Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 VM -Programm mit Usbunterstützung

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Gast











BeitragVerfasst am: 24.12.2011, 11:19    VM -Programm mit Usbunterstützung Antworten mit ZitatNach oben

Hi,
ich suche ein Programm mit dem man Betriebsysteme wie z.B Windows XP emulieren kann.
Ein solches ist ja z.B Virtualbox.
Aber das problem ist Virtualbox untersrützt USB nicht.

Kennt jemand Programme wo der USB perfekt funktioniert?


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 24.12.2011, 12:33    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

wie kommst den auf so was.
klar funktionieren USB geräte. ---> anleitung

grüsse
wrohr


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 24.12.2011, 17:48    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Bei mir wird das USb unten nicht mal angezeigt Sad


Mir fällt gerade auf ich habe auch ein älteres VB.

Geht Virtualbox 3.1.6_OSE r59338 auch?

Oder soll ich mir genau das im tutorial genante laden?
Wenn ja welches soll hier nehmen: http://download.virtualbox.org/virtualbox/3.2.8/ ?

Ich hab einen 64 bit Pc mit Ubuntu 64 bit oben


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 24.12.2011, 18:17    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello

Nun, so ist das nicht ganz richtig...
In den aktuellen Versionen von VirtualBox muss der USB-Teil, der proprietär ist, extra nachinstalliert werden!

Zitat:
VirtualBox 4.1.8 Oracle VM VirtualBox Extension Pack All platforms
Support for USB 2.0 devices, VirtualBox RDP and PXE boot for Intel cards. See this chapter from the User Manual for an introduction to this Extension Pack. The Extension Pack binaries are released under the VirtualBox Personal Use and Evaluation License (PUEL).
Please install the extension pack with the same version as your installed version of VirtualBox! If you are using VirtualBox 4.0.14, please download the extension pack

Diese Datei gibt es hier unter dem entsprechenden Namen und Version, dz. Oracle_VM_VirtualBox_Extension_Pack-4.0.14-74382.vbox-extpack
Nach dem Starten kann man diese unter
>Datei >Globale Einstellungen >Zusatzpakete
installieren...

Das steht aber alles schon im Unterforum Virtualisierung Wink
Wäre nicht schlecht, sich mal da einzulesen... steht nämlich alles schon dort drinnen.

PS: Die dz. aktuelle Version ist: virtualbox-4.1_4.1.8-75467
PSPS: In einer OSE funktioniert USB überhaupt nicht (gibt es auch nicht mehr) weil darin der proprietäre Teil für USB gar nicht enthalten ist... sie früher die "freie" Version war...

Thema in Virtualisierung verschoben.


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 25.12.2011, 13:35    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

vielen dank für die raschen und hilfreichen antworten!
Ich habe jetzt die neuste Version installiert und das erweiterungspack dazugemacht.

Dann hab ich windows xp installiert und auch die gasterweiterungen installiert.

Aber der USB wird nicht angezeigt.
Kein einziger wird erkannt oder angezeigt Sad


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 25.12.2011, 13:48    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

...in der VM auf >Geräte >USB-Geräte gehen und auf das passende Gerät klicken...
Muss nämlich vom Host ausgehängt und in der VM eingehängt werden.
Zwei Systeme können nicht zugleich darauf zugreifen!


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 25.12.2011, 16:25    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

ich teste das gleich mal...


oh, da fällt mir gerade was auf:
Wie ist das nochmal gemeint mit mitglied in der gruppe vboxusers sein?

Wo muss ich das einstellen?


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 25.12.2011, 16:45    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

oh vielen dank!

Nur eine kleine Frage noch:
Wie heißt die benutzergruppe unter ubuntu 10.4 ?

vboxusers oder vboxsf?


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 25.12.2011, 17:07    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

ok, die gruppe heißt vboxusers

Also, ich bin jetzt mit folgendem Befehl der Gruppe Beigetreten:
sudo usermod -aG vboxusers benutzername


Aber wenn ich jetzt Virtualbox starte sag er mir immer noch das ich keinen zugriff auf den USb habe und das ich in der Gruppe vboxusers sein muss.

und wenn ich unter einstellungen auf Usb gehe und ein gerät hinzufügen will steht da
Zitat:
Keine Geräte verfügbar


:(


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 25.12.2011, 20:08    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es notwendig ist der Gruppe vboxusers beizutreten... das geht nämlich in 11.04/11.10 gar nicht mehr.
Das Termial schließe ich explizit aus!
Es gibt keinen Hinweis in den aktuellen Versionen darauf... war früher mal notwendig.


VirtualBox 4.1 Released With GUI Option To Clone VMs, More

Hast du die alte Version vorher deinstalliert?

PS: Habe kein 11.XX mit einer installierten VirtualBox... sorry, tue ich mir nicht an.


Zuletzt bearbeitet von Webbutterfly am 25.12.2011, 20:59, insgesamt einmal bearbeitet


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com



Zuletzt bearbeitet von Webbutterfly am 25.12.2011, 20:59, insgesamt einmal bearbeitet
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 25.12.2011, 20:57    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

neee...
einfach ein
sudo adduser <Benutzername> vboxusers

ab- und wieder anmelden und schon läuft es..
Habe es mir gerade unter 11.10 angetan...


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 26.12.2011, 10:34    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello ,

wollt ich auch grad anregen!

Hatte das Problem auch bei Linux Mint 12.
Hab dann
 sudo gpasswd -a user vboxusers
gefunden - jetzt kein Problem mit USB in VBox.

Frohe Festtage an alle im Forum!
Hannes


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 26.12.2011, 11:05    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello

Ich weiß zwar nicht, wo ihr diese Befehle her habt...
eine Gruppenzuweisung macht man mit adduser, wie ich gepostet habe.

gpasswd nu, siehe hier:
Zitat:
GPASSWD(1) User Commands GPASSWD(1)

NAME
gpasswd - administer /etc/group and /etc/gshadow

SYNOPSIS
gpasswd [option] group

DESCRIPTION
The gpasswd command is used to administer /etc/group, and /etc/gshadow.
Every group can have administrators, members and a password.

hat nichts mit Gruppenzuweisung zu tun.. auch wenns funktioniert.
Bitte sich Befehle die man im Terminal mit "sudo" eingibt, vorher genauer anzusehen!
Kann leicht passieren, dass man Rechte vergibt, die die Sicherheit des Systems gefährden!
Root bzw. sudo darf alles!

Geht mit:
man <befehl>


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 26.12.2011, 14:14    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

c/o Webbutterfly

Hab das von

http://forums.linuxmint.com/viewtopic.php?f=90&t=88436

You need to go "old school":

If "vboxusers" is the actual group name then to add yourself to that group:

Code: Select all
    sudo gpasswd -a user vboxusers


Then logoff ( not reboot ) and login again for the group membership to take affect.


Hannes


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050172870 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.1211s (PHP: 75% - SQL: 25%) | SQL queries: 90 | GZIP enabled | Debug off ]