Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Hängt nach der installation beim booten

Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Autor Nachricht
Charbon




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 02.11.2008
Beiträge: 16
Wohnort: Korneuburg


austria.gif

BeitragVerfasst am: 02.11.2008, 17:56    Hängt nach der installation beim booten Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,
Ich habe mir vor ca. 4 monaten einen Laptop gekauft und wollte wie auf meinem Stand PC Ubuntu installieren.
Die installation funktioniert auch ansich gut, nur er hängt sich dann beim finalen, ersten booten des OS auf.
Zum Laptop: Er hat einen Intel Pentium Dual Core T2370 1,73 GHz, eine Ati Moility Radeon HD 2400, 2gb Ram 250 Gb HDD.
Die Festplatte ist in 3 Partitionen eingeteil.
1. 15Gb mit Windows Xp, NTFS
2. 25 gibt Linux (mein Wunsch), FAT 32
3. der rest auf FAT 32

Beim installieren installiere ich im Abgesicherten Grafik Modus und acpi=off

Boote ich Ubunut im abgesicherten Modus spuckt er mir ACPI Exepction, processor:core_0816: AE_NOT_Found aus !

Im gesamt haben ich eigentlich ein ähnliches Probelm wie im Thread
http://www.ubuntu-austria.at/viewtopic.php?t=1514&sid=a4084fffabcab042e0d055d1764b9563

behandelt. Leider wirken seine Maßnahmen nicht bei mir.
Ich installier übrigens 8.04 Live CD welche nicht fehlerhaft ist, da sie schon zu installieren des Stand PC´s benutzt wurde und der einwandfrei läuft. Der ladebalken beim starten der Live cd, also wenn ich es nur starten will aber nicht installiren hängt sich wenn acpi nicht abgedreht ist genauso auf wie bei der fertigen installation.

Danke im vorhinaus für eure Hilfe


Desktop: Gnome

Version: 8.10
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
babarosa




Geschlecht:
Alter: 52
Anmeldungsdatum: 23.07.2007
Beiträge: 98
Wohnort: Salzburg


austria.gif

BeitragVerfasst am: 02.11.2008, 18:14    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Charbon!

Hast Du noch Sommerzeit eingestellt? Du postestest um 17:56 und ich antworte um 17:10.

So, zu Deiner Frage:
Ich habe auch ein Notebook (ein Acer) und bei mir schlägt der erste Boot nach einer Installation fehl, wenn ich im BIOS nicht Bluetooth bzw. Infrared deaktiviere.

Wenn ich's deaktiviere, läuft's einwandfrei (ich habe tatsächlich kein Bluetooth am Notbook). Probier's mal.

LG,
Michael


Desktop: XFCE Xubuntu

Version: 14.04

Hardware: Workstation and Notebook

Architektur: 64Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 02.11.2008, 18:14    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello

..nimm als Startparameter: noapic nolapic

Interessant wäre noch des Marke des Laptops... bzw. welchem Chipsatz er hat...

2. 25 gibt Linux (mein Wunsch), FAT 32

..das geht nicht... doch Ubuntu macht sich selbst Platz... Dateisystem: ext3 + swap


Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Daroude




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 18.01.2007
Beiträge: 63
Wohnort: Wien


austria.gif

BeitragVerfasst am: 02.11.2008, 21:19    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

a) warum nicht gleich 8.10?
b) weshalb installierst du von haus aus im abgesicherten modus?


Desktop: Gnome

Version: 8.10

_________________
Daroudes Blog
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Charbon




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 02.11.2008
Beiträge: 16
Wohnort: Korneuburg


austria.gif

BeitragVerfasst am: 02.11.2008, 22:50    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Am Lapop ist ein eigenartiges Phoenix Bios mit dem ich überhaupt nicht zurecht komem da man eig keine optionen zum verstellen hat.
Daher kann ich leider kein Bluetooth oder Infrared deaktivieren :/ aber ich werde noch schauen was sich da machen lässt.

mit den Starparametern noapic und noalpic startet er die INstallation erst garnicht, da hängt er sich wie beim booten einfach auf...
Chipsatz ist eben Intel Pentium Dual Core T2370.
Der Laptop ist von der Marke Gericom

Ich wollte statt 2. 25 gibt Linux (mein Wunsch), FAT 32 schreiben 2. 15Gb für Linux (mein Wunsch) habe am Laptop 3 partitionen.

Warum nicht gleich 8.10? die Grafik fehler sagen mir nicht sehr zu, habe es am Standpc und da warte ich noch ein paar wochen bis die behoben sind und dann mache ich das update Smile

Ich installiere von haus aus im abgesicherten Modus, weil in diesem Forum in einem Thread mit den selben Problem geraten wurde dies zu machen.
Leider zeiht der Trick bei mir anscheinend nicht :/


Übrigens vielen dank für die rasche antwort!!
Dachte ich kann erst frühestens in 6 studnen mit einer antwort rechen!

Mfg Linus


Desktop: Gnome

Version: 8.10
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 02.11.2008, 23:13    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Very Happy
Zitat:
Chipsatz ist eben Intel Pentium Dual Core T2370.
..das ist dein Prozessor, der macht sicher keine Probleme.... während Gericom sehr "eigene" Chipsätze verbaut... hat mit dem Prozessor nichts zu tun.
(Der Chipsatz ist am Motherboard und steuert die komplette Hardware)

8.04 ist schon OK, ist schon etwas ausgereift und wird drei Jahre unterstützt, muss nicht immer die Neueste, die bessere sein.

Frage: Mit welcher Version installierst du... 8.04 oder 8.04.1? Empfehlung: 8.04.1 Alternate.
Ich glaube das bei das CD-Laufwerk nicht unterstützt wird... kannst du von einem externen Installieren?
Eine Möglichkeit wäre es mit der Alternate zu probieren, denke aber, dass das gleiche Problem auftritt.

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Charbon




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 02.11.2008
Beiträge: 16
Wohnort: Korneuburg


austria.gif

BeitragVerfasst am: 02.11.2008, 23:24    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

*Hehe* Der Chipsatz verwirrt mich etwas. Ich habe mal bei Tune Up Utility Sysem informationen ermitteln lassen. Der code name ist Merom. Was das genau ist weiß ich nicht.
Man merkt ich komme aus dem Maschinenbau Razz

Das Problem mim nachschaun ist dass das da eine echt schlechte Beschreibung bei liegt, wo eig die genauen Bestandteile meines Rechners nicht wirklich aufgelistet sind!

ja ich habe eine externe, aber die Frage ist wie mache ich auf der externen das Image bootfähig?

Mit Alternate geht es auch nicht, habe es schon vor längerer Zeit mit Xubuntu alternate cd versuche und dann frsutriert aufgegeben. (habe ca. alle einstellungen ein und ab gedreht)

Mfg Linus


Desktop: Gnome

Version: 8.10
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 02.11.2008, 23:36    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

vielleicht noch ein Versuch...
Startparameter:
nozh=off
oder
pci=routeirq
oder
pci=noacpi
oder
acpi=force

Die Parameter aber einzeln verwenden!
acpi=off kann auch oft das Gegenteil bewirken und zur Kernelpanik führen.

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Charbon




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 02.11.2008
Beiträge: 16
Wohnort: Korneuburg


austria.gif

BeitragVerfasst am: 02.11.2008, 23:46    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Am Laufwerk kann es nicht liegen bin ich drauf gekommen, da ich es schon mit Wubi veruscht habe und das hat zu, selben ergebniss geführt.

Ich kann die neu installation eh leider heute nimma versuchen, nur eine kurze Frage zu den Parametern:

wo kann ich
nozh=off
oder
pci=routeirq
oder
pci=noacpi
oder
acpi=force

einstellen? auf F6 sind bei mir zum mind andere Optionen möglich.
Meine Optionen sind: acpi=off
noapic
nolapic
edd=on
Nur Freie Software.

Mfg Linus


Desktop: Gnome

Version: 8.10
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 03.11.2008, 10:05    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

...wenn du F6 drückst, kannst du diese Parameter ganz einfach zur Bootzeile hinzufügen...

Leider hast du mir noch keine Antwort auf meine Frage der Version gegeben...

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Charbon




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 02.11.2008
Beiträge: 16
Wohnort: Korneuburg


austria.gif

BeitragVerfasst am: 03.11.2008, 16:18    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Habe ich über lesen entschuldigung, benutze ich 8.04.1 Live CD . Ich werde es mit den Boot Parametern versuchen und mir noch eine 8.04.1 Alternate CD brennen.
Leider werde ich nicht so schnell in der Lage sein, dies auszuprobieren da sich für mich Beruflich heute sehr viel geändert hat und ich wahrscheinlich nur mehr am Wochenende Zeit für meine Linux spielereinen finden werde.

Falls ich doch noch unter der Woche Zeit finde und das Problem mit den ganzen neuen Lösungsvorschlägen vlt beheben kann lasse ich es euch natürlich sofort wissen!

Tausen dank für eue Bemühte und schnelle Hilfe

Mfg Linus


Desktop: Gnome

Version: 8.10
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Charbon




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 02.11.2008
Beiträge: 16
Wohnort: Korneuburg


austria.gif

BeitragVerfasst am: 03.11.2008, 22:36    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo.

Ich habe mir heute doch etwas zeit genommen und versucht mit den ganzen Parametern zu installieren, noch nicht mit der alternate cd zu der bin ich nicht gekommen stetht aber als nächstes an.

Leider hat das alles nicht gebracht da der Ladebalken sich immer aufgehängt hat wenn ich auf Ubuntu installieren gegangen bin.
Komisch das es sich installieren lässt wenn acpi=off aber dann nicht booten^^

Gibt es vlt noch eine andere möglichkeit oder ist es eher ein wenig hoffnungslos?

Mfg Linus


Desktop: Gnome

Version: 8.10
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 03.11.2008, 22:45    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

...nimm das acpi=off beim Booten mal raus...
Wenn der Bootmanager kommt ESC drücken, dann "e" und dann in die zweite Zeile, wieder "e"
jetzt die Zeile Editieren (acpi=off löschen) ENTER und "b"

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Charbon




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 02.11.2008
Beiträge: 16
Wohnort: Korneuburg


austria.gif

BeitragVerfasst am: 03.11.2008, 23:00    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich habe deine anweisung befolgt, interessant ist das acpi=off in keinen der 3 einträge steht.

Jetzt habe ich es beim 2ten einfach mal am ende der schlange hinzugefügt. da hat er sich aber beim botten bei "startin up..." aufgehängt.

Soll ich das vlt wo anderes einfügen?

Mfg Linus


Desktop: Gnome

Version: 8.10
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050153601 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.1054s (PHP: 69% - SQL: 31%) | SQL queries: 90 | GZIP enabled | Debug off ]