Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 xorg.conf editiert > Fehler

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Gast











BeitragVerfasst am: 13.08.2008, 21:54    xorg.conf editiert > Fehler Antworten mit ZitatNach oben

ich habe versucht, das touchpad zu deaktivieren, indem ich in der xorg.conf vor die touchpad zeilen ein "#" gemacht habe (hab das gegoogelt).

anscheinend war das ein blödsinn, denn wenn ich boote, kommt nun zuerst der schwarze MS-DOS ähnliche screen (Login:) und dann startet der bildschirm mit dem hinweis, dass die grafik nicht erkannt wurde und ich entweder changen/shut down/continue kann. geh ich auf continue geht er zurück in den schwarz-weissen terminal.

dort hab ich versucht durch eine editierung der xorg.conf die # wieder zu entfernen, aber er lässt sie mich auf dieser ebene nicht öffnen. (cannot open display)

wie kann ich das rückgängig machen?


Zuletzt bearbeitet von Gast am 13.08.2008, 23:35, insgesamt einmal bearbeitet


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit


Zuletzt bearbeitet von Gast am 13.08.2008, 23:35, insgesamt einmal bearbeitet
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 64
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 13.08.2008, 22:15    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

...im Recovery-Mode starten (ESC wenn Grub erscheint), dann "Drop to root shell prompt"
Das Backup, dass du vorher angelegt hast wieder in einspielen/umbenennen...
zB.: mv /etc/X11/xorg.conf.bak /etc/X11/xorg.conf

hast du nicht?... schlecht...
dann musst du die /etc/X11/xorg.conf editieren... in der Text-Konsole...

Linux Editoren

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 13.08.2008, 23:50    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

ok, also es funktioniert wieder, aber warum es wieder funktioniert weiss ich nicht, denn:

ich habe mit nano die xorg.conf geöffnet. dort waren vor den synaptics-einträgen keine # zu sehen (sie sah also wie vor meiner aktion aus). also beende ich nano und boote wieder mal neu und siehe da er startet normal. ich freu mich, aber verstehe nicht ganz, warum er vorher mich nicht booten lässt und dann funkt alles einwandfrei obwohl ich die xorg bei der reparatur nur ansah und nichts veränderte...

hauptsache es geht :-) DANKE


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050186399 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.0783s (PHP: 78% - SQL: 22%) | SQL queries: 35 | GZIP enabled | Debug off ]