Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Fehler GTK beim kompilieren

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 02.05.2010, 15:46    Fehler GTK beim kompilieren Antworten mit ZitatNach oben

Hello

Ich habe da so mein Problem...
Unter 8.04 läuft mein Canon LBP5000 seit zwei Jahren ohne Probleme... die Installation war zwar nicht ganz einfach doch es ging....
Nun habe ich das Problem, diesen auf meinem 10.04-64Bit auch zum laufen zu bringen... vor kompilierte DEB's gibt es dafür nicht, also, selber machen...
cndrvcups-common-2.00 lässt sich auch kompilieren, doch bei
cndrvcups-capt-2.00 gibt es immer einen Fehler:
./configure: line 12213: syntax error near unexpected token `1.2.0,'
./configure: line 12213: `AM_PATH_GTK(1.2.0, ,'
make: *** [configure-stamp] Fehler 1
dpkg-buildpackage: Fehler: debian/rules build gab Fehler-Exitstatus 2[quote]
Ich abe es auch schon in der config, Zeile 11213 gefunden:
AM_PATH_GTK(1.2.0, ,
as_fn_error "Cannot find GTK: Is gtk-config in path?" "$LINENO" 5)[code]
nur weiß ich jetzt nicht, was ich wo hier ändern muss..
(AM_PATH_GTK(2.0-0, , habe ich schon probiert, doch das nützt nichts, nach dem make steht wieder das gleiche AM_PATH_GTK(1.2.0, , drinnen)

...ich steh da an.

Marion

Download von cndrvcups-capt-2.00.tar.gz


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
kappa




Geschlecht:
Alter: 47
Anmeldungsdatum: 26.10.2009
Beiträge: 1466
Wohnort: Wien 10


austria.gif

BeitragVerfasst am: 02.05.2010, 16:38    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hi, schätze autoconf generiert ./statusui/configure über ein ./statusui/configure.in Input File (in Zeile 14 ist das AM_PATH_GTK).

Ändere mal dort die Versionsnummer.


Desktop: Gnome 2.X

Version: 10.04

Hardware: Notebook

Architektur: 32Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 02.05.2010, 16:58    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello

..habe es geändert, leider kein Erfolg Sad

1.) Zeile 14 AM_PATH_GTK(2.0.0, ,
2.) Zeile 14 AM_PATH_GTK(2.0-0, ,

diese Zeile habe ich weiter oben
configure.in:14: warning: macro `AM_PATH_GTK' not found in library

./configure: line 12213: syntax error near unexpected token `2.0.0,'
./configure: line 12213: `AM_PATH_GTK(2.0.0, ,'
make: *** [configure-stamp] Fehler 1
dpkg-buildpackage: Fehler: debian/rules build gab Fehler-Exitstatus 2
marion@lucid-64:~/install/canon-LBP5000/cndrvcups-capt-2.00$


fehlt mir noch etwas? bzw. wie bekomm ich den "richtigen" Pfad?

THX, Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
kappa




Geschlecht:
Alter: 47
Anmeldungsdatum: 26.10.2009
Beiträge: 1466
Wohnort: Wien 10


austria.gif

BeitragVerfasst am: 02.05.2010, 17:13    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Tja, entweder das alte gtk-1.2 oder noch ein Hinweis gefunden:

Zitat:
If you get an error about a missing AM_PATH_GTK macro when ... starts compiling, look for a file called gtk.m4 on your system. If it is in /usr/share/aclocal, then it needs to be copied or symlinked to /usr/local/share/aclocal.


Also, ich hab kein gtk.m4.
Wetten, das ist in libgtk2.0-dev ?
=> Ha, entdeckt: /usr/share/aclocal/gtk-2.0.m4


Desktop: Gnome 2.X

Version: 10.04

Hardware: Notebook

Architektur: 32Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 02.05.2010, 17:24    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello

...hab das Ganze Verzeichnis gelöscht und neu entpackt...
Shocked
jetzt gibt es auf einmal eine eine ganz andere Fehlermeldung:
make[2]: *** [all-recursive] Fehler 1
make[2]: Verlasse Verzeichnis '/home/marion/install/canon-LBP5000/cndrvcups-capt-2.00/statusui'
make[1]: *** [all] Fehler 2
make[1]: Verlasse Verzeichnis '/home/marion/install/canon-LBP5000/cndrvcups-capt-2.00/statusui'
make: *** [build-stamp] Fehler 2
dpkg-buildpackage: Fehler: debian/rules build gab Fehler-Exitstatus 2

Wall Bash i kenn mi nimma aus...

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
kappa




Geschlecht:
Alter: 47
Anmeldungsdatum: 26.10.2009
Beiträge: 1466
Wohnort: Wien 10


austria.gif

BeitragVerfasst am: 02.05.2010, 17:30    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Also, AM_PATH_GTK ist mit libgtk2.0-dev machbar, aber ich kanns nicht nachspielen, weil ich noch keine Packerl am neuen System habe.
Und da gibts ein paar davon ...

Und soll das prinzipiell mit 32/64bit funken?


Desktop: Gnome 2.X

Version: 10.04

Hardware: Notebook

Architektur: 32Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 02.05.2010, 17:38    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich probier schon seit zwei Tagen herum...
Erst angefangen auf 64Bit... nix, dann ein 32Bit genommen...
Auf 32Bit hab ich alles, ohne irgend einer Fehlermeldung, nur der Drucker rührt kein Ohrwaschl. Wenn ich aauf dem 32er über Samba auf meinem 8.04 drucke, funktionierts... direkt siehe vorher.
Möchte meine Workstation auf 64Bit umstellen, doch wenn der Drucker von der nicht geht, ist das ne halbe Sache.

Das Ding hat schon seine Hacken und Ösen, doch am 8.04 habe ich es zusammen gebracht, ist schon ein Weilchen her.... dieser Thread ist die Basis.

Marion

PS: libgtk2.0-dev ist installiert...


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
kappa




Geschlecht:
Alter: 47
Anmeldungsdatum: 26.10.2009
Beiträge: 1466
Wohnort: Wien 10


austria.gif

BeitragVerfasst am: 02.05.2010, 17:58    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

ist installiert?
oder hast Du jetzt gerade installiert?

Weil ich habs jetzt auch und komme drüber, keine Symlinks etc. nötig.
Hänge jetzt, weil ich von cups nicht alles an Paketen habe.

So, über cups bin ich auch drüber, bin im backend, aber Library buftool ??? Paket buftool gibts net!


Desktop: Gnome 2.X

Version: 10.04

Hardware: Notebook

Architektur: 32Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 02.05.2010, 18:39    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

..war installiert...
Ich hab da ne Menge Pakete nachinstalliert, nur Wink wer schreibt das den auf...

Ich habe das Gefühl, dass da immer etwas anderes nicht passt... "buftool" hatte ich auch schon.

Ich mache die Pakte immer mit "dpkg-buildpackage" da gibts gleich ein deb zum installieren...

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
kappa




Geschlecht:
Alter: 47
Anmeldungsdatum: 26.10.2009
Beiträge: 1466
Wohnort: Wien 10


austria.gif

BeitragVerfasst am: 02.05.2010, 19:16    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Uff, ich habe fertig!
make gen ; make install

Knackpunkte:
AM_PATH_GTK_2_0(...)
Diverse *-dev Pakete, zB libxml2-dev (und von cups und gtk)

Ach ja, irgendwo mußte ich ein Makevars.template auf Makevars kopieren/klonen.

Für Lib buftool muß vorher das cndrvcups-common-2.00 kompiliert und installiert sein. Dort ist es drin.

Editieren von: (2 Zeilen mit GTK_*)
./cndrvcups-capt-2.00/statusui/src# cat Makefile.am
## Process this file with automake to produce Makefile.in

INCLUDES = \
   -DPACKAGE_DATA_DIR=\""$(datadir)"\" \
   -DPACKAGE_LOCALE_DIR=\""$(prefix)/$(DATADIRNAME)/locale"\" \
   -I/usr/include/libxml2\
   -I../cnsktmodule\
   -I$(GTK_CFLAGS)

#AM_CFLAGS = -Wall -O2 -g -D_UI_DEBUG
AM_CFLAGS = -Wall -O2 -fPIC

bin_PROGRAMS = captstatusui


captstatusui_SOURCES = \
   main.c \
   support.c support.h \
   interface.c interface.h \
   callbacks.c callbacks.h \
   dialog.c dialog.h \
   widgets.c widgets.h \
   uimain.c uimain.h \
   ppapdlg.c ppapdlg.h \
   devdlg.c devdlg.h \
   msgdlg.c msgdlg.h \
   data_process.c data_process.h \
   ppapdata.c ppapdata.h \
   ccinfodlg.c ccinfodlg.h \
   regipaperdlg.c regipaperdlg.h \
   sleepsdlg.c sleepsdlg.h \
   networksdlg.c networksdlg.h \
   cancelkeydlg.c cancelkeydlg.h \
   asstprtsdlg.c asstprtsdlg.h \
   startupsettingsdlg.c startupsettingsdlg.h \
   cassetteset2dlg.c cassetteset2dlg.h \
   multitraydlg.c multitraydlg.h \
   ppavhdlg.c ppavhdlg.h \
   resetunitdlg.c resetunitdlg.h

captstatusui_LDADD = $(GTK_LIBS) $(INTLLIBS) -lxml2 -lcups ../cnsktmodule/libcnsktmodule.la


Desktop: Gnome 2.X

Version: 10.04

Hardware: Notebook

Architektur: 32Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 02.05.2010, 20:33    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Knackpunkte:
AM_PATH_GTK_2_0(...)

... who steht das drinnen? was genau muss ich eintragen?
statusui/configure.in ?

THX, Marion

PS: kannst du auch ein "dpkg-buildpackage" machen?

EDIT: ich hab jetzt genug, irgend etwas passt nicht schau mir das Finale der Snooker-WM an... Cool
DANKE mal für heute Thanks


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
kappa




Geschlecht:
Alter: 47
Anmeldungsdatum: 26.10.2009
Beiträge: 1466
Wohnort: Wien 10


austria.gif

BeitragVerfasst am: 02.05.2010, 21:30    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ja, hab beim Websurfen viel aufgeschnappt, was mir aber noch nichts sagte.
Dann hab ich aufs Geratewohl dieses _2_0 hinten dran gehängt, und alles war pipifein.

Weiß jetzt nicht, ob der Symlink mit gtk[-2.0].4m nötig war.

Ein .deb builden? Hmm muß ich probieren.


Desktop: Gnome 2.X

Version: 10.04

Hardware: Notebook

Architektur: 32Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
piecom




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 06.02.2011
Beiträge: 3
Wohnort: Zizers


switzerland.gif

BeitragVerfasst am: 06.02.2011, 18:50    Hallo, habe gleiches Problem, aber Lösung nicht verstanden Antworten mit ZitatNach oben

Ist es Euch gelungen, die Kompilierung des 64-Bit Treibers erfolgreich zuende zu bringen und den Drucker zum Drucken zu überreden? Wenn ja, wie. Ich habe zwar durch Ändern der configure.in (Anhängen von _2_0) an die Variable vor der Klammer und Löschen von '1' und '2' in der Klammer den Kompilierfehler im Verzeichnis statusui beseitigen können.

Wenn ich jedoch anschliessend die Kompilierung des ganzen Treiberpakets im übergeordneten Verzeichnis ausführen lasse, lande ich wieder bei den drei Empfehlungen:

Zitat:
Please use AM_GNU_GETTEXT([external]) in order to cause autoconfiguration to look for an external libintl.

Please run 'aclocal -I m4' to regenerate the aclocal.m4 file.
You need aclocal from GNU automake 1.9 (or newer) to do this.
Then run 'autoconf' to regenerate the configure file.

You might also want to copy the convenience header file gettext.h
from the /usr/share/gettext directory into your package.
It is a wrapper around <libintl.h> that implements the configure --disable-nls
option.


Mit den zitierten Empfehlungen kann ich nichts anfangen. Für jede Idee, wo ich was tun müsste, bin ich dankbar.


Desktop: Gnome

Version: 6.06, 8.04 and 10.04

Hardware: Workstation, Notebook and Server

Architektur: 64Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
piecom




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 06.02.2011
Beiträge: 3
Wohnort: Zizers


switzerland.gif

BeitragVerfasst am: 06.02.2011, 19:50    Statusui habe ich jetzt erfolgreich compiliert/installiert Antworten mit ZitatNach oben

Habe mir die angegebenen Änderungen in der Datei ./cndrvcups-capt-2.00/statusui/src/Makefile.am (2 Zeilen mit GTK_) angesehen und entsprechend dem Beispiel geändert.

Danach lief die Kompilierung im Verzeichnis statusui durch.

Dann habe ich im übergeordneten Verzeichnis den Befehl

make install

abgesetzt. Alle kompilierten Bestandteil des Treibers werden auch installiert. Es hakt dann aber im Verzeichnis ./cndrvcups-capt-2.20/cngplp/cngplpmod:
Zitat:
make[2]: Betrete Verzeichnis '/tmp/cndrvcups-capt-2.20/cngplp/cngplpmod'
/bin/bash ../libtool --tag=CC --mode=compile gcc -DHAVE_CONFIG_H -I. -I.. -Wall -O2 -fPIC -g -O2 -MT cngplpmod.lo -MD -MP -MF .deps/cngplpmod.Tpo -c -o cngplpmod.lo cngplpmod.c
../libtool: line 646: X--tag=CC: command not found
../libtool: line 679: libtool: ignoring unknown tag : command not found
../libtool: line 646: X--mode=compile: command not found
../libtool: line 796: *** Warning: inferring the mode of operation is deprecated.: command not found
../libtool: line 797: *** Future versions of Libtool will require -mode=MODE be specified.: command not found
../libtool: line 940: Xgcc: command not found
../libtool: line 940: X-DHAVE_CONFIG_H: command not found
../libtool: line 940: X-I.: command not found
../libtool: line 940: X-I..: command not found
../libtool: line 940: X-Wall: command not found
../libtool: line 940: X-O2: command not found
../libtool: line 940: X-fPIC: command not found
../libtool: line 940: X-g: command not found
../libtool: line 940: X-O2: command not found
../libtool: line 940: X-MT: command not found
../libtool: line 940: Xcngplpmod.lo: command not found
../libtool: line 940: X-MD: command not found
../libtool: line 940: X-MP: command not found
../libtool: line 940: X-MF: command not found
../libtool: line 940: X.deps/cngplpmod.Tpo: No such file or directory
../libtool: line 940: X-c: command not found
../libtool: line 988: Xcngplpmod.lo: command not found
../libtool: line 993: libtool: compile: cannot determine name of library object from `': command not found
make[2]: *** [cngplpmod.lo] Fehler 1
make[2]: Verlasse Verzeichnis '/tmp/cndrvcups-capt-2.20/cngplp/cngplpmod'
make[1]: *** [install-recursive] Fehler 1
make[1]: Verlasse Verzeichnis '/tmp/cndrvcups-capt-2.20/cngplp'
make: *** [install] Fehler 1

Ich habe leider keine Idee, worauf dieser Fehler zurückzuführen ist. Fehlt irgendeine Library, ein Paket für die erfolgreiche Kompilierung in diesem Verzeichnis?

Danke für jeden Hinweis.


Desktop: Gnome

Version: 6.06, 8.04 and 10.04

Hardware: Workstation, Notebook and Server

Architektur: 64Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050160433 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.118s (PHP: 69% - SQL: 31%) | SQL queries: 90 | GZIP enabled | Debug off ]