Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Ideales Linux Netbook

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Geri




Geschlecht:
Alter: 32
Anmeldungsdatum: 25.05.2009
Beiträge: 83
Wohnort: Wien 3


austria.gif

BeitragVerfasst am: 23.07.2010, 11:36    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Verdammt!
Die Dinger werden teurer? Evil or Very Mad

Natürlich habe ich Ansprüche, wie im echten Leben auch:
Gesucht wird ein 18 Jähriger Studienabsolvent, am Besten mit Doktortitel ins 2-3 Fachrichtungen, mind. 5 Jahre Berufserfahrung, Führungsqualitäten, Bereitschaft zum 24/7 Dienst und Entlohnung nach Kollektiv der Aushilfsputzfrau.
Laughing

Zurück zum Thema:
Das mit der engl. Tastatur habe ich noch gar nicht bedacht, kommt der wohl nicht auch direkt bei uns 'raus?
Hab' auch leider noch kein Datenblatt gefunden, nur Infos über eines der Vorgängermodelle.



Auf was ich leider noch draufgekommen bin:
Habe meiner Freundin auf den Asus 1201 HA Win7 installiert.
Unter Ubuntu war ich über die sagenhafte Akkulaufzeit von 5-6 Stunden begeistert (Aufkleber am Netbook bis zu 8,5h; wir wissen aj unter was für Bedingungen diese Zahlen aufgestellt werden) und der Akku hat auch immer siene 5 Stunden unter normaler Nutzung gehalten.
Unter Windows 7 mit dem Asus-Tool für die Prozessortaktstufen (nennt sich Super Hybrid Engine) holt man aus dem Ding tatsächlich 9 Stunden 'raus. Sprich die hauseigenen Asus Treiber in Kombination mit dem Betriebssystem für das die Hardware ausgelegt ist erzielt leider deutlich bessere Leistungen, deshalb muss ich mir eben wirklich 2 mal überlegen ob es sich für die Anwendung Netbook auszahlt ein Linux zu installieren, sofern ich überhaupt ein Netbook finde, das meine Anforderungen erfüllt.
Crying or Very Sad

LG
Geri


Desktop: Gnome

Version: 10.04

_________________

Proz.:
Grafikk.:
Kernel:
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 23.07.2010, 11:56    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello

Du kannst in Ubuntu (Gnome) den Prozessortakt über ein Applet in der Taskleiste regeln...
Dort hast du auch die Möglichkeit den Stromverbrauch einzustellen...
Siehe Bild


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Sebastian1997




Geschlecht:
Alter: 20
Anmeldungsdatum: 02.07.2010
Beiträge: 95
Wohnort: Allentsteig


austria.gif

BeitragVerfasst am: 23.07.2010, 13:53    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

cool wie heißt das applet bzw. mit welchem befehl im terminal bekommt man es?

Desktop: Gnome

Version: 10.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Geri




Geschlecht:
Alter: 32
Anmeldungsdatum: 25.05.2009
Beiträge: 83
Wohnort: Wien 3


austria.gif

BeitragVerfasst am: 23.07.2010, 14:40    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

@Sebastian:
Das ist bei Gnome dabei.
Rechte Maustaste auf ein Panel, dann auf "zum Pane hinzufügen" klicken und dort aus der Liste mit den Applets "Prozessortaktstufen" auswählen und da kannst Du dann auswählen.
- performance > immer höchste Taktrate
- powersave > immer niedrigstmögliche Taktung
- on demand > im Leerlauf niedrigste Taktung, bei Bedarf läuft er hoch
- conservative > bleibt unten, wenn was gebraucht wird, regelt er nicht gleich rauf, sondern erst wenn er merkt, dass er längere Zeit mehr Rechenleistung brauchen wird, ebenso wenn er oben ist, bleibt er noch einige Zeit oben bis er merkt, aha, es kommt nix mehr, ich kann wieder in den Leerlauf schalten


@Webbutterfly:
Danke, eh klar!
Aber genau damit holt man eben bestenfalls zwei Drittel der möglichen Akkulaufzeit raus (kein Wunder, ist ja ein generisches Tool und nicht für die Hardware optimiert, bzw. die Hardware wurde (bekanntlich) für ein anderes OS gebaut ...)


LG
Geri


Desktop: Gnome

Version: 10.04

_________________

Proz.:
Grafikk.:
Kernel:
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Sebastian1997




Geschlecht:
Alter: 20
Anmeldungsdatum: 02.07.2010
Beiträge: 95
Wohnort: Allentsteig


austria.gif

BeitragVerfasst am: 23.07.2010, 14:43    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

THX Geri

Desktop: Gnome

Version: 10.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 23.07.2010, 14:48    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Bitte, für solche Fragen ein neues Thema im passenden Forum eröffnen, dass passt überhaupt nicht hier her und war nur ein Tipp von mir.

Prozessorstufen regeln

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Geri




Geschlecht:
Alter: 32
Anmeldungsdatum: 25.05.2009
Beiträge: 83
Wohnort: Wien 3


austria.gif

BeitragVerfasst am: 23.07.2010, 15:26    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

'tschuldigung
Embarassed


Desktop: Gnome

Version: 10.04

_________________

Proz.:
Grafikk.:
Kernel:
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
kappa




Geschlecht:
Alter: 47
Anmeldungsdatum: 26.10.2009
Beiträge: 1466
Wohnort: Wien 10


austria.gif

BeitragVerfasst am: 24.07.2010, 19:53    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

@Geri:
Muß meine Ansage mit überzogenen Forderungen zurücknehmen! Embarassed

Ich sehe schon Angebote mit Atom N450 um 250.-, die Deine Kriterien erfüllen.
Und eine Top 2nd Gen SSD ab 150.- kriegst auch locker, wenn Du bei 60GB bleibst.
(Für den schwachen Atom Prozessor ist jedoch so eine Spitzen-SSD nicht sinnvoll.)

Bloß so einen Netbook anschaffen heißt nicht nur technische Daten vergleichen.

Will mich jetzt auch (zuerst mal) umschauen, da sind dann aber Ergonomie des Keyboards/Tastenlayout und Position der diversen Steckplätze wichtig.


Desktop: Gnome 2.X

Version: 10.04

Hardware: Notebook

Architektur: 32Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
akain






Anmeldungsdatum: 11.02.2010
Beiträge: 22
Wohnort: Wien


austria.gif

BeitragVerfasst am: 03.07.2011, 07:41    ASUS Eee PC 1215B schwarz, ohne Betriebssystem Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,

wie denkt ihr über dieses Teil (ASUS Eee PC 1215B), für mich wäre das eine denkbare Variante für ein neues Netbook.

http://geizhals.at/a648450.html

Preis und Leistung finde ich okay, wird aber die gesamt HW von Ubuntu unterstützt.

LG

Albert


Desktop: Gnome and XFCE

Version: 11.04

Hardware: Workstation and Netbook

Architektur: 32Bit and 64Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Bluemchen Blau
Supermoderator



Geschlecht:
Alter: 50
Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 1078
Wohnort: Wien West


austria.gif

BeitragVerfasst am: 03.07.2011, 17:51    Kann man nie wissen Antworten mit ZitatNach oben

Hi,

das mit der HW-Unterstützung kann man nie wissen. Ist ja auch abhängig von der verwenden Ubuntu-Version.

Hätte mir das Teil auch überlegt, wenn ich nicht die "Schminkspiegel-Displays" meiden würde wie die Pest. Denke, daß Du mit der Hardware-Unterstützung kein Problem haben wirst, außer vielleicht mit der AMD HD6xxx GPU. Das mit den fglrx-Treibern kann immer wieder problematisch sein. (Obwohl mein neues Spielzeug - siehe mein aktueller Test mit der HD4xxx ordentlich läuft.) Also "nur Mut!" Very Happy

Viel Spaß beim Installieren und Arbeiten!
BB


Desktop: Unity Gnome 3.X and LXDE Lubuntu

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook and Server

Architektur: 32Bit and 64Bit

_________________
HW I: Lenovo ThinkPad X220, i7-2640M, 8GB RAM, 512GB SSD, 12,5" MATT, Ubuntu 14.04.X
HW II: HP Elitebook 2560p, i5-2520M, 8GB RAM, 500GB SSD, 12,5" MATT, Ubuntu 16.04.x (Mainline-Kernel)
HW III: Dell Latitude E4200, U9600, 3GB, 64GB SSD, 12" MATT, Apricity OS 64 Bit
Auch auf http://www.android-austria.info
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenYahoo MessengerMSN MessengerSkype NameICQ-Nummer    
akain






Anmeldungsdatum: 11.02.2010
Beiträge: 22
Wohnort: Wien


austria.gif

BeitragVerfasst am: 07.07.2011, 00:03    Wie nehmen wir es denn (C by Hans Moser) Antworten mit ZitatNach oben

Mir ist wirklich nicht klar welche Ubuntu Version zu nehmen ist.

Von der CPU sollte eine 64 bit Version möglich sein, aber dann hört sich es schon auf...
Netbook Version 64 Bit???


Desktop: Gnome and XFCE

Version: 11.04

Hardware: Workstation and Netbook

Architektur: 32Bit and 64Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Bluemchen Blau
Supermoderator



Geschlecht:
Alter: 50
Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 1078
Wohnort: Wien West


austria.gif

BeitragVerfasst am: 08.07.2011, 20:51    Wir nem, Antworten mit ZitatNach oben

Hi,

Dir steht alles offen. Du kannst die AMD64 oder die i386 nehmen. Bei der 32-bit Version (i386) mußt Du dann zu Nutzung des ganzen RAM den Kernel mit "-PAE" nachinstallieren. (Ist in den Repositories).
Netbook oder nicht ist egal. Da geht es hauptsächlich um die Bildschirmauflösung (und daher die Ausnutzung des Desktops). Da Du normale Auflösung wie ein 15'6er Notebook hast, ist die Desktopversion von Ubuntu gut. Und ob 64- oder 32-bit eine Frage des Geschmacks. (Aber zu den Unterschieden liest Du einfach noch ein bißerl bei Ubuntu oder sonst im I-Net nach.
BB


Desktop: Unity Gnome 3.X and LXDE Lubuntu

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook and Server

Architektur: 32Bit and 64Bit

_________________
HW I: Lenovo ThinkPad X220, i7-2640M, 8GB RAM, 512GB SSD, 12,5" MATT, Ubuntu 14.04.X
HW II: HP Elitebook 2560p, i5-2520M, 8GB RAM, 500GB SSD, 12,5" MATT, Ubuntu 16.04.x (Mainline-Kernel)
HW III: Dell Latitude E4200, U9600, 3GB, 64GB SSD, 12" MATT, Apricity OS 64 Bit
Auch auf http://www.android-austria.info
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenYahoo MessengerMSN MessengerSkype NameICQ-Nummer    
mwildam




Geschlecht:
Alter: 45
Anmeldungsdatum: 30.07.2009
Beiträge: 180
Wohnort: Wien, 17.


austria.gif

BeitragVerfasst am: 13.07.2011, 17:26    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Falls es noch jemanden interessiert, ich habe ein Dell 2110 und bin damit sehr zufrieden. Die Tastatur ist besser, als bei vielen normalen Notebooks.

Habe allerdings den größeren Akku und komme damit auf gute 5 Stunden - allerdings ohne dem Applet - was ich bei meinem Netbook aber ausprobieren werde.

http://it-tactics.blogspot.com/2010/09/dell-latitude-2110-and-ubuntu-1004.html


Desktop: Unity Gnome 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Workstation, Notebook, Netbook and Server

Architektur: 32Bit and 64Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenSkype Name    
akain






Anmeldungsdatum: 11.02.2010
Beiträge: 22
Wohnort: Wien


austria.gif

BeitragVerfasst am: 07.09.2011, 17:28    Re: Wir nem, Antworten mit ZitatNach oben

« Blümchen Blau » hat folgendes geschrieben:
Hi,

Dir steht alles offen. .....
BB


Status Asus EEEPC 1215B Done
Xubuntu 64Bit, 320 GB HD, und 8 GB RAM (Weil es relativ günstig war wink).

Von einen DVD Image installiert, dann die prob. Driver für Grafik und WLAN und es läuft. Ohne Probleme!

Jetzt noch müssen die Daten von meinen alten EEEPC auf den neuen Übertragen werden...

LG

Albert


Desktop: Gnome and XFCE

Version: 11.04

Hardware: Workstation and Netbook

Architektur: 32Bit and 64Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050151820 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.1331s (PHP: 68% - SQL: 32%) | SQL queries: 90 | GZIP enabled | Debug off ]