Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Zweite interne Festplatte nicht im Bootmenü

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Gast











BeitragVerfasst am: 11.08.2010, 18:48    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

hab kein jabber Sad
aber ich werds jetzt mal mit meinem usb-ubuntu versuchen und nachschauen ob irgendwelche unverständliche dateinamen wie "hdgfidcfjumifgnvm.sys" drinnen sind Wink


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 11.08.2010, 18:56    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich hoffe doch, daß ein Win7, das sich über 2 Disken breitmacht,
auch in der Partitionstabelle der beiden Disken seine Spuren hinterläßt.

Das ist ja auch das erste, was man sich beim Ubuntu Install anschauen und anpassen muß.


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 11.08.2010, 18:59    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

hoffentlich^^

Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 17.08.2010, 15:08    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo!
jetzt hab ich Ubuntu auf der 2ten internen Festplatte installiert!
ich bootete neu-uns iehe da, es steht wieder nur:
Notebook Hard Drive (Wenn ich das anklicke, kann ich nicht zwischen primary und secondary wechseln, es bootet automatisch windoof!?)
Internel CD/DVD Device
un der Rest wieder die kleinen USB-Geräte was ich angeschlossen habe!
Muss ich da irgendwas im BIOS ändern?
LG,
Sebastian1997


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 64
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 17.08.2010, 16:08    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello

...du musst doch irgend eine "F"-Taste haben, die dir das Bootmedium aussuchen lässt... Ich kenne da F9 oder F11, ist nicht bei jedem PC gleich...


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 17.08.2010, 21:57    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

ja hab ich eh!aber da stehen nur besagte dinge!
Notebook Hard Drive
Internal CD/DVD Device
und sonstige USB-Geräte


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 17.08.2010, 22:20    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich versteh es einfach nicht!
Sagts mal: Wenn jemand Hilfe braucht, ist es dann quasi ein Naturgesetz, daß man ihm alles aus den Fingern saugen muß?

Wie wärs mit dem exakten Notebook-Modellnamen?
Mit welcher F-Taste bist Du ins Bios gekommen?
Was war exakt die eingestellte Bootreihenfolge?
Welches Bios (Award/Phoenix/etc.) und welche Version?

Vielleicht ist es so, daß Dein Bios die 2. Platte nicht als Bootmedium zuläßt.
(Was ich eher nicht glaube, wenn es halbwegs aktuell ist.)

Also, wenn es das Bios wirklich nicht zuläßt, dann kannst Du
a) den Win7-Bootloader sagen, er soll bei Wahl von Ubuntu mit MBR der 2. Platte weiterbooten
oder
b) Grub2 MBR auch auf 1. Platte schreiben und im Grub2 Menü dann zwischen Win7 und Ubuntu wählen.


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 17.08.2010, 23:01    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Dazu hätte ich auch noch eine Frage


Notebook und zwei Festplatten (reale Hardware) verbaut ???
oder ist die Festplatte in zwei Patitionen unterteilt.


Wenn nur eine reale Festplatte verbaut ist und die in zwei Partitionen unterteilt, funktioniert meines wissens die F-Taste für die Boot-Auswahl (1. oder 2. Partition) nicht.



lg


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 64
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 18.08.2010, 09:23    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Irgendwie fahren wir total daneben Shocked

Wenn das ein Laptop ist, hat er keine zwei Festplatten, sondern nur zwei Partitionen....

Somit funktioniert das Ganze so nicht...

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 18.08.2010, 13:57    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

nö, es ist ganz sicher eine 2te festplatte drinnen!
Habs ja bei der Installation gesehen, es war keine Partition!
Und in Windoof's Datenträgerverwaltung ist sie auch als eigene festplatte gekennzeichnet!
Ich werds halt noch mal neu installieren und Grub über den Bootloader von Windoof schreiben...dann gehts sicher (oder Hoffentlich) Very Happy


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 18.08.2010, 14:23    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Notebook mit zweit internen Festplatten?
Kannst Du bitte den Hersteller und den exakten Namen des Notebooks posten, dass von Werk aus diese zwei Festplatten hat?


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 18.08.2010, 15:18    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

HP Pavillion dv7 Notebook PC

Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 64
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 18.08.2010, 15:59    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ja, dass gibts...
Pavilion dv7-3135eg
..nur kann ich nicht verstehen, dass diese zwei Platten nicht extra ansprechbar sind...
Hast du sicher auch ins richtige Menü
gekommen?
Bei einem DV6 ist es die ESC-Taste > Press <ESC> to change boot order
Gleich nach dem Einschalten!

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 18.08.2010, 16:24    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

ja, ich muss zuerst ESC drücken, und dann gibts ne liste:
da stehen 4 sachen, 2 weiß ich grade nicht:

F9 ist dann für: Select Boot Device
und F10 fürs BIOS


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050186844 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.1731s (PHP: 44% - SQL: 56%) | SQL queries: 90 | GZIP enabled | Debug off ]