Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 networkmanager 0.7 für hardy

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Gast











BeitragVerfasst am: 16.08.2008, 10:10    networkmanager 0.7 für hardy Antworten mit ZitatNach oben

hallo ubuntufreunde,

gibt es einen weg den networkmanager von 0.6 auf 0.7 upzudaten?

ich verwende hardy und würde gerne den NM 0.7 einsetzen da er gsm modems unterstützt

lg matthias


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 64
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 16.08.2008, 12:12    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello

...den gibt es erst in 8.10....
Du kannst ja probieren ihn aus den Quellen von Intrebit selbst zu compilieren... ob es funktioniert kann ich dir aber nicht sagen. Ich denke, das es Abhängigkeiten gibt, die du nicht auflösen kannst.
Hier gibts den Download...

Marion

Edit: es besteht aber die Hoffnung, dass er in 8.04 LTS eingepflegt wird... diese Version wird ja auch 3 Jahre unterstützt...
In 8.10 ist er ja auch noch ganz neu... erst ab Alpha 4


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 16.08.2008, 15:55    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

danke für die antwort

habe auch schon eine lösung gefunden:

über diese apt-quelle: deb http://ppa.launchpad.net/network-manager/ubuntu hardy main

funkt super, kann jetzt meine sierra wireless aircard 875 kann einfach verbinden

werde den jetzt einige tage testen und wenn es probleme gibt melde ich diese

testen werde ich diese hardware: novatel u740/ huaweii e220/ huaweii e160/ huaweii e800/ aircard 875

lg matthias


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 64
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 16.09.2008, 18:49    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello

..habe gerade den 0.7 installiert.... leider ist da mit Yess nichts zu machen... ist nicht in der Database.
Auch wenn ich die Einstellungen ändere, kann ich nirgends eine Verbindung aufbauen.
Mit Umtsmon ist aber alles da...
Modem: ZTE MF628

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 16.09.2008, 22:40    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,

ich glaube das liegt nicht am network-manager, sondern am Modem/Stick. Dazu gibt es schon einen Bug bei Launchpad

Liebe Grüße
Bernd


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 17.09.2008, 08:56    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

hallo brot,

bin ganz deiner meinung

diese hardware habe ich erfolgreich testen können:
novatel u740/ huaweii e220/ huaweii e160/ huaweii e800/ aircard 875

das einzige was ist sie haben bei one die falschen profildaten drin, andere betreiber habe ich nicht getestet

die richtigen daten wären derzeit: einwahlnummer *99# APN: fullspeed

lg matthias


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 17.09.2008, 10:40    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,

also ich würde vorschlagen wir helfen hier Ubuntu/Canonical ein bißchen, indem wir unsere Tests auch dokumentieren und sollte etwas nicht funktionieren, so würde ich vorschlagen einen Bug auf Launchpad zu reporten, sodaß wir mit dem nächsten Release keine Probleme haben werden. Ich habe das schon mit Ubuntu 8.10 und meinem Huawai Stick von 3 getestet und auch einen Bug eingetragen, da auch bei mir die Einwahlnummer eine falsche ist (wie bei xspikex)

Hier ein Blogpost eines Developers, welcher beschreibt wie man vorgehen sollte.
In diesem Blogpost ist eine Wikiseite angegeben, in welche ich meine Informationen auch schon eingetragen habe.

Wenn wir es schaffen, dass jetzt in der Testphase die Informationen für alle Provider und einige in Österreich verfügbaren Testgeräte eingetragen/reportet werden, so hoffe ich, dass es mit dem neuen Release wenig/keine Probleme mehr geben wird und auch die Installation vom umtsmon überflüssig wird!

Liebe Grüße
Bernd


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 17.09.2008, 11:23    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

ich hab gleich mal die daten von OraNgE eingetragen

Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 64
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 17.09.2008, 12:09    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Bug ist schon eingetragen.

Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 23.11.2008, 00:30    (gelöst) Antworten mit ZitatNach oben

Also die Installation von NWM 0.7 ist über den Launchpad-Link von xspikex ohne Probleme gelungen. Allein, es scheint, als wäre die Database nicht mitgekommen?
Ist die von Hand nachzutragen?
Ich konnte auch kein Verzeichnis /usr/share/mobile-brodband-provider-info auf meinem System finden. Oder muß ich auch nach Update des NWM in Hardy das Paket usb-modeswitch_0.9.5_i386.deb downloaden und installieren?

Ralf

EDIT: Oder einfacher gesagt: Der Assistant für "New Mobile Broadband Connection" startet nicht und es kommt "nur der Dialog wie in den Bildern ...

EDIT:Habe das Paket (bei einem Update des NWM einer 8.10er-Maschine gefunden und bei mir nachinstalliert. Funkt jetzt echt fein :-)


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 10.01.2009, 15:51    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo!

Stelle mal meine Frage hier rein, weil es thematisch passt. Habe 8.04 und mir jetzt über launchpad den Networkmanager 0.7 installiert. Verwende Huawei E220 von Orange. So, hat nach update der serviceproviderinfo einmal ganz gut geklappt. Mein Problem: nach einem Laptop-Neustart ist das Icon aus dem Panel verschwunden (ist aber in den Sitzungseinstellungen vorhanden!) und auch eine Neuinstallation bringt kein icon mehr zum Vorschein. Hat jemand eine Erklärung dafür?

und zum Teil offtopic: GSD geht das gute alte gnome-ppp noch...


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 64
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 10.01.2009, 15:54    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello

...das Problem kenne ich..
Deaktiviere es mal in den "Sitzungen"... ab und anmelden, dann wieder aktivieren, so hat es bei mir dann funktioniert.

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 10.01.2009, 16:36    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Marion!

Danke für die rasche Antwort, hat aber leider nichts genützt. Das icon ist trotz aller möglichen Versuche verschwunden! Naja, so lange ich noch mit gnome-ppp ins Internet komme, geht's ja. Habe übrigens ein damit wahrscheinlich zusammenhängendes "Problem". Seit der Installation vom Networkmanager 0.7 dauert der boot-Vorgang deutlich länger (banal gesagt, der Ladebalken bleibt zwischendurch für ca. 20 Sekunden stehen).

Also nochmals vielen Dank und vll. hat ja noch jemand eine Idee, wie ich mein verlorenes icon zurückbekomme Embarassed


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 11.01.2009, 13:43    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

hallo gib im terminal ein: nm-applet
danch startet das icon wieder von selbst

lg matthias


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050214458 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.239s (PHP: 66% - SQL: 34%) | SQL queries: 90 | GZIP enabled | Debug off ]