Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Falsches EXIF Datum ändern HowTo

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
supertux64




Geschlecht:
Alter: 53
Anmeldungsdatum: 21.04.2009
Beiträge: 244
Wohnort: Wien


austria.gif

BeitragVerfasst am: 27.06.2012, 15:49    Falsches EXIF Datum ändern HowTo Antworten mit ZitatNach oben

Also, die G'schicht is a so ..... sagte der Angeklagte zur Richterin...

Seit langem ärgere ich mich über meinen digitalen Fotoapparat.
Wenn man da den Akku zum Laden heraus nimmt, setzt sich der eingebaute Kalender auf 1.1.2007 zurück. Mad

Wenn man dann in der Eile den Akku wieder einsetzt und schnell ein Bild schießen will, kann es leicht passieren, dass man vergisst, die Zeit richtig zu stellen.

Elenderweise ordnen die Fotoverwaltungsprogramme die Bilder nach dem EXIF-Datum.
Jetzt habe ich etliche Bild-Ordner, bei denen das EXIF Datum 1.1.2007 ist.
Die werden dann in einem riesigen Konglomerat importiert und eine nachträgliche Sortierung kommt einer Sisyphus Arbeit gleich. Crying or Very Sad

NICHT MIT MIR, habe ich mir gedacht. Idea
Nach etwas nachgucken habe ich ein Nautilus Skript entdeckt, mit dem man beliebig viele Bilder auf Internet Größe verkleinern kann.

Das habe ich umgeschrieben und jetzt kann man damit ein Datum auswählen welches das EXIF-Datum in allen markierten Bildern überschreibt.

Die Installation ist sehr simpel:

Zuerst muss man jhead installieren. --> Synaptic

Dann das Skript im Anhang einfach in ~.gnome2/nautilus-scripts abspeichern.
(ev. muss dieser Ordner angelegt werden)
Dann noch das .txt im Dateinamen entfernen und ausführbar die Datei machen (rechts Klick - Eigenschaften - Zugriffsrechte).

Fertig. Cool
Jetzt kann man im Nautilus beliebig viele Bilder markieren.
Bei Rechts-Klick darauf findet man unter der Rubrik Skripte mein Skript.
Ein schöner Balken läuft auch während des Änderns hin und her.
Die Änderungen gehen aber recht rasch, auch für viele markierte Bilder.

Das Skript prüft NICHT nach, ob überhaupt Bilddateien markiert sind, aber jhead rührt nicht-Bilddateien gar nicht an.

JA, und ich weiß, dass man diese Aufgabe in einem Phyton skript WESENTLICH eleganter lösen könnte und auch optisch ansprechender, aber ich bin noch von den bash-Kommandos ganz wirr im Kopf.

LG
Paul


Desktop: KDE and Linux-Mint

Version: 16.04

Hardware: Workstation and Notebook

Architektur: 64Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 27.06.2012, 16:59    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Thanks für das HowTo Very Happy @supertux64

..habs etwas umbenannt und ins HowTo Forum verschoben.


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
supertux64




Geschlecht:
Alter: 53
Anmeldungsdatum: 21.04.2009
Beiträge: 244
Wohnort: Wien


austria.gif

BeitragVerfasst am: 27.06.2012, 23:12    muchos gracias Antworten mit ZitatNach oben

Embarassed

Desktop: KDE and Linux-Mint

Version: 16.04

Hardware: Workstation and Notebook

Architektur: 64Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
supertux64




Geschlecht:
Alter: 53
Anmeldungsdatum: 21.04.2009
Beiträge: 244
Wohnort: Wien


austria.gif

BeitragVerfasst am: 29.06.2012, 11:06    Nachtrag Antworten mit ZitatNach oben

So weit, so gut.
Das Skript ist nicht übel, ABER. Sad
Im Nautilus kann man das nur schwer kontrolliern, besonders bei vielen Dateien.
Ich weiß, es gibt ein addon für den Nautilus, das auch die EXIF-Daten anzeigen kann, das soll aber SEHR langsam sein.

Die letzte Version meines Skriptes gleicht das Datei-Änderungs-Datum mit dem zuvor gesetzten EXIF-Datum ab.

Jetzt ist es fein, denn im Nautilus sieht man dann das gleich so auch angezeigt. Laughing

LG
Paul


Desktop: KDE and Linux-Mint

Version: 16.04

Hardware: Workstation and Notebook

Architektur: 64Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050156745 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.0864s (PHP: 69% - SQL: 31%) | SQL queries: 40 | GZIP enabled | Debug off ]