Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 ZTE-Bug in NM0.7?

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Gast











BeitragVerfasst am: 20.02.2009, 02:09    ZTE-Bug in NM0.7? Antworten mit ZitatNach oben

Mein ZTE-MF628 verbindet mit UMTSMON oft über 2mbit/s. Mit Networkmanager gehen nie mehr, als 111kb/s. Ich verwende eine Drei-Karte im Yesss-Modem. Hab jetzt folgende Bugfixes für ähnliche Geräte gefunden:

https://bugs.launchpad.net/ubuntu/+source/hal-info/+bug/291333
https://bugs.launchpad.net/ubuntu/intrepid/+source/hal-info/+bug/305968

Leider hab ich mit jeder Änderung in der 10-modem.fdi die Verbindung abgeschossen. Hat jemand einen Tipp, dieses Modem auch mit dem NM 0.7 richtig anzusprechen?


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 20.02.2009, 11:33    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello

Das Modem wird nicht richtig gemounted.... daher brauchst du
usb_modeswitch
Weiters brauchst du eine kleines Script, mit dem du das Modem umschaltest, dieses muss nach dem Einstecken vor dem Verbinden ausgeführt werden.

#!/bin/bash
sudo /usr/sbin/usb_modeswitch -v 19d2 -p 2000 -P 0015 -m 0x08 -M 5553424312345678000000000000061b000000030000000000000000000000
exit 0


Bei mir funktioniert das Ganze mit dem ZTE-MF628 im NWM 0.7

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 20.02.2009, 13:35    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Danke Marion. Ich verwende dein Script seit Monaten und mach es ganz genau so, mit dem Unterschied, dass es auch funzt, wenn das Modem bereits beim Booten angesteckt ist. Meistens wird es dann gleich richtig angesprochen, ohne dass ich es erst modeswitchen muss. Das Problem ist die deutlich geringere Performance, als mit UMTSMON. Weniger als halb so viel. Als wäre es auf knapp unter 1Mbit/s gedrosselt und auch der Upload ist max 100kbit/s.

Das Nokia-Handy als Modem läuft unter NW.07 recht schnell, und ich hatte erst gedacht, das ZTE wäre eben langsamer. Hab bloß zufällig herausgefunden, dass auch das Modem schneller kann, eben mit UMTSMON. Bei der Suche nach einer Lösung bin ich auf die Bugfixes gestoßen und hab auch das Gefühl, nahe dran zu sein. Immerhin hab ich es schon damit abgeschossen.
Embarassed

Leider stehen dort nur Tipps für das 620er. Und man muss jedes mal neu booten, um die Manipulationen zu testen.


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 20.02.2009, 13:43    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Einen Bugreport gibt es auch hier: https://bugs.launchpad.net/ubuntu/+source/network-manager/+bug/269858

Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 20.02.2009, 14:36    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Soweit ich das verstehe, ging es dort um die Erkennung des Modems. Warum der NM reproduzierbar das Modem drosselt, verstehe ich aber nicht. Es wird ja als solches erkannt, aber läuft dann sehr langsam. Immer etwa die Hälfte von dem, was UMTSMON rausholt, je nach Netzauslastung. Mit Yesss brachte es meistens volle Wäsch um etwa 1Mbit/s.

Dein modeswich-Script geht einwandfrei und wird unabhängig vom Netzprogramm vorher aufgerufen.Wie gesagt:

E71 + NM 0.7 => schnell
MF628 + NM 0.7 => langsam
MF628 + UMTSMON => schnell

Woran könnte das liegen? Weißt du, wo die Konfigurationsdateien von UMTSMON versteckt sind? Vielleicht find ich dort nen Hinweis.


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 14.03.2009, 14:52    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Der Vollständigkeit halber: Kam ein Update für Networkmanager, und jetzt gehn mehr als 300kbit/s upload. Download ist fies, knapp unter 1000, aber das war gestern um diese Zeit auch bei umtsmon so.

Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050175905 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.1065s (PHP: 65% - SQL: 35%) | SQL queries: 50 | GZIP enabled | Debug off ]