Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Targa Now NT9231

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Bluemchen Blau
Supermoderator



Geschlecht:
Alter: 50
Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 1078
Wohnort: Wien West


austria.gif

BeitragVerfasst am: 23.07.2010, 16:29    Targa Now NT9231 Antworten mit ZitatNach oben

Dieses Posting würde in ein paar Kategorien hier passen, darum hab' ich mir gedacht, mach' ich ein eigenes Forum! Mr. Green

Anfang der Woche im Prospekt gesehen, daß ein Lebensmitteldiskonter den o.g. Targa um 179,- "abverkauft". Denk ich mir mit WLAN-Stick und ohne Lüfter werde ich für dieses Kisterl sicher einen Anwendungszweck finden. Very Happy

« Beschreibung bei Lidl » hat folgendes geschrieben:

Beschreibung

* Prozessor:
Intel® Atom™ 230 (1,6 GHz)
* Betriebssystem:
Original Microsoft® Windows® XP Home Edition inkl. Service Pack 3 (OEM)(1)(2)(3)
* Festplatte:
Samsung® 160 GByte Festplatte
* Arbeitsspeicher:
1.024 MB DDR2 RAM
* Grafikkarte:
Integrierte SIS MIRAGE 3+
...
* Minimale Abmessungen:
B 15,5 x H 17,5 x T 2 cm
* Abverkauf, schnell zugreifen, nur noch geringe Stückzahlen!
* Passt durch die mitgelieferte VESA-Halterung perfekt und versteckt an die Rückseite von TFT-Monitor oder LCD-TV
* Inklusive WLAN-Stick, DVI-VGA-Adapter, Netzteil, VESA-Halterung für die Befestigung an der Wand oder hinter dem Monitor/TV
* Serienmäßiger WLAN-Stick nach dem schnellen n-Standard mit bis zu 300 Mbit/Sek. Datenübertragungsrate, natürlich abwärtskompatibel zum b- und g-Standard

Gedacht und gestern gekauft, starte ich mal um zu sehen, was XP Home kann - "Daham bleiben"! Starten und gleich einmal mit 800x600 starten - dazu brauche ich kein Win.

Also was drauf? Ich wußte, daß die GPU nicht so unbedingt als "Out of the Box" verschrieen war, sondern eher als the much feared sis 771/671, wie hier nachzulesen war.
Die Entscheidung viel - während das 10.04-Server Image laaangsam heruntergeladen wurde - auf Lubuntu 10.04 mit Upgrade auf 10.10 (alpha2).
Installiert war Lubuntu Lucid schnell und auch das Upgrade auf 10.10 war flott erledigt - die Auflösung meines Monitor (1680*1050) konnte ich aber genauso wie mit XP erst mal nicht erreichen.XP habe ich gleich vollständig von der Platte geputzt.

Also wie nun weiter? Die große Suchmaschine führte mich nun zum bereits o.g. Link, der mich aber bloß ein paar mal auf den "Recovery-Netroot-Pfad" gebracht hat und ich erst nach löschen der verwendeten xorg.conf wieder eine GUI zu sehen bekam.

Weitergesucht und die rettende Seite gefunden. Nach Abarbeitung der dort angegebenen Hinweise und Verwendung der zur Verfügung gestellten Treiber und xorg.conf läuft "das Baby" jetzt superfein und die Auflösung von 1680x1050 bei 75Hz ist doch genau das, was man sich wünscht.

Auch der im Paket befindliche WLAN-Stick läuft nach einfachem Anstöpseln "wie a Glöckerl". Kein weiteres Zutun notwendig.

Eigentlich fast schade diesen schönen (LXDE-)Desktop jetzt wieder zu werfen und einen "schnöden Server" ohne GUI daraus zu machen. Wink
Na vielleicht zieh' ich mir ein Image. Hiding

Fazit: Wer eine billige Surf-Station sucht (immerhin mit DVI, 6x USB, LAN, WLAN & Audio ein/aus) kommt kaum billiger (und leiser - Lüfterlos!) weg als mit diesem Teil.

Von meinen Versuchen daraus eine "Eierlegende Server-Wollmilchsau" daraus zu machen, werde ich Euch (wenn erwähnenswert) auch noch wissen lassen.

BB


Desktop: Unity Gnome 3.X and LXDE Lubuntu

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook and Server

Architektur: 32Bit and 64Bit

_________________
HW I: Lenovo ThinkPad X220, i7-2640M, 8GB RAM, 512GB SSD, 12,5" MATT, Ubuntu 14.04.X
HW II: HP Elitebook 2560p, i5-2520M, 8GB RAM, 500GB SSD, 12,5" MATT, Ubuntu 16.04.x (Mainline-Kernel)
HW III: Dell Latitude E4200, U9600, 3GB, 64GB SSD, 12" MATT, Apricity OS 64 Bit
Auch auf http://www.android-austria.info
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenYahoo MessengerMSN MessengerSkype NameICQ-Nummer    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 23.07.2010, 16:52    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Very Happy Klingt gut...

Werd schauen, ob ich auch so ein Stück bekomme...
Mein Server läuft derzeit auf einem HP-Mini und bedarf wieder mal nen Update... werde 10.04 LTS (läuft eigentlich auf eine Testkistl auch) installieren... dann hab ich 5 Jahre Ruhe Razz

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Bluemchen Blau
Supermoderator



Geschlecht:
Alter: 50
Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 1078
Wohnort: Wien West


austria.gif

BeitragVerfasst am: 23.07.2010, 17:07    Wirklich fein Antworten mit ZitatNach oben

Ja, die Kiste gefällt mir besser, als ich erwartet hatte.

Ergänzungen zur Hardware:
Graphik ist eben eine "SiS Mirage 3+" lt. Aufdruck. Ein lspci ergibt:
VGA compatible controller: Silicon Integrated Systems [SiS] 771/761 PCIE VGA Display Adapter (rev 10)

LAN:
Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTL8111/8168B PCI Exprexx Gigabit Ethernet controller (rev 03)


Der WLAN-Stick spuckt bei lsusb aus:
ID 148f:3070 Ralink Technology, Corp. RT2870/RT3070 Wireless Adapter

Das bedeutet, es bestehen berechtigte Zweifel, daß der Stick auch unter Kernel 2.6.32-x (10.04) "Out of the Box" funktioniert (siehe meine Beiträge zu EeePC mit RT2860). Die Probleme gibt es, wenn ich mich recht erinnere auch bei diesem Chipsatz.
Aber mit Kernel 2.6.35 aus Maverick funktioniert er tadellos Very Happy

BB


Desktop: Unity Gnome 3.X and LXDE Lubuntu

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook and Server

Architektur: 32Bit and 64Bit

_________________
HW I: Lenovo ThinkPad X220, i7-2640M, 8GB RAM, 512GB SSD, 12,5" MATT, Ubuntu 14.04.X
HW II: HP Elitebook 2560p, i5-2520M, 8GB RAM, 500GB SSD, 12,5" MATT, Ubuntu 16.04.x (Mainline-Kernel)
HW III: Dell Latitude E4200, U9600, 3GB, 64GB SSD, 12" MATT, Apricity OS 64 Bit
Auch auf http://www.android-austria.info
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenYahoo MessengerMSN MessengerSkype NameICQ-Nummer    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 23.07.2010, 17:30    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

...auf nen Server ein WLAN

Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Bluemchen Blau
Supermoderator



Geschlecht:
Alter: 50
Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 1078
Wohnort: Wien West


austria.gif

BeitragVerfasst am: 23.07.2010, 17:38    Nicht die Einzige Antworten mit ZitatNach oben

bist ja vielleicht nicht die Einzige, die so ein Kisterl anschafft. WOW

Und bei einer Nutzung als Surf-Station oder viell. Media-PC ist das schon wieder was anderes mit dem WLAN. (Zusätzlich kann man das Teil ja auch woanders anstecken - apropos Jump )

Wo hast Du das coole, blaue Icon her?
Hihi, hab's mir abgeschaut.

BB


Desktop: Unity Gnome 3.X and LXDE Lubuntu

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook and Server

Architektur: 32Bit and 64Bit

_________________
HW I: Lenovo ThinkPad X220, i7-2640M, 8GB RAM, 512GB SSD, 12,5" MATT, Ubuntu 14.04.X
HW II: HP Elitebook 2560p, i5-2520M, 8GB RAM, 500GB SSD, 12,5" MATT, Ubuntu 16.04.x (Mainline-Kernel)
HW III: Dell Latitude E4200, U9600, 3GB, 64GB SSD, 12" MATT, Apricity OS 64 Bit
Auch auf http://www.android-austria.info
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenYahoo MessengerMSN MessengerSkype NameICQ-Nummer    
kappa




Geschlecht:
Alter: 47
Anmeldungsdatum: 26.10.2009
Beiträge: 1466
Wohnort: Wien 10


austria.gif

BeitragVerfasst am: 24.07.2010, 08:09    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo, habs mir gestern noch angeschaut.
Nicht schlecht, Herr Specht! Gefällt mir.

Billiger sind zwar MiniT-Barebones, die jedoch Lüfter haben und größer sind. (Mini-Tower billiger als Nettop)
Oder Plugcomputer, noch geiler, aber da will ich nicht der erste sein. (extrem klein, ARM, kein x86)

Von oben nähert sich (laut Geizhals) ein HP Mini, der schon auf 205 Euro ist.

Das Targa-Teil klingt interessant!
Doch ein billiger Netbook hat einen Vorteil: kein Kabelsalat, weil TFT/Maus/Tastatur integriert sind.


Desktop: Gnome 2.X

Version: 10.04

Hardware: Notebook

Architektur: 32Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 24.07.2010, 09:36    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Doch ein billiger Netbook hat einen Vorteil: kein Kabelsalat, weil TFT/Maus/Tastatur integriert sind.

Mini CQ10-110SG € 219.- ...hab einige davon.

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
kappa




Geschlecht:
Alter: 47
Anmeldungsdatum: 26.10.2009
Beiträge: 1466
Wohnort: Wien 10


austria.gif

BeitragVerfasst am: 24.07.2010, 14:45    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Genau, den meine ich,
und um den Preis ist er auch noch billiger als bei den Versandhändlern im Geizhals, wenn man Nachnahme dazu rechnet und sich das Zeugs nicht vor Kauf anschauen kann.


Desktop: Gnome 2.X

Version: 10.04

Hardware: Notebook

Architektur: 32Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 24.07.2010, 14:48    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Very Happy -5% von Ubuntu-Austria bzw. Webbutterfly

Aber wir sind hier wieder mal völlig falsch, gehört nicht hier her!


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
kappa




Geschlecht:
Alter: 47
Anmeldungsdatum: 26.10.2009
Beiträge: 1466
Wohnort: Wien 10


austria.gif

BeitragVerfasst am: 24.07.2010, 18:11    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Der Targa ist sehr günstig, die anderen Nettops kosten mehr als billige Netbooks.
Kann hier der Stromverbrauch oder Haltbarkeit gegenüber Netbooks noch ein Plus sein oder ist das diesselbe Liga?

Ist die wahre Stärke Kompaktheit, lüfterlos und Preis? max. 39W, 6xUSB ist auch nicht ohne!

Muß sicher bald zuschlagen, wenn ich es wirklich haben will.

P.S.
Mist, Netzteil ist wie bei Netbook/Notebook natürlich außen.
Das HP Mini 110c-1110sg hat im Vergleich ein 30W Netzteil.


Desktop: Gnome 2.X

Version: 10.04

Hardware: Notebook

Architektur: 32Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Bluemchen Blau
Supermoderator



Geschlecht:
Alter: 50
Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 1078
Wohnort: Wien West


austria.gif

BeitragVerfasst am: 24.07.2010, 23:55    Läuft super Antworten mit ZitatNach oben

Kann nur berichten, daß das Teil (Targa) super läuft. Habe mittlerweile einen 10.04-Server "draufgeklatscht" (bei dem ich sicher 1000e-Fehler gemacht habe).

Wozu brauche ich bei einem Server Bildschirm, Tastatur & Maus? @kappa: OpenSSH und DU bist voll dabei, oder?

Das Teil steht jetzt bei mir an der Wand mit angeschlossenem Netzteil (19V, 2,1A) und LAN. DAS WARS auch schon, was im Moment die Anschlüsse betrifft. Die USBs werden vermutlich für HDD-Erweiterung und Print-Server gebraucht werden.

Ein Netbook hat einen echten Vorteil: Die USV ist eingebaut. Die ist mit den Nettop kostspielig (oder man verzichtet darauf und sagt dem BIOS: Automatic Reboot Smile )

BB

PS @ kappa: Wo ist das Problem mit Netzteil außen?


Desktop: Unity Gnome 3.X and LXDE Lubuntu

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook and Server

Architektur: 32Bit and 64Bit

_________________
HW I: Lenovo ThinkPad X220, i7-2640M, 8GB RAM, 512GB SSD, 12,5" MATT, Ubuntu 14.04.X
HW II: HP Elitebook 2560p, i5-2520M, 8GB RAM, 500GB SSD, 12,5" MATT, Ubuntu 16.04.x (Mainline-Kernel)
HW III: Dell Latitude E4200, U9600, 3GB, 64GB SSD, 12" MATT, Apricity OS 64 Bit
Auch auf http://www.android-austria.info
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenYahoo MessengerMSN MessengerSkype NameICQ-Nummer    
kappa




Geschlecht:
Alter: 47
Anmeldungsdatum: 26.10.2009
Beiträge: 1466
Wohnort: Wien 10


austria.gif

BeitragVerfasst am: 25.07.2010, 00:02    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

ssh + "sudo -i" ... und geht schon! Cool

Na, die Kompaktheit relativiert sich mit einem außen liegenden Netzteil.

Darum liebäugle ich mit einem Plugcomputer (Sheevaplug, Guruplug),
doch das ist ARM und spezielles muß dann kompiliert werden ...

Ich warte ab, bis 10.10, dann kauf ich was für die kalte Jahreszeit. Wink


Desktop: Gnome 2.X

Version: 10.04

Hardware: Notebook

Architektur: 32Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Bluemchen Blau
Supermoderator



Geschlecht:
Alter: 50
Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 1078
Wohnort: Wien West


austria.gif

BeitragVerfasst am: 25.07.2010, 00:34    Kompakt allemal Antworten mit ZitatNach oben

« kappa » hat folgendes geschrieben:

Na, die Kompaktheit relativiert sich mit einem außen liegenden Netzteil.
...
Ich warte ab, bis 10.10, dann kauf ich was für die kalte Jahreszeit. Wink


Na das Netzteil liegt "hinter-unterm" Schreibtisch - ist also "aus den Augen - aus dem Sinn" wink

Und 10.10 läuft (siehe erstes Posting) mit kleinem "Tweak" wink tadellos! Very Happy

BB


Desktop: Unity Gnome 3.X and LXDE Lubuntu

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook and Server

Architektur: 32Bit and 64Bit

_________________
HW I: Lenovo ThinkPad X220, i7-2640M, 8GB RAM, 512GB SSD, 12,5" MATT, Ubuntu 14.04.X
HW II: HP Elitebook 2560p, i5-2520M, 8GB RAM, 500GB SSD, 12,5" MATT, Ubuntu 16.04.x (Mainline-Kernel)
HW III: Dell Latitude E4200, U9600, 3GB, 64GB SSD, 12" MATT, Apricity OS 64 Bit
Auch auf http://www.android-austria.info
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenYahoo MessengerMSN MessengerSkype NameICQ-Nummer    
Bluemchen Blau
Supermoderator



Geschlecht:
Alter: 50
Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 1078
Wohnort: Wien West


austria.gif

BeitragVerfasst am: 09.07.2011, 12:06    und läuft und läuft und läuft Antworten mit ZitatNach oben

Fad meine lieben - der Server ist seit Jahresanfang (2011) auch mein Webserver und außer gelegentlichen Updates (10.04.2) und Aktualisierung der Webseiten mache ich nichts auf dem Ding - voll Faaaaad. Smile

Habe mir aber vorgenommen, daß der Server im August "frisch aufgesetzt wird und mit Zarafa (auf Basis 10.04.2) neu aufgesetzt wird. Mal sehen, ob ich mein Vorhaben durchziehe. Wink
BB


Desktop: Unity Gnome 3.X and LXDE Lubuntu

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook and Server

Architektur: 32Bit and 64Bit

_________________
HW I: Lenovo ThinkPad X220, i7-2640M, 8GB RAM, 512GB SSD, 12,5" MATT, Ubuntu 14.04.X
HW II: HP Elitebook 2560p, i5-2520M, 8GB RAM, 500GB SSD, 12,5" MATT, Ubuntu 16.04.x (Mainline-Kernel)
HW III: Dell Latitude E4200, U9600, 3GB, 64GB SSD, 12" MATT, Apricity OS 64 Bit
Auch auf http://www.android-austria.info
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenYahoo MessengerMSN MessengerSkype NameICQ-Nummer    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050156002 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.4601s (PHP: 78% - SQL: 22%) | SQL queries: 90 | GZIP enabled | Debug off ]