist es wieder OK. Ende April bist du aptodate und hast das Release schon fertig installiert.
(7.10 ist nach meiner Erfahrung ein nicht sehr gelungenes Release)

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050149041 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.1251s (PHP: 71% - SQL: 29%) | SQL queries: 90 | GZIP enabled | Debug off ]