Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Huawei E180 von A1

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Gast











BeitragVerfasst am: 19.12.2008, 13:35    Huawei E180 von A1 Antworten mit ZitatNach oben

hi leute!

ich lese in den Ubuntu foren immer das es mit ubuntu 8.10 mit dem Networkmanager funktionieren soll. Ich komme aber mit meine Huawei E180 von A1 nicht ins internet. Kann mir da mal wer helfen?


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 19.12.2008, 14:24    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello

Zuerst würde ich dich bitten einen "Wohnort" in dein Profil einzutragen... Siehe: Voraussetzungen für die Registrierung

Du gibt uns nicht wirklich Informationen...
Du verwendest 8.10 ?
Wird das Modem beim einstecken erkannt? > Information darüber zeigt dir der Networkmanager in der oberen Taskleiste...
Weiters mach ein
lsusb

und ein
ls -l /dev/ttyU*

im Terminal, bei eingesteckten Modem und poste die Ausgabe.

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 19.12.2008, 15:08    Huawei E180 von A1 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Marion!

tud leid wegen dem Wohnort

ein lsusb gibt mir das aus

Bus 004 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 003 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 002 Device 002: ID 15ca:00c3 Textech International Ltd. Mini Optical Mouse
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 005 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 001 Device 006: ID 1b1c:0a10
Bus 001 Device 005: ID 0bda:0158 Realtek Semiconductor Corp. Mass Stroage Device
Bus 001 Device 002: ID 12d1:1003 Huawei Technologies Co., Ltd. E220 HSDPA Modem / E270 HSDPA/HSUPA Modem
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub



und ein ls -l /dev/ttyU*



crw-rw---- 1 root dialout 188, 0 2008-12-19 12:33 /dev/ttyUSB0
crw-rw---- 1 root dialout 188, 1 2008-12-19 11:43 /dev/ttyUSB1


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 19.12.2008, 18:35    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello

Nun, sieht gut aus...
Ich frage nur nochmals, du verwendest 8.10, sonst sieht das etwas anders aus und geht nicht so..
Wenn du jetzt auf das Icon des Networkmanagers klickst, sollte dort "Einrichten" stehen...

Siehe Sceencast umts_8_10

Möglicher Weise musst du die Zugangsdaten etwas korrigieren... die findest du hier um Forum.
Auch solltest du den PIN deaktivieren, da es hier noch Probleme gibt.
Eine weitere Möglichkeit ist Umtsmon 0.9 zu installieren, hier funktioniert es auch mit PIN.

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 20.12.2008, 11:19    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

hallo marion,

hab ein ähnliches problem. habe ubuntu 8.04. das modem wird erkannt.
aber wo und wie soll ich die folgenden codes eingeben?
lsusb

und ein
ls -l /dev/ttyU*

im Terminal, bei eingesteckten Modem und poste die Ausgabe.
bin ganz neu bei linux, habe über mein vista irrtümlich linux gespielt und muß jetzt schaun wie ich meine sachen zum laufen bekomme.

vielen dank
john Rolling Eyes

« Webbutterfly » hat folgendes geschrieben:
Hello

Zuerst würde ich dich bitten einen "Wohnort" in dein Profil einzutragen... Siehe: Voraussetzungen für die Registrierung

Du gibt uns nicht wirklich Informationen...
Du verwendest 8.10 ?
Wird das Modem beim einstecken erkannt? > Information darüber zeigt dir der Networkmanager in der oberen Taskleiste...
Weiters mach ein
lsusb

und ein
ls -l /dev/ttyU*

im Terminal, bei eingesteckten Modem und poste die Ausgabe.

Marion


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 20.12.2008, 11:33    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello @artesano

Das musst du im Terminal eingeben..
>Anwendungen >Zubehör >Terminal

Wenn du 8.04 verwendest, geht das nicht über den Networkmanager, du musst untsmon verwenden.
Lade dir das Installations-File von uns herunter (Umtsmon 0.9 für 8.04)
On- oder Offline, je nach dem ob du eine Internetverbindung hast...
und installiere es nach dieser Anleitung:
umtsmon-0.9.swf

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 20.12.2008, 11:37    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Very Happy wow danke für die rasche antwort.
ok das terminal habe ich, brauch ich trotzdem untsmon?
danke
john

« Webbutterfly » hat folgendes geschrieben:
Hello @artesano

Das musst du im Terminal eingeben..
>Anwendungen >Zubehör >Terminal

Wenn du 8.04 verwendest, geht das nicht über den Networkmanager, du musst untsmon verwenden.
Lade dir das Installations-File von uns herunter (Umtsmon 0.9 für 8.04)
On- oder Offline, je nach dem ob du eine Internetverbindung hast...
und installiere es nach dieser Anleitung:
umtsmon-0.9.swf

Marion


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 20.12.2008, 13:10    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
brauch ich trotzdem untsmon?

Ja, denn im Terminal kannst du damit nur überprüfen ob dein Modem auch richtig erkannt wird...

Umtsmon ist das Einwahlprogramm, mit dem du dich über das Modem mit dem Internet verbinden kannst.

Marion


Zuletzt bearbeitet von Webbutterfly am 20.12.2008, 13:21, insgesamt 2-mal bearbeitet


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com



Zuletzt bearbeitet von Webbutterfly am 20.12.2008, 13:21, insgesamt 2-mal bearbeitet
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 20.12.2008, 13:19    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Webbutterfly » hat folgendes geschrieben:
Zitat:
brauch ich trotzdem untsmon?

Ja, denn im Terminal kannst du damit nur überprüfen ob dein Modem auch richtig erkannt wird...

Umtsmon ist das Einwahlprogramm, mit dem du dich über das Modem mit dem Internet verbinden kannst.

Marion


Very Happy danke,
dann probier ich das.
lg
john


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 22.12.2008, 19:59    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Für A1 ist das Profil im Networkmanager und auch für Umtsmon zu ändern bzw. neu anzulegen.
APN: a1.net
Benutzername: ppp@a1plus.at
Passwort: ppp

Screencast Umtsmon 8.04/8.10 A1
Screencast Networkmanager 8.10 A1


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 09.01.2009, 11:52    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo erstmal, auch ich bin in meiner Verzweiflung auf dieses Forum hier gestoßen, ich hänge meine Frage an diesem Thread an, auch wenn er schon älter ist.
Ich habe EEEbuntu und einen HUWAI E180 und möchte auf AON-FLEX einwählen. Den UMTSmon habe ich online installieren können, nur jetzt beginnt die Tragödie...
So schauts aus wenn ich das Programm starte:


Sobald ich auf Verbinden gehe passiert das hier:



Ich habe versucht mich hier durchzulesen, bin aber (auch als absoluter Linux-beginner) etwas konfus im Moment.
hier nochetwas das ich gefunden habe:
Zitat:
felix@EEEpc:~$ lsusb
Bus 005 Device 007: ID 0930:6533 Toshiba Corp. 512M USB Stick
Bus 005 Device 004: ID 12d1:1003 Huawei Technologies Co., Ltd. E220 HSDPA Modem / E270 HSDPA/HSUPA Modem
Bus 005 Device 003: ID 058f:6335 Alcor Micro Corp.
Bus 005 Device 002: ID 093a:2700 Pixart Imaging, Inc.
Bus 005 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 004 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 003 Device 002: ID 045e:007d Microsoft Corp. Notebook Optical Mouse
Bus 003 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
felix@EEEpc:~$ ls -1 /dev/ttyU*
/dev/ttyUSB0
/dev/ttyUSB1


auch bin ich unsicher was nun bei AONFLEX als User u. PW hineingehört - ich hab es mit dem standard versucht mit dem ich auch normal reinkomme..

Wenn mir da wer auch die Sprünge helfen könnte wer ich sehr froh.

LG Felix

Nachtrag: ich hänge noch ein paar Bilder mit an wie bei mir so aussieht ....






Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 09.01.2009, 12:13    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello

..siehe mal hier...
Habe das Problem auch schon bei einigen 8.04ern festgestellt.
Installiere dir den Networkmanager 0.7, damit sollte es funktionieren.

...über diese apt-quelle:
deb http://ppa.launchpad.net/network-manager/ubuntu hardy main

bekommst du nach dem "neu laden" als Update.
Denke du hast 8.04 auf deinem Netbook... im Profil bitte noch ergänzen!

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 09.01.2009, 12:18    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

danke für die schnelle Antwort, ich werde es versuchen.

bzgl. 8.04 ... bitte nicht lachen, ich weis es nicht :-) es ist die letzte Version von EEEbuntu und ich habs gersten erstmals installiert

Felix


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 09.01.2009, 12:51    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello

Hier gibt es einen Screencast wie die Installation abläuft:
Installation des Network-Managers 0.7 in Hardy 8.04

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050171925 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 4.403s (PHP: 99% - SQL: 1%) | SQL queries: 91 | GZIP enabled | Debug off ]