Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Meine Top100 Ubuntu Applications

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Gast











BeitragVerfasst am: 20.02.2010, 21:56    Meine Top100 Ubuntu Applications Antworten mit ZitatNach oben

Alles, was nachinstalliert gehört. (bitte um weitere Anregungen!)

ubuntu-restricted-extras
medibuntu (fast alles)
mplayer/vlc + firefox plugins
flashplayer + plugin, adobe air?
acroread/pdfedit
cheese/skype
thunderbird/+lightning?
gimp (falls es aus der Basis rausfällt)
Amarok/Avidemux/Audacity
kvm/qemu
apache/mysql/samba/foswiki

Kleine Utilities/Programme:
a2ps/enscript/7zip/ksh/afick/perltidy/sqliteman/ubuntu-tweak
iotop/htop/conky/nmon/jedit/gparted/gufw
nautilus-script-manager und andere plugins
openssh-server
gFTP/filezilla/mc/gnome-commander/wireshark
recordmydesktop/istanbul
minicom/wvdial/usb-modeswitch/smbfs/udftools

google earth/docs/calendar/desktop/checkgmail (privacy?)
jokosher
bluefish
inkscape
andere webbrowser: epiphany/chromium/opera
...
100 werden es sicher!

Dienstlich:
citrix client
cisco/at&t/phion vpn
toxclient (aventail socks ersatz)
lnotes/sametime
tn3270
ilc


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 21.02.2010, 23:53    Zur einfachen Verwaltung Antworten mit ZitatNach oben

    Ubuntu Tweak (zur einfachen Verwaltung/Erweiterung)
    Hardinfo (Graphische Systemübersicht für nicht sooo Terminal-/Kommandozeilen-Erfahrene)
    VirtualBox (als Plattform für Tests)
    TrueCrypt (falls es Daten zu schützen gibt)
    Asunder (CD-Rippen)


Das wären "auf die Schnelle" meine Tipps.


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 22.02.2010, 00:03    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

hardinfo gefällt mir, Danke!
vbox ist sicher für grafisches besser als kvm, doch ich glaube langsamer.
asunder ... hmm, ist das populär, kann das besser/mehr als die anderen?


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 22.02.2010, 00:26    Asunder Antworten mit ZitatNach oben

Asunder stürzt meiner Erfahrung nach seltener ab als SoundJuicer & läßt sich mit 2 CD-Laufwerken parallel betreiben.
Ich habe ca 450 CDs damit gerippt. (Nicht "am Stück" Razz )

Ralf


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 22.02.2010, 11:40    Musik konvertieren Antworten mit ZitatNach oben

Weil wir schon bei Musik sind:

Auf Ubuntuusers bin ich gerade über eine geniale Erweiterung für Nautilus gestolpert.
Mit "audio-convert" (Paket "nautilus-script-audio-convert" in den Universe-Repositories) installiert man ein Addon in Nautilus um mit simplem Rechts-Klick auf eine Musikdatei (.wav, .mp3, .ogg oder .aac) diese in eines der anderen Formate zu konvertieren. Ein kurzer Abfragedialog zu Format und Qualität noch - und schwupps hat man das Stück (die Stücke) im anderen Format vorliegen.
Supereinfach!
Geht natürlich alles mit Lame über die Kommandozeile auch, aber so ist das schon sehr einfach und wer nicht will, muß sich keine Kommandos merken (oder nachlesen).

Ralf

Quellenangabe: Ubuntuusers.de


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 22.02.2010, 21:57    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Multimedia:
Easy Tag
Audacious
K3b

Grafik:
Gwen View

System:
Krusader/Gnome Commander !
UNetBootIn

Spielereien:
E-UAE (Amiga Emulator), ohne meine alten Amiga-Programme, Spiele, ... könnte ich nicht leben In Love


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 23.02.2010, 00:45    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

mc - der Midnight Commander gehoert auf jeden Fall drauf !

Dann noch nmap, wireshark, dvdisaster....

Spoon_Y


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 09.04.2010, 11:35    Alternative zu mc Antworten mit ZitatNach oben

Für die Maus-Datei-Schubser gibt es als Alternative zum Midnight Commander den tux commander. Auch recht praktisch, aber braucht den X-Server ... Dafür kann man mit "nehmen & fallenlassen" Very Happy Files verschieben. ... Und flott ist er auch.

Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 09.04.2010, 18:03    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Was kann der Tux Commander mehr als der Gnome Commander bzw. der Crusader?

Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 10.04.2010, 17:30    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Metamorphose -> Files umbenennen
MusicBrainz Picard -> Musiksammlung Sortieren und verwalten
UltraMixer -> DJ Software aller BPM Studio
Jdownloader -> Youtube Downloader
Skype
Dropbox
TV Browser
jedit

Auf die schnelle fällt mir jetzt nichts mehr ein!


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 10.04.2010, 18:59    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Geri » hat folgendes geschrieben:
Was kann der Tux Commander mehr als der Gnome Commander bzw. der Crusader?


Krusader ist aus KDE SC. Das bedeutet, wenn man mit Gnome arbeitet, eine Menge "Ballast" an Paketen zu installieren, die man sonst nicht braucht. (Das fällt ev. weniger ins Gewicht, wenn man eh schon z.B. K3B installiert hat ...)

Gnome Commander ist vermutlich gleichwertig - die Oberfläche des Tux Commander ist bereits ohne weiteres Tuning "vollständiger". Laut einem Magazin (glaub es war Linux User) ist der Tux Commander auch besonders flott beim Kopieren von Dateien - Nachgemessen hab' ich es nicht.


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 10.04.2010, 23:20    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Genau!
Im letzten LinuxUser war ein Artikel über den Tux Commander, aber da hat man sich eben auich ausgeschwiegen was er nun anders macht als Gnome Commander.

Ja klar, Krusader unter KDE und Gnome Commander unter Gnome! Cool


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050176457 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.0985s (PHP: 70% - SQL: 30%) | SQL queries: 80 | GZIP enabled | Debug off ]