Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Abschied von 6.06 LTS

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 64
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 04.08.2008, 20:01    Abschied von 6.06 LTS Antworten mit ZitatNach oben

Hello Leute

...heute habe ich Abschied von meinem 6.06 LTS genommen.. Crying or Very Sad .
Mit etwas Wehmut, lief doch dieses System auf meinem Arbeitsrechner mehr als 2 Jahre ohne Probleme uns hat mich nie im Stich gelassen.
Nun war es aber Zeit, einige Programme waren schon zu alt und einige händisch nach zu installieren mit der Zeit etwas mühsam oder ging ganz einfach nicht mehr.
Ich habe aber kein Update von 6.06 LTS auf 8.04 LTS gemacht, sondern meinem PC eine neu Platte vergönnt und neu aufgesetzt... "never touch a running system"... kann also noch immer zurück. Auch sammelt sich so im laufe der Zeit doch einiger Müll an, der dann nicht mehr vorhanden ist.
Für meine Standardprogramme habe ich ganz einfach den Ordner von meinem alten Home in das Neue kopiert... so musste ich eigentlich nicht viel an Neukonfiguration vornehmen, lief gleich alles wie gehabt.
Sicher fehlt noch einiges, doch die wichtigsten Programme laufen schon wieder und was fehlt kann ja jederzeit nachinstalliert (kopiert) werden.

So, nun weiter die nächsten 2 Jahre mit 8.04 LTS... hoffe das es ebenso stabil läuft.. Wink

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
ex-user
Gast










BeitragVerfasst am: 04.08.2008, 22:04    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich glaub den Zeitpunkt hast du nicht besser wählen können. Seit den letzten Updates habe ich nichts mehr zu bemängeln was die Stabilität anbelangt. Ich glaube die groben Fehler sind weg. Zumindest passiert es mir nicht mehr, das Programme einfach nicht mehr wollen und sich nicht mehr neu Starten lassen. Firefox wird auch schon immer besser so das es auch hier immer weniger, bis gar keine Probleme, mehr gibt.

So zumindest bei meinem System. Nachdem ich aber immer wieder Probleme habe mit der Kiste, denke ich, wenns bei mir rennt, rennts bei anderen noch besser Smile


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 05.08.2008, 00:18    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Guten Morgen, Webbutterfly !

Gratuliere, ich hab' genau diesen Schritt auch vor zwei Wochen gemacht. Den "Hauptrechner" von 6.06LTS nach langem Zoegern auf das aktuelle 8.04 upgegraded. Der Weg war genauso wie von Dir beschrieben -> System neu aufgesetzt und den Inhalt vom home-directory uebertragen.

Hat eigentlich ganz gut funktioniert. Nach zwei Abenden war das System im Grossen und Ganzen wieder so wie vorher - wenn es auch immer ein paar kleine Haken gibt , wo man dran herumprfriemeln muss.

Lustig wird's so richtig, wenn man fruehere Applikationen wieder nachinstalliert und die uebernehmen anstandslos die noch vorhandenen config-files-> da kommt echt Freude auf.

Einen Zweitrechner habe ich auch so hochgezogen, der hatte das urspruengliche home-dir durchgehend seit SuSe9.3-Zeiten drauf. Da sind die Probleme allerdings schon groesser, da passt halt doch nicht alles in Ubuntu.

..aber, man goennt sich ja schliesslich sonst nichts...

lg

Spoon_Y


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050186505 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.0921s (PHP: 76% - SQL: 24%) | SQL queries: 36 | GZIP enabled | Debug off ]