Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Externe Fesplatte wird gefunden aber partitionen nicht!

Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Autor Nachricht
FreedomHack






Anmeldungsdatum: 17.10.2011
Beiträge: 13
Wohnort: Niedersachsen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 21.10.2011, 21:13    Externe Fesplatte wird gefunden aber partitionen nicht! Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,
Ich boote die Ubuntu Live Cd von einem USB Stick und will Ubuntu auf eine partition meiner externen festplatte installieren.
Einaml hat schon alles geklappt, nur gabes da ein problem mit Grub (es war zweimal oben) und ich musste die Partitioenn löschen und neu machen.

Jetzt habe ich das Problem das, wenn Ubuntu mich fragt wo er was hin installieren will (Also /home;/;/boot,etc), nur die festplatte ohne Partitionen angezeigt wird (also /dev/festplatte ).

An was liegt das?
Die partitionen haben NTFS als dateiformat.

Ich habe auch eine partition auf der normalen festplatte, die wird angezeigt (auch NTFS).
Aber auf die will ich nicht installieren (währe sowieso zu klein- 600mb).

Kann mir jemand helfen?


Desktop: Gnome

Version: andere

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Bluemchen Blau
Supermoderator



Geschlecht:
Alter: 50
Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 1078
Wohnort: Wien West


austria.gif

BeitragVerfasst am: 21.10.2011, 21:29    Hi Antworten mit ZitatNach oben

Klingt, als wäre da beim Partitionieren der USB-HDD was falsch gelaufen.

Wäre also vielleicht am einfachsten, Du erledigst die Partitionierung der Disk im Zuge der Installation. Und was ich ganz dringend anrate: Installiere Ubuntu nicht auf einer NTFS-Partition (weiß gar nicht, ob das überhaupt geht) - das ist eigentlich "pervers". (Niemand käme auf die Idee Windoof auf ext4 zu installieren - geht auch definitiv nicht Wink )

BB


Desktop: Unity Gnome 3.X and LXDE Lubuntu

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook and Server

Architektur: 32Bit and 64Bit

_________________
HW I: Lenovo ThinkPad X220, i7-2640M, 8GB RAM, 512GB SSD, 12,5" MATT, Ubuntu 14.04.X
HW II: HP Elitebook 2560p, i5-2520M, 8GB RAM, 500GB SSD, 12,5" MATT, Ubuntu 16.04.x (Mainline-Kernel)
HW III: Dell Latitude E4200, U9600, 3GB, 64GB SSD, 12" MATT, Apricity OS 64 Bit
Auch auf http://www.android-austria.info
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenYahoo MessengerMSN MessengerSkype NameICQ-Nummer    
stutz




Geschlecht:
Alter: 37
Anmeldungsdatum: 27.10.2007
Beiträge: 427
Wohnort: Gars


austria.gif

BeitragVerfasst am: 22.10.2011, 08:51    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich vermute du willst deine Daten sowohl in Win als auch Ubuntu verwenden.

Eines ist fix Linux will auf eine Platte mit ext3 oder ext4 Format.

Möglichkeiten:
1) Erstellen einer seperaten Partion in NTFS zwecks Daten austausch.

2) Die Ordner von Win entsprechend in Ubuntu verlinken.

3) ubuntugeek-how-to-read-ext3ext4-linux-partition-from-windows-7
how-to-read-file-in-ext4-file-system-from-windows-7

4) Erstellen von einer eigenen /home Partition im NTFS-Format. (macht Linux instabil unter Umständen)


Desktop: KDE and XFCE Xubuntu

Version: Andere

Hardware: Workstation and Notebook

Architektur: 64Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
FreedomHack






Anmeldungsdatum: 17.10.2011
Beiträge: 13
Wohnort: Niedersachsen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 24.10.2011, 15:35    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

hallo,
danke für die schnellen antworten.

Also ich hab das mit ext3 und ext4 versucht aber es geht auch nicht.
Ich hab es mal mit dem Partitionsprogramm gparted versucht:
Er zeigt mir wie in Ubuntu nur die Festplatte selbst Also /dev/sdb oder so) an aber keine partitionen.

Und bei der Festplatte steht so ein warunungsdreiech und wenn ich darauf gehe sagt es mir sowas wie "partitions can't be overlapped"
ALso partitionen können sich nicht überlappen wenn ich es richtig verstehe.

Sad


Desktop: Gnome

Version: andere

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 25.10.2011, 11:39    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello


...deine Platte ist nicht ordnungsgemäß formatiert "partitions can't be overlapped", die Partitionen überschneiden sich... Linux lehnt so eine "defekte" Partitionierung ab, da hier Fehler entstehen und Daten verloren gehen.
Lösche die Platte komplett, in Gparted
>Laufwerk >Partitionstabelle erstellen
ACHTUNG! Dabei gehen alle Daten verloren !!!
...und dann neu Formatieren oder beim Installieren formatieren lassen.


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050158105 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.0846s (PHP: 68% - SQL: 32%) | SQL queries: 45 | GZIP enabled | Debug off ]