Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 HUWAEI E 1550 unter Ubuntu 10.04

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
NeverAgain
Gast










BeitragVerfasst am: 10.08.2010, 22:35    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

...echt super Very Happy

Zitat:
For instance mobile broadband modem Huawei E1550 works only after installation of usb-modeswitch.

...nicht richtig!
Ich habe usb-modeswitch nicht installiert.
Wie schon geschrieben habe: ich habe nur die paar Zeilen in eine selbst
erstellete File in den im Link genannten Ort kopiert. ...mehr war's nicht.

Ich fand auch die Kommentare von Usern , die es genauso gemacht haben wie ich interessant. Da kamen so Sachen ähnlich wie: "Unglaublich. ...nur die paar Zeilen und der HUAWEI E 1550 läuft?"

Ich find's auch sagenhaft: Da diskutiert man über usb-modeswitch u. solche Dinge und dabei sind's nur ein paar Zeilen Laughing


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
kappa




Geschlecht:
Alter: 47
Anmeldungsdatum: 26.10.2009
Beiträge: 1466
Wohnort: Wien 10


austria.gif

BeitragVerfasst am: 10.08.2010, 22:42    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Naja, usb-modeswitch macht nix anderes als diese Zeile(n) bei sich einzubauen statt im udev/rules.d Verzeichnis.

Der Vorwurf reduziert sich also auf:
Ihr Nudelaugen, könnt Ihr diese Zeilen für ein bekanntes Gerät nicht endlich in die udev Konfig Files von Lucid reintun?

Die nötigen ProduktIDs schwirren ja nicht nur in den Foren herum, sondern auch in offiziellen Bugreports!


Desktop: Gnome 2.X

Version: 10.04

Hardware: Notebook

Architektur: 32Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
NeverAgain
Gast










BeitragVerfasst am: 10.08.2010, 22:43    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

..ähnlich verblüfft war ich, wie ich in einem anderen Thread schon beschrieben habe, mit dem RaLink-Treiber.
Es gibt irre viele Threads, wie man mit diversen Tricks 10.04 zu einer WLAN-Verbindung zwingt und dabei stellt RaLink den entsprechenden Treiber zur Verfügung. ...das Einzige war nur eine Anpassung des WAP/WAP2-Betrieb des Treibers vor der Installation.

Und das geht mir nicht in den Kopf, dass dies nicht von Ubuntu gemacht werden kann, wo es doch bekannt ist, dass es eine Menge eeePC's auf dem Markt gibt...


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050158573 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.1454s (PHP: 82% - SQL: 18%) | SQL queries: 35 | GZIP enabled | Debug off ]