Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 bei Installation von 9.10 auf pc (Fujitsu-Siemen) probleme

Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Autor Nachricht
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 61
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6918
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 06.04.2010, 07:19    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello

Nu, wie immer ist Kappa blitzschnell.... im Terminal ein Guru...
Wir brauchen dieses aber in den meisten Fällen nicht mehr...

Die erste Frage, sind die Einstellungen noch aktiv? > "acpi=off aktiviert (F6)
und noapic" ...es wird nämlich der Monitor nicht erkannt und damit sollte man nicht arbeiten!
Nvidia macht eigentlich nie Probleme...
Woher hast du die Informationen über die Treiberversion 191.07?...kommt mir sehr Windosenmäßig vor.
Zweitens, die proprietären Treiber installieren... siehe hier...

Marion

PS: Ausgaben des Terminals bitte in und setzen!


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
kappa




Geschlecht:
Alter: 47
Anmeldungsdatum: 26.10.2009
Beiträge: 1466
Wohnort: Wien 10


austria.gif

BeitragVerfasst am: 06.04.2010, 08:01    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Die Frage, ob ACPI noch aktiv, ist mehr als berechtigt.
Doch selbst mir stellen sich da 2 Fragen, und ich weiß nicht wie es chris66 dabei geht.

1) Wenn ich bei Installation über die Funktionstaste F6 ACPI ausschalte, bleibt die Änderung dann dauerhaft aktiv, weil es als Bootoption im Bootloader eingetragen wird, oder gilt es nur für das gerade laufende (=zu installierende) System?

2) Wenn ich das obige kontrollieren will, muß ich es im Forum erfragen oder einfach Files öffnen, natürlich bevorzugt über den Dateimanager. Wie könnte ich es sonst kontrollieren, gibt es eine Systemstatusseite im Gnome Menüsystem mit dieser Info?


Desktop: Gnome 2.X

Version: 10.04

Hardware: Notebook

Architektur: 32Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 61
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6918
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 06.04.2010, 08:26    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

...Antwort mal schnell in der früh geschrieben, bin unter Zeitdruck...
Soweit ich das sehe, bestätigt sich dieses:
Zitat:
Bill Gates überlegte 1999, ob er ACPI so gestalten sollte, dass andere Betriebssysteme Probleme mit der Implementierung dessen haben:[2]

„One thing I find myself wondering about is whether we shouldn't try and make the "ACPI" extensions somehow Windows specific. It seems unfortunate if we do this work and get our partners to do the work and the result is that Linux works great without having to do the work. Maybe there is no way to avoid this problem but it does bother me. Maybe we could define the APIs so that they work well with NT and not the others even if they are open. Or maybe we could patent something related to this.“

– Bill Gates: E-Mail „ACPI extensions“ vom Sonntag, dem 24. Januar 1999

„Ich frage mich, ob wir nicht versuchen sollten, die ACPI-Erweiterungen irgendwie Windows-spezifisch zu machen. Es ist nicht sehr günstig, wenn wir und unsere Partner die Arbeit machen und Linux wunderbar damit funktioniert, ohne etwas beigetragen zu haben. Möglicherweise kann man das nicht vermeiden, dennoch stört es mich. Vielleicht könnten wir die APIs so definieren, dass sie gut mit NT, aber nicht den anderen zusammenarbeiten, obwohl sie offen sind. Oder wir könnten vielleicht etwas in diesem Zusammenhang patentieren.“

– Bill Gates: E-Mail „ACPI extensions“ vom Sonntag, dem 24. Januar 1999

Das greift unter WIN7 immer mehr... und es ist zu überlegen, ob ein Dualboot mit WIN7 nicht immer mehr Probleme verursacht...
Ich denke, dass sich WIN7 in der HW breit macht, und Register in diversen Komponenten setzt, die nur durch absolutes stromlos machen des Rechners zurückgesetzt werden können...
Also Netzgerät ausschalten oder Stecker ziehen.... eine Minute warten.

Die Hardware von chrisi66 ist eine Standard-HW, damit sollte es keine Probleme geben... ich installiere seit mehr als 5 Jahren Ubuntu auf den verschiedensten Rechnern und kenne sehr gut die Problematik.

@Kappa, ja, doch sollten wir systematisch vorgehen, da wir mit Parametern angefangen haben, die sich sehr stark auf das System auswirken... bzw. gehört doch mal festgestellt, ob in Linux auch der nVidia-Treiber aktiv ist.
Weiters wird seit einigen Versionen der Monitor automatisch erkannt, ein händisches editieren von Dateien ist nicht notwendig... Sorry, ich arbeite seit vielen Jahren damit und du hast die gerade mal 10.04 in der Alphaversion reingezogen...

@chrisi66: Fahr deinen Rechner hinunter und trenne das Stromnetz für eine Minute... dann einfach Ubuntu-Live ohne Parameter von der CD starten.

Diesen Artikel mal genau lesen!!! und sich dann etwas Gedanken machen...


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
kappa




Geschlecht:
Alter: 47
Anmeldungsdatum: 26.10.2009
Beiträge: 1466
Wohnort: Wien 10


austria.gif

BeitragVerfasst am: 06.04.2010, 08:41    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Das mit dem stromlos machen + LiveCD ist eine Super Idee.
Und natürlich: Die wichtigsten Fragen sind jetzt ACPI bzw. original Nvidia Treiber oder nicht.

Dieses komplette Runterfahren + stromlos machen muß bei solchen Fällen immer mehr betont werden, die Schweinigelei von M$ ist ein Witz.


Desktop: Gnome 2.X

Version: 10.04

Hardware: Notebook

Architektur: 32Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 61
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6918
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 06.04.2010, 13:12    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

..ob die beiden Parameter in den Bootoptionen eingetragen sind, lässt sich leicht feststellen...
Beim Booten, wenn der Bootmanager nicht automatisch erscheint, SHIFT drücken... erste Zeile und dann "E" hier werden die Optionen angezeigt... es sollte in der Zeile mit:
linux /boot/... am Ende nur ...ro quiet splash stehen...
Achtung: Die Zeile wird mit einem Umbruch "\" zweizeilig angezeigt...


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
chrisi66




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 19.11.2008
Beiträge: 71
Wohnort: weyer


austria.gif

BeitragVerfasst am: 06.04.2010, 21:47    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo zusammen!

danke für die tipps!

läuft jetzt alles
war noch ein bisschen ein hin und her, weil für die treiberinstall (*.run)
der xserver beendet werden musste
habe das mit init 1 geschaft (in der shell)

was genau macht init 1?

lg


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 12.04

Hardware: Workstation and Notebook

Architektur: 32Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
kappa




Geschlecht:
Alter: 47
Anmeldungsdatum: 26.10.2009
Beiträge: 1466
Wohnort: Wien 10


austria.gif

BeitragVerfasst am: 07.04.2010, 05:49    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

D.h. Gehe in runlevel 1 = Single User Mode
Bitte sag in 1,2 Sätzen was Du ändern mußtest.
Möchte nicht nur helfen sondern auch was lernen. Smile

Oder wars nur nvidiaTreiber installieren und sonst nix?


Desktop: Gnome 2.X

Version: 10.04

Hardware: Notebook

Architektur: 32Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
chrisi66




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 19.11.2008
Beiträge: 71
Wohnort: weyer


austria.gif

BeitragVerfasst am: 07.04.2010, 20:42    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo!

habe erst jetzt gesehen, dass da eine neue forumseite angefangen wurde....
sollte diese medium echt öfter benutzen!

so habe ich die einträge auf dieser seite 2 erst jetzt gelesen...

also dass war so:
habe den treiber installiert 190.42 (nicht 190.07 ist richtigerweise der für win)
das ging aber nur wenn ich den xserver beende.
habe ich gemacht
und nun geht das system so:
nach dem hochfahren geht die auflösung auf 800*600 und der monitor kann nicht erkannt werden
wenn ich dann auf die bildschirmeinstellungen gehen, werde ich gefragt, ob ich die original treiber verwenden will
ich sage ja und stelle dann auf 1920 * 1080 um
dann geht alles

wäre also noch schön, dass alles gleich beim hochfahren richtig eingestellt wird....

hmmm?

hat dass doch was mit acpi=off oder noapic zu tun?
kann ich das noch ändern

lg chris

PS:
ich weiss dass ich leider nicht immer viel zeit habe zum tüfteln...(kinder und arbeit....)


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 12.04

Hardware: Workstation and Notebook

Architektur: 32Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
kappa




Geschlecht:
Alter: 47
Anmeldungsdatum: 26.10.2009
Beiträge: 1466
Wohnort: Wien 10


austria.gif

BeitragVerfasst am: 07.04.2010, 20:56    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Schau Dir nochmals meine Liste ("Hallo, ich würde so vorgehen") http://ubuntu-austria.at/viewtopic.php?p=17480#17480 an.
Du bist derzeit erst beim 2. Punkt.

Psst, aber nix Webbutterfly sagen, wenn sie sieht, was der 3. Punkt ist (sudo), dann ...

Nein, jetzt im ernst:
Dieses grafische Konfig-Programm läßt sich locker im Dateimanager suchen und per Mausklick starten.
Mit sudo-Rechten würde ich es nur starten, wenns nix bringt.

lg,
hannes


Desktop: Gnome 2.X

Version: 10.04

Hardware: Notebook

Architektur: 32Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 61
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6918
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 07.04.2010, 21:16    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

@chrisi66 .... Screencast angesehen?

nach dem was von "run" schreibst, hast du dir die Treiber direkt von nVidia geholt... hmmm, nun ja, aber Ubuntu stellt diese, für das System angepasst, zu Verfügung, ohne ein Script auszuführen...
Vorsicht, bei einem Kernelupdate... da kann bei einer "händischen" Installation schnell die Grafik mal nicht mehr funktionieren....
Nichts gegen das Editieren der monitors.xml... ich habe es noch nie gebraucht... (gilt aber auch erst ab 8.10 oder so...) und hab ne Menge nVidias...
Aber man kann das Pferd ja auch von hinten aufzäumen...

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
chrisi66




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 19.11.2008
Beiträge: 71
Wohnort: weyer


austria.gif

BeitragVerfasst am: 07.04.2010, 21:38    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

hallo!

bin so vorgegangen wie kappa meinte....
geht jetzt so...

meint ihr hat das mit acpi=off oder noapic ist jetzt auch kein problem mehr?

auf jeden fall schon mal voll schönen dank!

lg chris


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 12.04

Hardware: Workstation and Notebook

Architektur: 32Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
chrisi66




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 19.11.2008
Beiträge: 71
Wohnort: weyer


austria.gif

BeitragVerfasst am: 10.04.2010, 10:49    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo nochmal!

ich möchte mich noch ein bisschen mit meiner 9.10 install spielen, bzw. neu install.
kann ich das einfach machen indem ich die installaton von der cd neu starte und die partition neu festlege.
oder muss ich ubuntu deinstallieren?

kennt ihr den unterschied zwischen noapic und nolapic?

oder soll ich überhaupt noch auf 10.04 warten?

lg chris


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 12.04

Hardware: Workstation and Notebook

Architektur: 32Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050150580 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.1992s (PHP: 74% - SQL: 26%) | SQL queries: 80 | GZIP enabled | Debug off ]