Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Keine Netzwerkkarte mehr erkannt

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Siegmund






Anmeldungsdatum: 08.12.2012
Beiträge: 4
Wohnort: Salzburg


blank.gif

BeitragVerfasst am: 08.12.2012, 21:31    Keine Netzwerkkarte mehr erkannt Antworten mit ZitatNach oben

Hallo zusammen,

bis gestern Abend lief mein Netbook (Ubuntu 12.10@Eee-PC) einwandfrei. Ich surfte über LAN.

Ich kaufte mir einen WLAN-Router, wollte diesen einrichten, was nicht funktionierte und seitdem wird die Netzwerkkarte nicht mehr erkannt. Beim Booten bekomme ich " Waiting for network configuration... ", danach " waiting 60 more seconds for network confoguration... " und schließlich " Booting system without full network configuration...".

Über pon lässt sich die Verbindung nicht starten. ifconfig -a zeigt eth0 und eth1 an, die Systemsteuerung/Netzwerkdienste sagt "Die Netzwerkdienste des Systems sind mit dieser Version nicht kompatibel.".

Was wurde verändert und noch viel wichtiger -- wie kann ich das wieder zurücksetzen?

Bin für hilfreiche Tipps sehr dankbar!

Siegmund


Desktop: Unity Gnome 3.X

Version: andere

Hardware: Netbook

Architektur: 32Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 08.12.2012, 21:59    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Ich kaufte mir einen WLAN-Router, wollte diesen einrichten, was nicht funktionierte

Nuja, da musst schon deinen Router konfigurieren! Ubuntu kann da nichts dafür, dass er nicht richtig funktioniert...


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Siegmund






Anmeldungsdatum: 08.12.2012
Beiträge: 4
Wohnort: Salzburg


blank.gif

BeitragVerfasst am: 08.12.2012, 22:04    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Entschuldige, dass ich mich missverständlich ausdrückte:

Die Netzwerkkarte wird nicht mehr erkannt. Vorher konnte ich mich einwählen, nun geht es auch über den alten Router nicht mehr. Am Router selbst liegt es nicht, mit dem (vom Nachhbarn geliehenen) Netbook geht es (mit dem alten Router) wunderbar.

Ich will nur den status quo ante wieder herstellen und mit dem alten Router mich über LAN wieder einwählen können ...


Desktop: Unity Gnome 3.X

Version: andere

Hardware: Netbook

Architektur: 32Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 08.12.2012, 22:13    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hmmm... hast du in den Netzwerkeinstellungen was geändert?

Du wählst dich mit dem Router ein?
Normalerweise Netzwerkkabel anstecken... fertig.

Was ist das für ein Router, wie kommst du damit in Internet?

Poste mal die Ausgabe im Terminal von
ifconfig


EDIT: Was ist Pon?


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 08.12.2012, 22:19    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

OK, Pon ist für PPP-Verbindungen...
Nur nochmals, für was brauchst du das, die Netzwerkverbindungen managt alleine der Networkmanager...

Versteh die Konfiguration nicht ganz

Welche Version von 12.10 verwendest du, seht nicht im Profil!


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Siegmund






Anmeldungsdatum: 08.12.2012
Beiträge: 4
Wohnort: Salzburg


blank.gif

BeitragVerfasst am: 09.12.2012, 13:12    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Der Netzwerkmanager erkennt im Rechner keine LAN-Karte -- Router hin oder her.

ifconfig sagt:

Zitat:
lo Link encap:Lokale Schleife
inet Adresse:127.0.0.1 Maske:255.0.0.0
inet6-Adresse: ::1/128 Gültigkeitsbereich:Maschine
UP LOOPBACK RUNNING MTU:16436 Metrik:1
RX packets:336 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:336 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:0
RX-Bytes:26360 (26.3 KB) TX-Bytes:26360 (26.3 KB)


Welche Version von Ubuntu 12.10? Wo finde ich die Antwort auf diese Frage, bei den Systeminformationen steht wirklich nur 12.10 ...


Desktop: Unity Gnome 3.X

Version: andere

Hardware: Netbook

Architektur: 32Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 09.12.2012, 13:19    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello

Starte ein Live-System von der CD/USB und schau mal ob damit das LAN funktioniert...


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
stutz




Geschlecht:
Alter: 37
Anmeldungsdatum: 27.10.2007
Beiträge: 427
Wohnort: Gars


austria.gif

BeitragVerfasst am: 09.12.2012, 15:01    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Wegen des pon Befehls, vermute ich, hast du den Netzwerkmanager irgendwann ausgehebelt, damit pon funktioniert.

Vielleicht hast du irgendwo, eine statische IP in ein FILE/DATEI eingetragen?

http://wiki.ubuntuusers.de/NetworkManager
Zitat:
Netzwerkverwaltung deaktiviert

Unter Lucid Lynx gibt es das Problem, dass nach einer System-Aktualisierung ("update") keine Verbindungen mit dem NetworkManager möglich sind. Dies liegt an einem fehlerhaften Wert in der Datei /var/lib/NetworkManager/NetworkManager.state. Diese muss mit einem Editor mit Root-Rechten [4] bearbeitet werden. Der Wert

NetworkingEnabled=false

muss auf

NetworkingEnabled=true


gesetzt werden. Anschließend muss der Dienst neugestartet werden. Dies geschieht über den Befehl

sudo service network-manager restart


Desktop: KDE and XFCE Xubuntu

Version: Andere

Hardware: Workstation and Notebook

Architektur: 64Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Siegmund






Anmeldungsdatum: 08.12.2012
Beiträge: 4
Wohnort: Salzburg


blank.gif

BeitragVerfasst am: 09.12.2012, 19:32    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
NetworkingEnabled=true


war schon gesetzt. Aber! Nach einem

Zitat:
sudo service network-manager restart


ist interessanterweise das WLAN-Symbol wieder da und ich kann die WLAN-Netze meiner Nachbarn sehen. So weit, so gut! LAN geht aber nach wie vor nicht. Im Network-Manager steht dann:

Zitat:
Kabelgebunden: Nicht verwaltet


Mit einem Hinweis auf die Hardwareadresse. Was nun? ... nach einem Neustart ist das WLAN-Symbol leider auch wieder weg, lässt sich aber mit dem service network-manager restart wiederholen.


Desktop: Unity Gnome 3.X

Version: andere

Hardware: Netbook

Architektur: 32Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050160690 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.1518s (PHP: 53% - SQL: 47%) | SQL queries: 65 | GZIP enabled | Debug off ]