Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 9.04 + Intel 82801I Audio Controller/Kein Sound GELÖST

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Gast











BeitragVerfasst am: 24.04.2009, 13:37    9.04 + Intel 82801I Audio Controller/Kein Sound GELÖST Antworten mit ZitatNach oben

Hallo!

Nach Netzwerkupdate von 8.10 auf 9.04 kein Ton mehr.
Auch nach einer Neuinstallation von 9.04 dasselbe Problem, kein Ton.
Habe überprüft ob im Mixer die Tonausgabe "Stumm" geschaltet ist.
Habe auch alles Hinweise in Foren erfolgt.

Mit Script auch ALSA Treiber neu installiert. Hat nichts gebracht.

Ich kann das Problem auch nicht ganz nachvollziehen, da ich unter 8.10 keine Probleme hatte.

Soundkarte funktioniert (Dualboot Vista)
Mein Notebook ist ein HP HDX18.


userl@jaunty:~$ hwinfo --sound
30: PCI 1b.0: 0403 Audio device                                 
  [Created at pci.314]
  UDI: /org/freedesktop/Hal/devices/pci_8086_293e
  Unique ID: u1Nb.bKm57yXxk_9
  SysFS ID: /devices/pci0000:00/0000:00:1b.0
  SysFS BusID: 0000:00:1b.0
  Hardware Class: sound
  Model: "Intel 82801I (ICH9 Family) HD Audio Controller"
  Vendor: pci 0x8086 "Intel Corporation"
  Device: pci 0x293e "82801I (ICH9 Family) HD Audio Controller"
  SubVendor: pci 0x103c "Hewlett-Packard Company"
  SubDevice: pci 0x3610
  Revision: 0x03
  Driver: "HDA Intel"
  Driver Modules: "snd_hda_intel"
  Memory Range: 0xdd300000-0xdd303fff (rw,non-prefetchable)
  IRQ: 22 (8567 events)
  Module Alias: "pci:v00008086d0000293Esv0000103Csd00003610bc04sc03i00"
  Driver Info #0:
    Driver Status: snd_hda_intel is active
    Driver Activation Cmd: "modprobe snd_hda_intel"
  Config Status: cfg=new, avail=yes, need=no, active=unknown



userl@jaunty:~$ lspci
00:00.0 Host bridge: Intel Corporation Mobile 4 Series Chipset Memory Controller Hub (rev 07)
00:01.0 PCI bridge: Intel Corporation Mobile 4 Series Chipset PCI Express Graphics Port (rev 07)
00:1a.0 USB Controller: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) USB UHCI Controller #4 (rev 03)
00:1a.1 USB Controller: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) USB UHCI Controller #5 (rev 03)
00:1a.7 USB Controller: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) USB2 EHCI Controller #2 (rev 03)
00:1b.0 Audio device: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) HD Audio Controller (rev 03)
00:1c.0 PCI bridge: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) PCI Express Port 1 (rev 03)
00:1c.1 PCI bridge: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) PCI Express Port 2 (rev 03)
00:1c.3 PCI bridge: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) PCI Express Port 4 (rev 03)
00:1c.4 PCI bridge: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) PCI Express Port 5 (rev 03)
00:1c.5 PCI bridge: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) PCI Express Port 6 (rev 03)
00:1d.0 USB Controller: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) USB UHCI Controller #1 (rev 03)
00:1d.1 USB Controller: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) USB UHCI Controller #2 (rev 03)
00:1d.2 USB Controller: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) USB UHCI Controller #3 (rev 03)
00:1d.3 USB Controller: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) USB UHCI Controller #6 (rev 03)
00:1d.7 USB Controller: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) USB2 EHCI Controller #1 (rev 03)
00:1e.0 PCI bridge: Intel Corporation 82801 Mobile PCI Bridge (rev 93)
00:1f.0 ISA bridge: Intel Corporation ICH9M LPC Interface Controller (rev 03)
00:1f.2 SATA controller: Intel Corporation ICH9M/M-E SATA AHCI Controller (rev 03)
00:1f.3 SMBus: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) SMBus Controller (rev 03)
00:1f.6 Signal processing controller: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) Thermal Subsystem (rev 03)
01:00.0 VGA compatible controller: nVidia Corporation GeForce 9600M GT (rev a1)
02:00.0 Network controller: Intel Corporation PRO/Wireless 5100 AGN [Shiloh] Network Connection
03:00.0 Ethernet controller: Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTL8111/8168B PCI Express Gigabit Ethernet controller (rev 02)
06:00.0 FireWire (IEEE 1394): JMicron Technologies, Inc. IEEE 1394 Host Controller
06:00.1 System peripheral: JMicron Technologies, Inc. SD/MMC Host Controller
06:00.2 SD Host controller: JMicron Technologies, Inc. Standard SD Host Controller
06:00.3 System peripheral: JMicron Technologies, Inc. MS Host Controller
06:00.4 System peripheral: JMicron Technologies, Inc. xD Host Controller
vogl@jaunty:~$



userl@jaunty:~$ aplay /usr/share/sounds/card_shuffle.wav
Wiedergabe Wave '/usr/share/sounds/card_shuffle.wav' : Signed 16 bit Little Endian, Samplingrate: 44100 Hz, Stereo


"aplay" gibt keine Fehlermeldung aus, es st aber kein Ton zu hören, rein gar nichts.

Bin mit meinen Linux Anfängerkenntnissen leider am Ende.

Ersuche BITTE um Hilfe oder auch Erfahrungsberichte mit der Soundausgabe bei 9.04.

Herzlichen Dank im Voraus für alle Beiträge und Rückmeldungen.


Zuletzt bearbeitet von Gast am 22.05.2010, 19:52, insgesamt 2-mal bearbeitet


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit


Zuletzt bearbeitet von Gast am 22.05.2010, 19:52, insgesamt 2-mal bearbeitet
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 25.04.2009, 10:06    Live CD 8.10 32 bit keine Tonprobleme Antworten mit ZitatNach oben

Ich habe die Live CD der Version 8.10 verwendet, Tonausgabe keine Probleme.

Danach: Live CD der Version 9.04 (ohne irgendwelche Änderungen, Lautstärkeregler etc.) kein Ton Embarassed

Kein Audioplayer, xine, vlc, aplay geben Fehlermeldungen aus.

Files: wav, mp3, ogg werden abgespielt, es ist aber nichts zu hören.

Mittlerweile habe ich herausgefunden welcher Cip verwendet wird:


ubuntu@ubuntu:~$ aplay -l
**** Liste von PLAYBACK Geräten ****
Karte 0: Intel [HDA Intel], Gerät 0: STAC92xx Analog [STAC92xx Analog]
  Untergeordnete Geräte: 1/1
  Untergeordnetes Gerät '0: subdevice #0
Karte 0: Intel [HDA Intel], Gerät 1: STAC92xx Digital [STAC92xx Digital]
  Untergeordnete Geräte: 1/1
  Untergeordnetes Gerät '0: subdevice #0


Die Datei alsa-base (8.10) und alsa-base.conf (9.04) im Verzeichnis


/etc/modprobe.d/


unterscheiden sich doch wesentlich.
Ich habe alsa-base von 8.10 in die 9.04 kopiert, hat nichts gebracht,
Keine Fehlermeldung, nichts.

Verzweiflung
Crying or Very Sad

Wo soll man mit der Fehlersuche ansetzen, wenn es keine Fehlermeldungen gibt?


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 25.04.2009, 10:29    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello

..ich nehme an, dass ist ein Bug.... du bist nicht alleine
Auch ich habe keinen Sound auf meinem Compaq Mini auf den internen Lautsprechern... Headset funktioniert.
Im Moment scheint es mit einigen Soundkarten Probleme zu geben... solltest mal abwarten.

Marion

PS: Das kommt meist erst nach dem Release zu Tage... denke es wird bald korrigiert.

EDIT: Hier scheint eine Lösung zu stehen... ich habe es aber nicht ausprobiert.
Jaunty 9.04 Sound Solutions
würde aber eher noch etwas zuwarten...


Zuletzt bearbeitet von Webbutterfly am 25.04.2009, 10:51, insgesamt einmal bearbeitet


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com



Zuletzt bearbeitet von Webbutterfly am 25.04.2009, 10:51, insgesamt einmal bearbeitet
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 25.04.2009, 10:35    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Titel geändert und in Ubuntu 9.04 Installation verschoben.

Admin


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 25.04.2009, 12:23    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Herzlichen Dank Marion für deine Rückmeldung.

Also ich hab gar keinen Sound, auch nicht über den Kopfhörerausgang.

Mit Vmware Player, verwendet

ubuntu@ubuntu:/$ hwinfo --sound
10: PCI 202.0: 0401 Multimedia audio controller                 
  [Created at pci.314]
  UDI: /org/freedesktop/Hal/devices/pci_1274_1371
  Unique ID: LHB6.FGsk7T8RAT9
  Parent ID: 7EWs.eZ8FqpBD02C
  SysFS ID: /devices/pci0000:00/0000:00:11.0/0000:02:02.0
  SysFS BusID: 0000:02:02.0
  Hardware Class: sound
  Model: "Ensoniq Creative Sound Blaster AudioPCI64V, AudioPCI128"
  Vendor: pci 0x1274 "Ensoniq"
  Device: pci 0x1371 "ES1371 [AudioPCI-97]"
  SubVendor: pci 0x1274 "Ensoniq"
  SubDevice: pci 0x1371 "Creative Sound Blaster AudioPCI64V, AudioPCI128"
  Revision: 0x02
  Driver: "ENS1371"
  Driver Modules: "snd_ens1371"
  I/O Ports: 0x2080-0x20bf (rw)
  IRQ: 16 (13822 events)
  Module Alias: "pci:v00001274d00001371sv00001274sd00001371bc04sc01i00"
  Driver Info #0:
    Driver Status: snd_ens1371 is active
    Driver Activation Cmd: "modprobe snd_ens1371"
  Config Status: cfg=new, avail=yes, need=no, active=unknown
  Attached to: #45 (PCI bridge)
ubuntu@ubuntu:/$


gibst keinerlei Probleme.

Na ja warten und hoffen, das es bald eine Lösung gibt.

Ansonsten, der erste Eindruck von 9.04.
Toll, wie schnell die 9.04 Version bootet bzw. bereit ist um damit zu arbeiten.
DVB-T funktioniert jetzt auch prima (ohne Patch).

Albert


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 25.04.2009, 15:59    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Da ich Zeit hatte, hab ich es mal ausprobiert.

Die Anweisungen unter (Marion`s Hinweis)

http://ubuntuforums.org/showthread.php?t=1130384

genau befolgt.

Nun habe ich Ton (Systemklänge und Audioanwendungen) am Kopfhörerausgang (Lautstärke bei 100%).
Bei den integrierten Lautsprechern gibst aber immer noch keinen Ton.

Also warten .....


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 30.04.2009, 09:42    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello again!

Hat jemand das Sound Problem lösen können?

Lasst mich bitte an Eurer Erfahrung teilhaben.

DANKE!
Thumbup


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 30.04.2009, 11:18    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello

Ich habe eine Lösung gefunden und denke sie ist für deine Soundkarte auch gültig.
Meine: Intel Corporation 82801G
Deine: Intel Corporation 82801I
Basis ist ein Eintrag hier: https://bugs.launchpad.net/ubuntu/+source/linux/+bug/318942

Die PPA-Paketquellen von "MiniChoco Team” eintragen:
deb http://ppa.launchpad.net/minichoco-team/ppa/ubuntu jaunty main
Achtung auch den Key hinzufügen > Anhang
dann:
sudo apt-get update
sudo apt-get upgrade
sudo apt-get install alsa-source module-assistant

(optional) edit /etc/alsa/alsa-source.conf on line 11 you must have ALSA_CARDS="hda-intel" and this will reduce the compile time.

sudo m-a a-i alsa-source # this will build and install automagically the audio card drivers
sudo reboot


im Lautstärkenregler > Speaker aktivieren...

Hope thats help...

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 30.04.2009, 13:47    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Danke für deine Rückmeldung!

Habe alles genau befolgt, hat auch alles ohne Fehlermeldung geklappt.

Speaker war auf "stumm"!

Aber leider Sound nur über Kopfhörerausgang
(seit ich "pulseaudio" installiert habe).
Walkman


Wall Bash


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 30.04.2009, 15:44    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

...meine Einstellungen > siehe Bild
Auch Skype funktioniert ohne Headset...Micro ist Line in...

Marion

PS: Speaker ist bei jedem neu booten auf mute/off


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 30.04.2009, 18:15    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Danke für deine Unterstützung!

Habe mal Google angeworfen und für HP HDX18 das gefunden

https://bugs.launchpad.net/ubuntu/+source/linux/+bug/332479


Auf das nächste Kernel Update warten, wäre wohl
die beste Lösung für mich.

Nochmals Danke!


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 11.06.2009, 16:38    gelöst Antworten mit ZitatNach oben

Nach langer Zeit doch keine Lösung für mein Sound Problem mit meinem

HP HDX18.

Zitat:
options snd-hda-intel model=hp-m4


als letzte Zeile in

Zitat:
/etc/modprobe.d/alsa-base.conf


einfügen.

Reboot. Für mich funzt es. HAPPY END for me

Greetings
Linuxiho


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050160716 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.1028s (PHP: 74% - SQL: 26%) | SQL queries: 80 | GZIP enabled | Debug off ]