Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 VirtualBox Internet mit UMTS [gelöst]

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Gast











BeitragVerfasst am: 09.08.2010, 10:52    VirtualBox Internet mit UMTS [gelöst] Antworten mit ZitatNach oben

Hi ,

ich weis nicht ob ich hier richtig bin?
Hab die neueste VB-Ausgabe installiert - 10.10 Alpha1 draufgespielt.
Modem wird erkannt - aber nicht gemountet - daher auch keine Internetverbindung! Sad

OS ist Lucid Lynx!

Kann jemand aus eigener Erfahrung helfen - die Suche im Netz war bis dato erfolglos Sad

Danke im Voraus!

Hannes


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 09.08.2010, 11:09    Unvollständig Antworten mit ZitatNach oben

Du bist ein paar Angaben schuldig:

Welche VBox?
Eintragungen in die Gruppe vboxusers vorgenommen?
Das UMTS(?)-Modem als USB-Device an 10.10 durchgeschleift?
Wo wird das Modem gemountet? Guest oder Host? Und wo nicht erkannt?
Welche Netzwerkeinstellungen für den Guest?
Ist der Host am I-Netz? Wie?

Ist ein nicht unkomplexes Thema, ein Modem in eine virt. Maschine einzubinden.

BB


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 09.08.2010, 13:39    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello

Soweit ich das jetzt sehe, willst du mit einem UMTS-Modem arbeiten...
Sorry, dass geht in der Virtualbox leider nicht, bzw. nicht einfach... LAN und WLAN ist einfach.
In einer VmWare ist das kein Problem... habe das verwechselt.

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 09.08.2010, 16:28    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Diese Frage stellt sich für mich auch
am Dienstnotebook.

Ich werde mir das für KVM und Virtualbox anschauen,
sobald ich Zeit habe.

3 denkbare Ansätze:
Man kann die NW-Anbindung via NAT oder via Bridge aus der virtuellen Maschine rausführen, das läßt sich in Vbox und KVM einstellen, oder ev. auch das USB Device direkt zuweisen.
(Dazu werden wohl bei NAT/Bridge auch Firewall Regeln generiert.)


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 09.08.2010, 18:15    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Danke an :

webbutterfly , kappa und Blümchen Blau Wink

Ist ja nicht so wichtig , wär halt schön gewesen Smile

Liebe Grüße
Hannes


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 09.08.2010, 19:10    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« kappa » hat folgendes geschrieben:
Man kann die NW-Anbindung via NAT oder via Bridge aus der virtuellen Maschine rausführen

Nee, dass geht eben nicht... eigentlich kann das nur mit NAT funktionieren und da kann ich kein Interface auswählen...
Ich check das nochmals durch...
Muss nur nen anderen Rechner nehmen...

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 09.08.2010, 20:44    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Very Happy Alles retour... einfach...
Habe nur etwas Zeit gebraucht, das Ganze mal wirklich durchzuführen...
Es geht ganz einfach, doch ein Film sagt mehr als viele Worte...

http://webbutterfly.com/video/vbox-netz.ogv

leider läuft der Ton viel langsamer als das Video Wink

Im Bild die Einstellungen... und es darf keine andere Netzwekverbindung bestehen!
Standardeinstellungen in Windose (keine Einstellungen notwendig) ist wie eine Kabelnetzwerkverbindung mit DHCP.

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 09.08.2010, 21:23    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo, ich bin bei NAT auch erfolgreich,
vermutlich waren meine Mißerfolge nur mit Bridge zu sehen.


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 09.08.2010, 21:31    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Sorry, das kann nicht mit Bridge (Netzwerkbrücke) gehen Wink
rein Netzwerktechnisch...

Nachtrag: Das Ganze funktioniert natürlich auch mit jedem Linux... auch hier braucht im Gast nichts eingestellt werden.


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 09.08.2010, 23:14    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ach ja, danke, kann ja nicht gehen,
weil dahinter steckt ja ppp0, ein Protocol Device und keine NIC.
Embarassed

Hab nachgeschaut, es gibt zwar unter Linux auch dafür eine Lösung, aber das ist mit Kernel patchen verbunden, also ein linkes Konstrukt.

Naja, NAT reicht ja in vielen Fällen aus.


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 10.08.2010, 12:19    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hi ,

danke für die Anleitung!
Doch leider klappt das nicht so wie beschrieben Sad

Modem (Huawei E270 - A1) ,wird erkannt .
Dann Wählversuch mit anschließender Fehlermeldung:

Unable to mount Mobile_Connect
Error mounting: mount:/dev/sr1 already mounted or /media Mobile_Connect busy


Hab in VBox bei "Geräte" ein Hakerl bei HuaweiModem gesetzt .

Wo kann der Fehler liegen? Mad

Hannes


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 10.08.2010, 13:16    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello

Zitat:
Hab in VBox bei "Geräte" ein Hakerl bei HuaweiModem gesetzt

Habe ich nicht geschrieben, dass du "nichts" machen sollst Rolling Eyes
Auch im Video ist doch davon nichts zu sehen... oder?

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 11.08.2010, 12:22    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

@ webbutterfly

Sorry Crying or Very Sad Crying or Very Sad

Da wollte der Schüler g'scheiter sein als die Lehrerin!

Doch jetzt klappt's! Very Happy
Kaum zu glauben wie einfach!

Hannes


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050172889 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.1306s (PHP: 65% - SQL: 35%) | SQL queries: 85 | GZIP enabled | Debug off ]