Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 10.04a3 installiert, seltsame Phänomene

Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Autor Nachricht
kappa




Geschlecht:
Alter: 47
Anmeldungsdatum: 26.10.2009
Beiträge: 1466
Wohnort: Wien 10


austria.gif

BeitragVerfasst am: 25.02.2010, 22:57    10.04a3 installiert, seltsame Phänomene Antworten mit ZitatNach oben

Hi, soweit alles ok, oder nein, nicht ganz!
Intel Grafik? Werde am 6. März auf ATI Radeon Karte ausweichen. (Workshop)

Thinkpad T500 / Intel Grafikchip / SSD (ATI Radeon in Reserve)
Lucid Desktop amd64

Booten von USB Stick bringt mich sofort ins Live System, OpenOffice und Firefox via LAN ok. Dort Install Ubuntu Icon anklicken und Installation starten.
Jockey ist zu Beginn des Partionierungsfensters (manuelle Auswahl) abgeschmiert.
Nach Booten bleibt manchmal Schirm schwarz, ich muß ins virtuelle Terminal und zurückwechseln, dann paßt die Anzeige des Desktops. (sie war also eh da)

Auch nach Suspend bleibt er schwarz, aber ein bloßes Drücken der Shift Taste läßt die Login Box erscheinen. (vielleicht hilft das auch beim booten)

Später: habe Compiz deaktiviert, I/O Scheduling = noop wegen SSD.

Mitten im schreiben hier gibt es spontanen Neulogin ohne sichtbare Fehlermeldung, mit dem neuen schwarz-bräunlich glänzenden Login Screen, wo in der Panel Zeile unten Auswahl/Änderung der Sprache/Desktop/etc. möglich ist.

Booten noch a bisserl schneller, Powersaving für Thinkpad optimal.
Yahoo-Suche hat jetzt im Firefox Google als Voreinstellung abgelöst.
Nettoplatz in use: 2.4 GB (1285 Pakete)

btw: Unter 10.04a2 hatte ich das so nicht, dafür hatte der i915 Grafiktreiber dieses "ich flackere ne Sekunde alle paar Minuten".
(Jetzt nicht mehr.)

Nachtrag: Jetzt ist auch noch indicator-sound-applet abgeschmiert. Smile
(Zuviele Enter gemacht bei man page lesen.)

Installationsmethode:
Wie von mir mal beschrieben habe ich einen nackten USB Stick mit grub2 beglückt,
ein grub.cfg mit nur paar Zeilen angelegt und das ISO File raufkopiert.
Install geht extrem schnell 10min, nur update-grub dauert bei mir seit einiger Zeit ewig lang. (werde mal sda3 einstanzen)
Am Ende kam Frage, ob ich noch testen oder gleich Rebooten will, ich sagte Rebooten, doch ich bekam das 1. Mal diesen spontanen Loginscreen, wo neuer Desktopuser noch nicht ging. (es gab am Ende der Inst nur den ubuntu User, Passwort leer lassen)
Bin in virtuelles Terminal und hab dort sauber rebootet.

Für grub2 Insider - Inhalt der selbst gebauten grub.cfg:
menuentry "Ubuntu 10.04a3 amd64 Desktop ISO" {
   set root=(hd0,1)
   loopback usb /boot/lucid-desktop-amd64.iso
   linux (usb)/casper/vmlinuz boot=casper iso-scan/filename=/boot/lucid-desktop-amd64.iso locale=en_US bootkbd=de console-setup/layoutcode=de
   initrd (usb)/casper/initrd.lz
}


Beim Booten ist USB Stick kurzfristig die 1. Disk (hd0), darum root=(hd0,1), nach Laden des Kernels aber wieder die normale /dev/sdb, root FS des Live USB Stick liegt bei mir auf /dev/sdb1.


Desktop: Gnome 2.X

Version: 10.04

Hardware: Notebook

Architektur: 32Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 61
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6918
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 26.02.2010, 10:05    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello

..was ich nicht so ganz verstehe, wieso "Installation"?
Hattest du nicht schon ein 10.04 am laufen?

Marion

PS: Du solltest dich auf https://launchpad.net registrieren und die Bugs auch posten... nur so können die Entwickler wissen, wo und womit es Probleme gibt und diese auch korrigieren.
Bekommst ja bei solchen Abstürzen, sowieso die Möglichkeit einen Bugreport zu senden... inkl. aller relevanter Daten.


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
kappa




Geschlecht:
Alter: 47
Anmeldungsdatum: 26.10.2009
Beiträge: 1466
Wohnort: Wien 10


austria.gif

BeitragVerfasst am: 26.02.2010, 17:15    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Tja, ein Update eines Alpha2 auf Alpha3 finde ich weniger interessant.

Jetzt weiß ich wenigstens, daß es Grafikprobleme bei mir gibt, und am Workshop werde ich mich auf die ATI Radeon MobilityHD stürzen.
(und auch die Hibernation testen)

Launchpad.net - ja danke für den Tipp, werde ich machen.
Vielleicht kann ich so meinen Ärger bei manchen Dingen kanalisieren. (ich sage nur: NW-Manager)

lG
Hannes


Desktop: Gnome 2.X

Version: 10.04

Hardware: Notebook

Architektur: 32Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 61
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6918
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 26.02.2010, 17:26    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

öhhhmmm...
Zitat:
ein Update eines Alpha2 auf Alpha3 finde ich weniger interessant
... das gibt es ja nicht Shocked

Du wirst ganz einfach immer mit den Updates versorgt... bis du, wenn das Relase erscheint, auf dem gleichen Stand bist, also alle Pakete des Releases
Also, einmal installiert, laufende Updates machen und du bist immer aktuell...

oder habe ich das missverstanden, dass du das nicht weißt?

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
kappa




Geschlecht:
Alter: 47
Anmeldungsdatum: 26.10.2009
Beiträge: 1466
Wohnort: Wien 10


austria.gif

BeitragVerfasst am: 26.02.2010, 17:46    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hi, na ja ich hab mir gar nicht Gedanken wegen Update Varianten gemacht, weil ich die betroffene Partition eh wieder neu installieren will und derzeit kein produktives (also voll durchkonfiguriertes) Ubuntu laufen habe.

Doch ich würde sagen nach dem Workshop werde ich mich langsam seßhaft machen und neue Images nur mehr virtuell laufen lassen.

Meine Absicht war bis jetzt möglichst viel durchzuprobieren, Karmic und Lucid, auch Server und Alternate CDs, bevor ich das Ubuntu privat und dienstlich zur primären Workstation mache.

Das muß sich jetzt ändern ...


Desktop: Gnome 2.X

Version: 10.04

Hardware: Notebook

Architektur: 32Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
EL LOBO




Geschlecht:
Alter: 65
Anmeldungsdatum: 31.10.2009
Beiträge: 192
Wohnort: 2103 Langenzersdorf


blank.gif

BeitragVerfasst am: 14.03.2010, 17:41    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hab 10.04 a3 auf USB Stick installiert.

Konnte noch nie normal beenden(herunterfahren)!
Bildschirm wird mittendrin schwarz oder weiß .....
Keine Reaktion auf irgendwas....
Gibt es eine Möglichkeit OHNE "Brutal zu beenden"(Laptop ausschalten)?

Mad Question


Desktop: Gnome-Shell 3.X, Linux-Mint and XFCE Xubuntu

Version: 16.04

Hardware: Workstation, Notebook and Netbook

Architektur: 64Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 61
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6918
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 14.03.2010, 17:59    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello

..gerade mit der Apha3 gibt es eine Menge Probleme... sind seit dem einem Unmenge an Updates gekommen.
Warte noch ein paar Tage, am Donnerstag, den 18.3 gibt die erste Beta von zwei...

Habe derzeit drei Kistln damit laufen... überall etwas anderes und erst heute schaut es wieder mal recht gut aus...

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
EL LOBO




Geschlecht:
Alter: 65
Anmeldungsdatum: 31.10.2009
Beiträge: 192
Wohnort: 2103 Langenzersdorf


blank.gif

BeitragVerfasst am: 15.03.2010, 10:01    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo ,

das mit den vielen Updates hab ich auch schon bemerkt.
Die haben aber die Stabilität auch nicht verbessert!

Hoffen wir also auf die "Beta"!

El Loco


Desktop: Gnome-Shell 3.X, Linux-Mint and XFCE Xubuntu

Version: 16.04

Hardware: Workstation, Notebook and Netbook

Architektur: 64Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Bluemchen Blau
Supermoderator



Geschlecht:
Alter: 49
Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 1078
Wohnort: Wien West


austria.gif

BeitragVerfasst am: 15.03.2010, 10:41    Find ich nicht Antworten mit ZitatNach oben

Hi Miteinander!

Weiß nicht, was ihr habt Question

Das bei einer Alpha-Version laufend, viele Updates kommen darf nicht überraschen. Sonst wär es eben keine Alpha (außer es arbeitet keiner daran wink )

Und ich finde eigentlich, daß das System recht stabil läuft. Arbeite seit gut 4 Wochen damit und kann mich nicht über "besondere Instabilitäten" beschweren. Klar - es tut immer wieder was nicht, oder man muß über die Konsole updaten, einloggen o.ä.
Aber sogar mir "Konsolen-Dilettant" gelingt das. Laughing

"Breche hier eine Lanze für Lucid-Alpha"!

LG


Desktop: Unity Gnome 3.X and LXDE Lubuntu

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook and Server

Architektur: 32Bit and 64Bit

_________________
HW I: Lenovo ThinkPad X220, i7-2640M, 8GB RAM, 512GB SSD, 12,5" MATT, Ubuntu 14.04.X
HW II: HP Elitebook 2560p, i5-2520M, 8GB RAM, 500GB SSD, 12,5" MATT, Ubuntu 16.04.x (Mainline-Kernel)
HW III: Dell Latitude E4200, U9600, 3GB, 64GB SSD, 12" MATT, Apricity OS 64 Bit
Auch auf http://www.android-austria.info
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenYahoo MessengerMSN MessengerSkype NameICQ-Nummer    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 61
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6918
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 15.03.2010, 10:46    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Blümchen Blau » hat folgendes geschrieben:
"Breche hier eine Lanze für Lucid-Alpha"!

..gebe dir vollkommen Recht, es gibt, wie du schreibst, hie und da halt die normalen Probleme mit einer Alpha, die sich auch mit Beta noch immer ergeben können....
PS: Auch das Release kann noch kleinere Bugs beinhalten...

Prinzipiell läuft aber 10.04 auf allen drei Kisterln (Workstation/Laptop/Netbook) recht gut... und ich freu mich schon, meine Arbeitskiste mit 8.04 los zu werden, ist bei einigen Dingen schon recht mühsam, da es ja keine Aktualisierungen für Programme gibt... bzw. ich vergleiche halt mit den neueren Progs...

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
EL LOBO




Geschlecht:
Alter: 65
Anmeldungsdatum: 31.10.2009
Beiträge: 192
Wohnort: 2103 Langenzersdorf


blank.gif

BeitragVerfasst am: 15.03.2010, 23:22    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

@ Blümchen Blau + Marion

Bin ja auch recht angetan von den Neuerungen!
Trotzdem sind meine Erfahrungen nicht so positiv wie deine.
Funktioniert alles recht ordentlich ca. 15-20 Minuten , um dann total abzustürzen ( wie erwähnt Bildschirm beginnt immer grobkörniger zu werden , einmal Richtung weiß ,dann wieder schwarz - bis nichts mehr geht!)
Keine Chance ins Terminal oder sonst irgendeinen Befehl eingeben zu können.
Ausschalten des Laptops einzige Möglichkeit - neu booten - auf ein Neues - bis zum Absturz.
Das nervt doch einigermaßen - besonders wenn man an ein gut funktionierendes 9.10er gewöhnt ist!

aber:Gut Ding braucht Weil !

Bin schon auf die von Marion angekündigte Beta gespannt.

Servus


Desktop: Gnome-Shell 3.X, Linux-Mint and XFCE Xubuntu

Version: 16.04

Hardware: Workstation, Notebook and Netbook

Architektur: 64Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Bluemchen Blau
Supermoderator



Geschlecht:
Alter: 49
Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 1078
Wohnort: Wien West


austria.gif

BeitragVerfasst am: 16.03.2010, 00:28    Was Hardware-Unterschiede ausmachen Antworten mit ZitatNach oben

N'Abend,

echt spannend was unterschiedliche Hardware ausmacht!
Habe 10.04 "nativ installiert" auf dem i.d. Signatur genannten Lenovo. Keine Probleme in der von Dir - El Loco - geschilderten Art.
Auch bei meinem Netbook-Test (SD-Karte im ASUS) kenne ich diesen "Absturz nach Zeit" nicht.

Auf welcher Hardware testest Du?

Ralf


Desktop: Unity Gnome 3.X and LXDE Lubuntu

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook and Server

Architektur: 32Bit and 64Bit

_________________
HW I: Lenovo ThinkPad X220, i7-2640M, 8GB RAM, 512GB SSD, 12,5" MATT, Ubuntu 14.04.X
HW II: HP Elitebook 2560p, i5-2520M, 8GB RAM, 500GB SSD, 12,5" MATT, Ubuntu 16.04.x (Mainline-Kernel)
HW III: Dell Latitude E4200, U9600, 3GB, 64GB SSD, 12" MATT, Apricity OS 64 Bit
Auch auf http://www.android-austria.info
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenYahoo MessengerMSN MessengerSkype NameICQ-Nummer    
EL LOBO




Geschlecht:
Alter: 65
Anmeldungsdatum: 31.10.2009
Beiträge: 192
Wohnort: 2103 Langenzersdorf


blank.gif

BeitragVerfasst am: 16.03.2010, 09:30    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

@ Blümchen Blau

Hello ,

arbeite auf einem ACER TravelMate 6592G :

ATI Radeon Graphics Hd 2400 XT
Intel Core 2 Duo processor T7500 (2,2GHZ)
Dualboot XP und 9.10

10.04 a3 auf USB Stick 2.0 Pendrive und ARX Flash Disk Stick

Hab nach den ersten Problemen auf einem 2.Stick nochmals installiert.
Mit dem gleichen Ergebnis!???

El Loco


Desktop: Gnome-Shell 3.X, Linux-Mint and XFCE Xubuntu

Version: 16.04

Hardware: Workstation, Notebook and Netbook

Architektur: 64Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Bluemchen Blau
Supermoderator



Geschlecht:
Alter: 49
Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 1078
Wohnort: Wien West


austria.gif

BeitragVerfasst am: 16.03.2010, 10:39    Treiber Antworten mit ZitatNach oben

Servus El Loco,

gerade melde ich mich von meinem (kleinen) Graphikproblem. :-)
Habe in den letzten Tagen immer wieder den Fall, daß ich nach dem Booten zum Login auf der Konsole komme.
Mit einem "beherzten" Ctrl+Alt+F7 bin ich dann "schwups" im GDM mit graphischem Login. Rolling Eyes (Hat mich einige Zeit gekostet, herauszufinden daß es so einfach ist. Laughing )

Zu Deinem Problem: Schon mal mit dem Treiber von ATI versucht? Der sieht recht "frisch" aus? Und - auch wenn ich mich wiederhole - "Wir testen eine Alpha"!
Anm: Mit ATI gibt es in den letzten Monaten/Jahren aber "traditionell" Probleme bei den Treibern. Da würde mich Deine Probleme auch nicht bei einem Release wundern.

Also: "Happy testing!" Cool

Ralf


Desktop: Unity Gnome 3.X and LXDE Lubuntu

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook and Server

Architektur: 32Bit and 64Bit

_________________
HW I: Lenovo ThinkPad X220, i7-2640M, 8GB RAM, 512GB SSD, 12,5" MATT, Ubuntu 14.04.X
HW II: HP Elitebook 2560p, i5-2520M, 8GB RAM, 500GB SSD, 12,5" MATT, Ubuntu 16.04.x (Mainline-Kernel)
HW III: Dell Latitude E4200, U9600, 3GB, 64GB SSD, 12" MATT, Apricity OS 64 Bit
Auch auf http://www.android-austria.info
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenYahoo MessengerMSN MessengerSkype NameICQ-Nummer    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050150925 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.1044s (PHP: 70% - SQL: 30%) | SQL queries: 90 | GZIP enabled | Debug off ]