Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Welches Notebook für Ubuntu ist empfehlenswert

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Gast











BeitragVerfasst am: 09.02.2013, 16:08    Welches Notebook für Ubuntu ist empfehlenswert Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,

ich denke darüber nach mir ein neues Notebook bis €500.-- zu kaufen.
Das Notebook kann ein vorinstalliertes Betriebssystem haben, muss es aber nicht, da sowieso Ubuntu 12.04 drauf kommt.

Welche Notebooks sind von Qualität, Ausstattung und Treiberkompatibilität für Ubuntu uneingeschränkt zu empfehlen.


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 10.02.2013, 13:12    Notebooks Antworten mit ZitatNach oben

Gebrauchte:
Lenovo thinkPad T61/T400/T500/T410/T510
Dell E6XY0 (X=4 od. 5, Y=0, 1)

Da gibt es kaum Konfigurationen, die nicht ordentlich funktionieren.


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 10.02.2013, 16:28    Lapstore Antworten mit ZitatNach oben

Ich habe schon drei Notebooks von Lenovo (Zwei von dort) gekauft und die funktionieren alle out of the box.

Für die T500 bzw. X200s kann ich meine Hand in's Feuer legen.

Die Geräte kann man konfigurieren und alle OHNE Windoofs kaufen, was für mich ein sehr wichtiger Punkt ist.

ACHTUNG aufpassen auf die Tastatur. Manchmal gibt es welche mit englischer Tastatur darunter !

Ich kaufe immer OHNE Festplatte.
Entweder nehme ich eine, die ich herumliegen habe, oder eine SSD, was ich sehr empfehlen kann.

Allein der Fingerprint reader macht mich nicht übermäßig glücklich, weil der Finger wird öfter nur nach mehrmaligen Drüberziehen erkannt. Da tippe ich lieber das Passwort ein.

Siehe dort:
http://www.lapstore.de/f.php/shop/lapstore/f/101/lang/x/kw/Notebooks_-Lenovo__Gebraucht-/


Ich bin der Meinung, dass ein gebrauchter Lenovo immer noch besser ist als ein neues billig Notebook.

Einheimische Alternative dort:
http://www.notebooks.at

Marion fragen, dort bekommen wir sogar Prozente.

lg
Paul


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 10.02.2013, 23:02    Notebook für Ubuntu unter € 500,- Antworten mit ZitatNach oben

Hi, du wirst natürlich von jedem eine andere Marke empfohlen bekommen wink

Ich machte sehr gute Erfahrungen mit günstigen ACER-Notebooks, die hervorragend unter (X)Ubuntu funktionieren. Bei "redcoon.at" oder "e-tec.at" findest du sehr gute Angebote.


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 24.02.2013, 23:01    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich habe dort ein Notebook mit Linux gekauft und bin sehr zufrieden.
http://www.notebooksbilliger.de/notebooks/notebooks+ohne+windows
L.G. Helmut


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 24.02.2013, 23:46    HP Antworten mit ZitatNach oben

Ich habe vorgestern ein

HP Elitebook 6930p (aus 2009)

    - Intel Core 2 Duo T9550 / 2.66 GHz
    - 4.0 GB DDR2 RAM
    - 160 GB HDD - Serial ATA-300 - 7200.0 rpm
    - Display Type 14.1" TFT active matrix, 1440 x 900 (WXGA+)
    - ATI Mobility Radeon HD 3450 Graphik Prozessor
    - DVD±RW (±R DL) / DVD-RAM
    - Wireless: WLAN 802.11abgn (Intel 5300), Bluetooth, (UMTS vorbereitet)
    - Reader: SD-Card, Fingerprint, Express-Card, ...
    - Tastaturbeleuchtung, Webcam


mit Dockingstation und Netzteilen um 200,- bei Willhaben.at erstanden.

Alles, das ich bis jetzt probieren konnte wird unterstützt (13.04 64bit, Daily). Für den Fingerprint-Reader war ein zusätzliches Repository notwendig, aber keine große Sache. Der Lüfter ist noch nicht total "im Griff". Ich habe das Gefühl, der dreht mehr als notwendig. Der Helligkeitssensor (zur Display-Steuerung) scheint mir auch noch nicht perfekt zu funktionieren, ist mir aber auch nicht wichtig.

Sonst: Super verarbeitet (daher etwas schwerer), angenehme Tastatur und gutes Display (siehe Auflösung).

Auch ein Grund, warum ich - solange ich keine Rechnung brauche - ein Freund der 2nd-hand Notebooks bin.


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 26.03.2013, 12:14    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

ich kaufte mir letzte woche ein hp655 mit amd e2 prozessor, 4gb ram und 500gb festplatte um 300€ bei redcoon, suse linux ist vorinstalliert, ich installierte als erstes ubuntu.

das display ist schön, die tastatur fühlt sich gut an

ich bin sehr zufrieden damit

peter


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050175584 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.1051s (PHP: 76% - SQL: 24%) | SQL queries: 55 | GZIP enabled | Debug off ]