Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Ubuntu 10.4: LPIA-Architektur wird nicht mehr gepflegt

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
lingerry




Geschlecht:
Alter: 43
Anmeldungsdatum: 17.12.2008
Beiträge: 106
Wohnort: Alland


austria.gif

BeitragVerfasst am: 07.12.2009, 10:10    Ubuntu 10.4: LPIA-Architektur wird nicht mehr gepflegt Antworten mit ZitatNach oben

laut golem.de stellt Canonical die Unterstützung für Intel-Atom-Prozessoren ein.
Die Entwickler begründen den Schritt damit, dass sich der Aufwand nicht lohnt, die speziellen Pakete bereitzustellen.
Auf einem Gerät mit der LPIA-Version von Ubuntu können keine gängigen i386-Pakete installiert werden und das offizielle Softwareangebot der LPIA-Pakete war stets geringer als für die i386-Architektur, dafür laufen die Rechner im Akkubetrieb um 10% länger als bei i386-Pakete.
Hat jemand von euch eine Erfahrung gehabt mit dieser Version von Ubuntu ?


Desktop: Linux-Mint

Version: andere

Architektur: 64Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050156066 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.0689s (PHP: 75% - SQL: 25%) | SQL queries: 25 | GZIP enabled | Debug off ]