Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Beta 2 von Ubuntu 11.10 Oneiric Ocelot erschienen

Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Autor Nachricht
Gast











BeitragVerfasst am: 05.10.2011, 14:20    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Webbutterfly » hat folgendes geschrieben:
Eines sollte seit 11.04 klar sein: Finger weg vom Compiz-Settings-Manager!
Ein falscher Klick und der ganze Unitiy-Desktop ist zerstört.

Wieso sollte das klar sein? Ich habe es jedenfalls nicht gewusst. Habe mir Compiz immer voll angepasst - solltest mal sehen, was da auf meinem 10.04 alles abgeht. wink

Naja, jetzt weiß ich es - vielen Dank für die Infos wegen reset - werde das beim nächsten großen Crash testen.


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 05.10.2011, 23:38    Leider nix Antworten mit ZitatNach oben

Das ganze Unity-Zurücksetzen hat nach Fehlermeldungen auch nix genutzt.
Wieder mal 11.10 neu aufsetzen. Confused
BB


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 06.10.2011, 15:13    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

so...

Hab mich jetzt damit beschäftigt, wie man Unitiy (ist aber auch auf die Gnome-Shell zu beziehen) repariert.
Grundlegend muss der Comiz-Settings-Manager installiert sein... ich denke auch, dass durch diesen die Fehler entstehen.
Hier ein Video, wie ihr wieder zu einem funktionierenden Desktop zurück kommt...
Wichtig merken! Magic-Keys > STRG+ALT+DRUCK+K
(Bei Laptops kommt noch FN dazu)


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 06.10.2011, 16:00    Zu spät Antworten mit ZitatNach oben

Ist schon zu spät - habe gerade die Option "System mit Oneiric updaten" (oder so) ausgewählt und richte ein, was noch zu richten ist. :-)

Ist die Tastenkombi nicht gleich dem alten Strg+Alt+Backspace? Das hatte ich nämlich via Ubuntu-Tweak aktiviert. Und die Strg+Alt+Backspace hat nix genutzt.

Jetzt muß ich noch das Skript suchen, mit dem man via Tastenkombi das Touchpad "toggeln" kann .... leider wie so oft - schlecht dokumentiert. Very Happy
BB


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 06.10.2011, 17:20    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Ist die Tastenkombi nicht gleich dem alten Strg+Alt+Backspace
...nein ist nicht das Gleiche.
Damit wird der X-Server nicht komplett neu gestartet..
Darum auch die Magic-Keys, die das besser erledigen bzw. in jedem Linux gleich ist.

Systemaufrufe des Magic SysRq Key werden direkt vom Kernel ausgeführt, im Gegensatz zu Strg+Alt+Backspace, was vom XServer aufgefangen werden muss, die neue Kombination beendet den XServer jedoch in jedem Fall ordentlich.


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 06.10.2011, 17:26    Für die Zukunft Antworten mit ZitatNach oben

OK! Das heißt also für die Zukunft merken. Wer weiß, wie oft noch mein Unity "den Bach runter geht" Mr. Green

BB


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 06.10.2011, 23:01    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Danke Marion, für das tolle Video. Klar und einfach erläutert, wie man es wieder repariert, danke.

Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 09.10.2011, 17:11    Eigentlich "Mybuntu" ... Antworten mit ZitatNach oben

Eigentlich sollte Ubuntu ab 11.10 "My(stic-U)buntu" heißen!
Compiz hat sich schon wieder verabschiedet ("die linksseitige Lähmung" Smile ) und ich habe keine Ahnung warum! (Habe ausnahmsweise nicht mit Einstellungen herumgespielt und Updates gab es gestern auch keine.)

Beim Versuch mit Strg+Alt+Druck+K die GUI zu "initialisieren" blieb ich dann bei einem hintergrundbeleuchteten, schwarzen Bildschirm hängen, bis ich den mit Druck auf den Einschalt-Knopf beendet hatte.
Sonst ging es etwa so, wie von Webbutterfly im Video weiter und der Konflikt ist wieder behoben.
Alles sehr mystisch ... Rolling Eyes
BB


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 09.10.2011, 17:24    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Neee... so schauts aus

Ubuntu Promotion Video auf Youtube:
What makes Ubuntu 11.10 so great?


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 09.10.2011, 22:28    Re: Eigentlich "Mybuntu" ... Antworten mit ZitatNach oben

« Blümchen Blau » hat folgendes geschrieben:
Compiz hat sich schon wieder verabschiedet ("die linksseitige Lähmung" Smile ) und ich habe keine Ahnung warum! (Habe ausnahmsweise nicht mit Einstellungen herumgespielt und Updates gab es gestern auch keine.)

Beim Versuch mit Strg+Alt+Druck+K die GUI zu "initialisieren" blieb ich dann bei einem hintergrundbeleuchteten, schwarzen Bildschirm hängen, bis ich den mit Druck auf den Einschalt-Knopf beendet hatte.
Sonst ging es etwa so, wie von Webbutterfly im Video weiter und der Konflikt ist wieder behoben.
Alles sehr mystisch ... Rolling Eyes
BB


Kenne ich beides - und mehr. Heute wollte ich nur ein paar Fotos und ein paar Video-Clips auf CD brennen. Beim ersten Versuch hangt sich Brasero auf und CD war nachher unbrauchbar. Beim zweiten Versuch hangt es sich auch auf am Schluß. CD raus, CD rein, plötzlich kackt der Movie player (ohne größeres Zutun) ab. beim Öffnen von Fotos meinte er immer "Input/Output error"

Nach Reboot sind die Fotos plötzlich ansehbar (is ja schon wie bei Windows...).

Jedenfalls käme ich kaum noch aus dem Bug-Reporten raus. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, daß das bis zum Release noch halbwegs sauber wird.

Dabei muß ich schon eines sagen: In vielen Kleinigkeiten kommt Ubuntu 11.10 in der Default-Konfiguration näher an einen wirklich effizienten Desktop heran. Alles machen sie jedenfalls nicht falsch.


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 11.10.2011, 14:34    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Naja obwohl ich hier anbringen möchte, dass Brasero schon seit 9.04 komplett verhunzt war und sich seither nichts getan hat, bei mir hat er auf egal welchem System noch jede Dvd versaut, Cds schafft er manchmal ganz gut (aber nie ohne div. Fehler oder Warnings *gg*), aber ich verwende seit Jahren und egal auf welcher Distri K3b ... und habe mir damit noch NIE einen Rohling versaut.

Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 11.10.2011, 22:02    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ja, auch ich bevorzuge im Allgemeinen K3B, bei Audio- oder Video-CDs oder DVDs ein Muß - nur wenn ich schnell mal ein paar Files auf CD brennen will, das hat bisher auch Brasero hinbekommen.

Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050175905 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.1495s (PHP: 61% - SQL: 39%) | SQL queries: 178 | GZIP enabled | Debug off ]