Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Option hsxpa T-Mobile Stick 1

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Gast











BeitragVerfasst am: 04.12.2008, 20:36    Option hsxpa T-Mobile Stick 1 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo alle zusammen.

Also bei mir wird der Stick nur als Wechseldatenträger und nicht als Modem erkannt

bis jetz habe ich folgendes installiert:

umtsmon 0.9
usb-modeswitch 0.9.5

ich habe auch versucht das Modem erst nach dem hochfahren einzustecken aber auch dort bin ich gescheitert,
Nachdem ich immer noch ein totaler Linux-Neuling bin bitte ich um genaue Erkärungen.

vl fehlt "nur" ein konsolen Befehl aber nachdem ich von der null plan habe bitte ich euch um euere Hilfe

Danke im voraus,

Noch was: also downloads sind für mich recht schwierig da das Internet derzeit 1. nur unter Windows läuft und 2. es sehr langsam ist


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 04.12.2008, 21:04    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello

...du bist ja schon am halben Weg...
Gib im Terminal:
usb-modeswitch

ein, wenn dein Modem in der Datenbank vorhanden ist, gibts eine Meldung und ein Modem wird erkannt... wenn nicht, dann müssen wir einen anderen Weg finden.
Sollte es nicht funktionieren, bitte poste die Ausgabe von
lsusb

bei eingesteckten Modem...
Noch eine Frage: Hat das Modem auch einen Speicher, oder wird nur das Installverzeichnis für Windose geladen... wird als CD eingehängt.

PS: lese dir auch mal dieses Thema durch: ZTE MF628 und Ubuntu 8.10

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 04.12.2008, 21:15    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

vielen Dank für die schnelle Antwort ich werde das ganze gleich einmal ausprobieren und dann danach gleich mitteilen wies funktioniert

Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 04.12.2008, 21:39    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Also es wird das installaionsverzeichnis als CD eingehängt.

nachdem ich usb-modeswitch eingegeben habe kam folgendes:

root@nik-office:/home/nik# usb-modeswitch
bash: usb-modeswitch: command not found


dann die ausgabe von lsusb:

root@nik-office:/home/nik# lsusb
Bus 004 Device 003: ID 04b8:0838 Seiko Epson Corp.
Bus 004 Device 002: ID 04b4:6830 Cypress Semiconductor Corp. USB-2.0 IDE Adapter
Bus 004 Device 001: ID 0000:0000 
Bus 003 Device 003: ID 0af0:6971 Option
Bus 003 Device 001: ID 0000:0000 
Bus 002 Device 002: ID 04d9:048e Holtek Semiconductor, Inc.
Bus 002 Device 001: ID 0000:0000 
Bus 001 Device 001: ID 0000:0000


dann habe ich einmal auf gut glück umtsmon gestartet:

beim start von umtsmon kommt folgende meldung:
Zitat:
Umtsmon hat erkannt, dass das Gerät 'geswitcht' werden muss. Klicken sie auf ja wenn sie einverstanden sind. Anmerkung: das funktioniert zu Zeit noch nicht für alle Geräte!


Dann habe ich Ja geklickt und es ka, folgende Meldung;
Zitat:
Es wurde kein Gerät gefunden, das Programm wird sich jetzt beenden.
Falls sie mehr informationen brauchen, starten sie das Programm mochmals von der Komandozeile


ich hoffe das hilft weiter


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 04.12.2008, 22:09    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Embarassed ..ja,ja, die Kleinigkeiten...
usb_modeswitch

also mit Unterstrich, nicht mit Bindestrich...

Bitte nochmals machen....

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 04.12.2008, 22:11    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

ok kleinigkeiten die die zu rießen heran wachsen...

aber thx für die schnelle antwort...


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 04.12.2008, 22:30    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

so... dein Modem habe ich mal in der Datenbank von usb_modeswitch gefunden....

# Option Icon 225 HSDPA
#
# New Firmware. HSO driver support is available at Pharscape (www.pharscape.org)
#
# Contributor: Matti Viljanen

;DefaultVendor=  0x0af0
;DefaultProduct= 0x6971

;TargetClass=    0xff

;MessageEndpoint=0x05
;MessageContent="55534243785634120100000080000601000000000000000000000000000000"

das heiß aber nicht, dass es funktioniert.... ich warte mal auf deine Antwort.

Marion


Zuletzt bearbeitet von Webbutterfly am 04.12.2008, 22:31, insgesamt einmal bearbeitet


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com



Zuletzt bearbeitet von Webbutterfly am 04.12.2008, 22:31, insgesamt einmal bearbeitet
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 04.12.2008, 22:30    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

also folgende ausgabe kam bei usb_modeswitch

nik@nik-office:~$ usb_modeswitch



 * usb_modeswitch: tool for controlling "flip flop" mode USB devices

 * Version 0.9.5 (C) Josua Dietze 2008

 * Works with libusb 0.1.12 and probably other versions



Looking for target devices

 No target device found

Looking for default devices

 No default device found. Is it connected? Bye


es war kein unterschied bei der ausgabe, egal ob stick beim starten eingesteckt war oder nicht, genauso wenig unterschied gab es wenn die "zeroCD" ausgeworfen war (manuel eingestellt)

was jetz tun..?


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 04.12.2008, 23:05    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

...gut, dann mal zu Fuß..
Probiere das mit angesteckten Modem:
sudo usb_modeswitch -v 0af0 -p 6971 -P 6971 -m 0x05 -M 55534243785634120100000080000601000000000000000000000000000000

und dann mach ein
ls -l /dev/ttyU*

es sollten dann etwas angezeigt werden...

Wenn du die "zeroCD" ausgeworfen hast, steht da etwas anderes mit lsusb?
Zitat:
Bus 003 Device 003: ID 0af0:6971 Option


Wenn es nicht geht, kann ich dich auf diese Seite verweisen: web'n'walk Stick

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 05.12.2008, 13:34    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

hallo hallo

also ich habe das ganze mal zu fus probiert und es kam als erstes das :

root@nik-office:/home/nik# sudo usb_modeswitch -v 0af0 -p 6971 -P 6971 -m 0x05 -M 55534243785634120100000080000601000000000000000000000000000000



 * usb_modeswitch: tool for controlling "flip flop" mode USB devices

 * Version 0.9.5 (C) Josua Dietze 2008

 * Works with libusb 0.1.12 and probably other versions



Looking for default devices

 Found default devices (1)

Prepare switching, accessing latest device

Looking for active default driver to detach it

 OK, driver found ("usb-storage")

 OK, Driver "usb-storage" successfully detached

Setting up communication with device

Trying to send the message

 OK, message successfully sent.

-> See /proc/bus/usb/devices (or call lsusb) for changes. Bye



also das scheint einmal zu funzen aber der zweite befehl:


root@nik-office:/home/nik# ls -l /dev/ttyU*ls: Zugriff auf /dev/ttyU* nicht möglich: No such file or directory


ka was da schon wieder ist


noch was hab mich bei der registrierung verklickt und versehentlich das kde anstatt dem gnome angegeben kanns auch an dem liegen??

mfg


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 05.12.2008, 13:44    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

öhhhmmm.....falsch...
Zitat:
ls -l /dev/ttyU*ls

wäre richtig:
ls -l /dev/ttyU*


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 05.12.2008, 14:03    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

kommt ja auf das gleiche...


root@nik-office:/home/nik# ls -l /dev/ttyU*
ls: Zugriff auf /dev/ttyU* nicht möglich: No such file or directory


hab natürlich auch wieder manuel das eine eingegeben...

root@nik-office:/home/nik# sudo usb_modeswitch -v 0af0 -p 6971 -P 6971 -m 0x05 -M 55534243785634120100000080000601000000000000000000000000000000

 * usb_modeswitch: tool for controlling "flip flop" mode USB devices
 * Version 0.9.5 (C) Josua Dietze 2008
 * Works with libusb 0.1.12 and probably other versions

Looking for default devices
 Found default devices (1)
Prepare switching, accessing latest device
Looking for active default driver to detach it
 OK, driver found ("usb-storage")
 OK, Driver "usb-storage" successfully detached
Setting up communication with device
Trying to send the message
 OK, message successfully sent.
-> See /proc/bus/usb/devices (or call lsusb) for changes. Bye



was nun??


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 05.12.2008, 14:39    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

...dein Modem wird nicht erkannt...
Ich denke die Vendor-ID ist nicht richtig: 0x6971

Siehe: ZTE MF628 und Ubuntu 8.10, da wird auch 0x2000 angezeigt und 0x0015 ist dann die richtige.

Nur in Moment habe ich nichts gefunden....
Wenn du den Stick auf einem 8.04 ausprobieren könntest, besteht die Möglichkeit die Richtige zu finden... das geht unter 8.10 leider nicht mehr.

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 05.12.2008, 14:56    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

also ich hab das 8.04 was muss ich genau tun???

Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050175925 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.1407s (PHP: 61% - SQL: 39%) | SQL queries: 90 | GZIP enabled | Debug off ]