Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Netgear WAG511 wird nicht mehr unterstützt

Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Autor Nachricht
Gast











BeitragVerfasst am: 31.10.2009, 21:04    Netgear WAG511 wird nicht mehr unterstützt Antworten mit ZitatNach oben

Liebe Ubuntu Experten,

seit zwei Jahren habe ich auf meinem etwas älteren Laptop Ubuntu 7.10 verwendet, mit der Netgear WAG511 Karte bin ich über einen Router ins Netz gegangen. Alles hat perfekt funktioniert. Smile

Dann habe ich schrittweise Ubuntu 8.04, 8.10, 9.04 und gestern schließlich 9.10 installiert. Nun kann ich plötzlich mit der WAG511 Karte nicht mehr ins Netz, zum Glück aber mit dem Netgear WG111v3. Sad

Ich bin überzeugt, dass ich alle Pakete installiert habe, der Netgear Treiber ist eine exe-Datei, die mir nicht wirlich weiterhilft, auch mit wine nicht. Kann mir bitte jemand sagen, was da falsch läuft, dass WG111v3 funktioniert und WAG511 nicht. Auf dem zweiten Laptop mit integriertem Wlan hat es kein Problem gegeben.


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 31.10.2009, 21:17    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

...es ist halt so, dass Ubuntu ältere Geräte (Hardware) nicht mehr unterstützt...
Es kann ja nicht sein, dass man einerseits verlangt, dass alle neue Hardware "out of the box" funktioniert... aber auch alles was schon einige Jahre am Buckel hat, auch noch drinnen bleibt.... ist halt nicht so.
Netgear war lange Zeit verrufen die gleiche Modellbezeichnung zu haben und die verschiedensten Chipsätze einzubauen.... und das soll jetzt alles weiter unterstützt werden?
Nein, es werden immer wieder ältere Treiber hinausgeworfen und... Ubuntu 9.10 funktioniert nur mehr bedingt auf PC's, die schon einige Jährchen auf den Buckel haben.
Hier sollte man eine einfachere Distribution wählen....

Marion

Titel geändert...


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 31.10.2009, 21:26    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Das glaube ich einfach nicht!

Vor einigen Monaten hatte ich Probleme mit der Installation von Ubuntu 8.04. Da hast du mir dann geschrieben, dass ältere Geräte einfach nicht mehr geeignet wären für das neue Ubuntu, was sich im Nachhinein als völliger Blödsinn herausgestellt hat, da ich kurze Zeit später alle Versionen bis 9.04 problemlos instellieren konnte und damit auch ohne Schwierigkeiten ins Netz konnte.

Am alten Geräte liegt es sicher nicht!


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 31.10.2009, 21:46    Heute schon gegoogelt? Antworten mit ZitatNach oben

Nana, nicht jammern,

ich hab mal 1min lange gegoogelt und es kam das raus:
http://newyork.ubuntuforums.org/showthread.php?t=1307467

Keine Ahnung ob das wirkt, aber wenns am Treibersupport liegt,
wirds wohl bald im Web zu lesen sein.

--hannes


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 31.10.2009, 21:53    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Danke für deine Rückmeldung!

Keiner jammert, aber immer die gleiche Leier von den alten Geräten stimmt einfach nicht. Auch ich habe gegooglet und habe folgenden Hinweis gefunden:

http://forum.ubuntuusers.de/topic/madwifi-in-karmic/

Ich hoffe, dass es bald eine Lösung gibt!

LG


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 31.10.2009, 22:15    Treiber oder NW Mgr Antworten mit ZitatNach oben

Hmm, es kann natürlich der Treiber ath5k selbst sein, der die Troubles macht.

Kann aber auch sein, daß der ath5k und der NetworkManager nicht harmonisieren und als Lösung "wicd" genannt wird, schau nochmals auf meinen Link, bevor Du es mit madwifi kompilieren probierst.
--hannes


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 31.10.2009, 23:02    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich experimentiere und google noch, komme aber nicht wirklich weiter. Auf jeden Fall kann ich nun den Netgear-Treiber mit wine installieren, die Karte wird aber noch immer nicht erkannt.

Aber irgendwann in den nächsten Tagen werde ich es haben. Und falls jemand meine Experimentierphase mit guten Ratschlägen verkürzen kann, bin ich sehr dankbar dafür.

Eines ist aber klar: Das alte Gerät ist nicht schuld an meinem Problem!

LG


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 01.11.2009, 01:25    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich habe die Lösung, es funktioniert! Aber nicht weil ich so gut bin, sondern weil mir jemand geholfen hat, der sich tatsächlich auch auskennt! Das hat mit alten oder neuen Geräten nichts zu tun!

Sollte jemand das gleiche Problem haben wie ich, hier ein Link, der mir geholfen hat:

http://forum.ubuntuusers.de/topic/nach-utuntu-9-10-installation-netgear-wag511-/#post-2207945

Fazit: Auch alte Geräte sind noch zu gebrauchen, wenn man wirklich weiß, wo das Problem liegt!


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 01.11.2009, 10:24    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Auch alte Geräte sind noch zu gebrauchen, wenn man wirklich weiß, wo das Problem liegt!

Richtig!... doch dann muss man sich auch damit beschäftigen und nicht immer gibt es auch ein Lösung... Auch ist es nicht für jeden so leicht sich einen Treiber aus den Source-Code zu kompilieren.
Und ich habe auch geschrieben: "...es werden immer wieder ältere Treiber hinausgeworfen" und somit hatte ich Recht.
Linux bietet viel Möglichkeiten, doch dann muss man sich auch damit näher beschäftigen wollen und können, was bei vielen nicht der Fall ist.

Warum flamest du also da herum, schön das du eine Lösung gefunden hast und es den Anderen mitteilst...

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 01.11.2009, 13:44    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

"   ...es ist halt so, dass Ubuntu ältere Geräte (Hardware) nicht mehr unterstützt... "

Darum ist es gegangen! Und das stimmt einfach nicht!

Das Problem ist ganz wo anders gelegen!

LG


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050179227 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.134s (PHP: 51% - SQL: 49%) | SQL queries: 71 | GZIP enabled | Debug off ]