Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Grafische Festplattenkonfiguration

Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Autor Nachricht
rsh




Geschlecht:
Alter: 41
Anmeldungsdatum: 03.05.2007
Beiträge: 23
Wohnort: 3372, Harland 44


austria.gif

BeitragVerfasst am: 18.06.2008, 14:13    Grafische Festplattenkonfiguration Antworten mit ZitatNach oben

Hallo!

Ich benutze Ubuntu schon lange und habe vor kurzen auch mal den Wubi probiert. Ist ne feine Sache.
Was mir aber noch fehlt ich die automatisch Einbindung der Windows Partition.
Gut dacht ich, machste dass mal. Also auf zur fstab und .... Halt! da muss es doch auch etwas Grafischen geben. Wie soll den ein 0815 User das bewerkstelligen. Ich finde aber immer nur Anleitungen für die FSTab oder manchmal auch für G-Parted.

Gibt es kein einfaches Programm um die Platten einzubinden und zu parametrieren?


Desktop: Gnome

Version: 9.10

_________________
rsh
Ihr Fachmann am Computersektor!
Administration, Beratung, Programmierung, Webdesign
www.rsh.at
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 18.06.2008, 18:15    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Bei KDE ist sowas dabei.
Im Kontrollzentrum.
K Menü -> Systemeinstellungen -> Advanced -> Festplatten und Dateisysteme

Edit:
Kann sein dass das im Paket "kdeadmin" drin ist
also "sudo apt-get install kdeadmin"


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
rsh




Geschlecht:
Alter: 41
Anmeldungsdatum: 03.05.2007
Beiträge: 23
Wohnort: 3372, Harland 44


austria.gif

BeitragVerfasst am: 19.06.2008, 11:12    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Kingt gut, aber ich verwende Gnome (Standard Ubuntu und nicht Kubuntu) un dmöchte es auch dabie belassen. Kann es wirklich sein, dass die Entwickler von Ubuntu so ein wichtiges Tool vergessen haben?

Ich kann doch jemanden, der das erste mal Linux sieht nicht gleich auf die Konsole schicken.


Desktop: Gnome

Version: 9.10

_________________
rsh
Ihr Fachmann am Computersektor!
Administration, Beratung, Programmierung, Webdesign
www.rsh.at
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
videofreak




Geschlecht:
Alter: 60
Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 36
Wohnort: Gänserndorf


austria.gif

BeitragVerfasst am: 10.12.2008, 20:31    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo rsh!
Deine Frage ist ja schon sehr lange hier drinnen darum weis ich nicht ob sie noch aktuell ist.
Ich spiele auch grad mit Wubi herum.
Du kannst über die Paketverwaltung
ntfsprogs und
ntfs-config
nachladen, danach kannst d u einwandfrei auf die Windows verzeichnisse oder Platte zugreifen.

Wolfgang


Desktop: Gnome

Version: 8.04
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050158596 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.0762s (PHP: 71% - SQL: 29%) | SQL queries: 40 | GZIP enabled | Debug off ]