Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 32 oder 64 Bit Version ?

Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Autor Nachricht
Navi






Anmeldungsdatum: 06.09.2013
Beiträge: 45
Wohnort: Linz


austria.gif

BeitragVerfasst am: 07.09.2013, 16:50    32 oder 64 Bit Version ? Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,

Auf meinem Notebook ist Windows 7 (32 Bit) installiert. Muss ich jetzt auch zu der 32 Bit Version von Ubuntu greifen ? Ich habe nämlich gelesen, wenn man 4 GB RAM hat, könnte man auch die 64 Bit Version installieren. Stimmt das ?

Danke !


Desktop: Unity Gnome 3.X

Version: 12.04

Hardware: Workstation and Notebook

Architektur: 32Bit

_________________
Ubuntu 13.04 (Raring Ringtail, 64 Bit)
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 61
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6918
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 07.09.2013, 18:11    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ja!
Wenn du 4GB Speicher hast, kannst du ihn mit Win32 gar nicht nutzen... Wink

PS: Bei Ubuntu ist es weniger tragisch, da auch die 32Bit-Version den gesamten Speicher nutzt...


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
supertux64




Geschlecht:
Alter: 53
Anmeldungsdatum: 21.04.2009
Beiträge: 244
Wohnort: Wien


austria.gif

BeitragVerfasst am: 07.09.2013, 23:14    einmal ganz nüchtern betrachtet ... Antworten mit ZitatNach oben

Also ich habe längere Zeit auf allen PC's 64 Bit Versionen drauf gehabt, weil's theoretisch leistungsfähiger ist und überhaupt so cool sein soll.
Im 64 Bit Modus haben die CPU's ja mehrere und größere Register und andere Befehle zur Verfügung. Das Problem mit der 4GB Speichergrenze ist auch hinfällig etc. etc. Klingt ja ultrafetzig.

Ein Kollege von mir, der es SEHR genau nimmt, hat mir jedoch kürzlich berichtet, dass die 32 Bit Version doch deutlich stabiler sein soll und auch nicht langsamer arbeiten.

Da wollte ich es es dann doch genauer wissen und habe deswegen auch ein wenig im Internet recherchiert.

Eines vorweg: Einen WIRKLICHEN Vorteil hat man nur, wenn man viel mit Videocodecs wie h264 und dergleichen arbeitet. Die können die Kapazitäten nutzen.

Ansonsten sind die Leistungsunterschiede nicht berauschend.

Das mit dem Speicher ist auch ein Windows Märchen. Alle 32 Bit Linux Kernel können schon seit etlichen Jahren die PAE Fähigkeit der CPU's nutzen und riesige Speicher verwalten, vgl
http://de.wikipedia.org/wiki/Physical_Address_Extension

Außerdem muss man noch bedenken, dass 64-Bit Programme eben auch größer sind und daher auch länger zum Laden brauchen.

Des weiteren gibt es kein reines 64 Bit System. Wenn man sich die installierten Pakete anschaut, dann fallen immer einige 32 Bit Pakete und Bibliotheken auf. Die Kernel laufen immer im gemischten Modus. Es kann mir keiner erzählen, dass dieser Mehraufwand nicht ohne Leistungseinbußen erkauft werden kann.

In Punkto Stabilität kann ich sagen, dass mir immer diese Fehlermeldungen untergekommen, die man wegklicken muss, die aber ansonsten keinerlei Auswirkungen haben. Bei den 32 Bit Versionen gibt es diese praktisch nicht.
Was nicht heißen soll, dass 64 Bit Betriebssysteme instabil sind, ganz im Gegenteil. Offensichtlich werden die 32 Bitter bis dato aber wegen der größeren Verbreitung immer noch mehr gepflegt

Ich persönlich habe auf allen PC's, die ich für die Arbeit brauche 32 Bit installiert. Da gibt es keine Überraschungen.

Eine weitere interessante Frage tut sich auf, wenn man nach dem Stromverbrauch fragt. Eventuell kann man beim Notebook eine längere Laufzeit herausholen. Da wäre eine Testreihe gefragt. Wenn mir einmal total fad ist und bevor ich auf die schiefe Bahn gerate, mache ich die vielleicht.

ansonsten LG
Paul


Desktop: KDE and Linux-Mint

Version: 16.04

Hardware: Workstation and Notebook

Architektur: 64Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 61
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6918
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 08.09.2013, 10:29    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

@supertux64: absolut agree Very Happy

...nur das mit dem 32bit Linux-Kernel und PAE habe ich ja geschrieben, wenn auch mit anderen Worten

« Webbutterfly » hat folgendes geschrieben:
Wenn du 4GB Speicher hast, kannst du ihn mit Win32 gar nicht nutzen...

PS: Bei Ubuntu ist es weniger tragisch, da auch die 32Bit-Version den gesamten Speicher nutzt...


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Spoon_Y




Geschlecht:
Alter: 58
Anmeldungsdatum: 17.09.2006
Beiträge: 166
Wohnort: Wien und Burgenland


austria.gif

BeitragVerfasst am: 08.09.2013, 11:24    Re: einmal ganz nüchtern betrachtet ... Antworten mit ZitatNach oben

« supertux64 » hat folgendes geschrieben:


.......Wenn mir einmal total fad ist und bevor ich auf die schiefe Bahn gerate, mache ich die vielleicht........



Very Happy Hahahaa, Ubuntu zur Resozialisierung potentiell verhaltensgefährdeter Personen - find' ich gut! DAS kann WIN definitv nicht!! Very Happy

Pfiat!

Spoon_Y


Desktop: Gnome-Shell 3.X and XFCE Xubuntu

Version: 16.04 and Andere

Hardware: Notebook and Server

Architektur: 32Bit and 64Bit

_________________
.-.-. ...-.-
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenSkype Name    
Navi






Anmeldungsdatum: 06.09.2013
Beiträge: 45
Wohnort: Linz


austria.gif

BeitragVerfasst am: 11.09.2013, 19:16    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,

Danke für eure Antworten.
Also, da auf meinem PC Win7 mit 64 Bit und am Notebook Win7 mit 32 Bit installiert ist, werde ich das mit Ubuntu auch so handhaben. So könnte ich auch, falls überhaupt vorhanden, etwaige "Unterschiede" feststellen. Sofern mir das als Ubuntu - Anfänger möglich ist. Und sollte ich was sinnvolles dazu sagen können, werde ich es hier auch posten.

Schönen Abend noch


Desktop: Unity Gnome 3.X

Version: 12.04

Hardware: Workstation and Notebook

Architektur: 32Bit

_________________
Ubuntu 13.04 (Raring Ringtail, 64 Bit)
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
supertux64




Geschlecht:
Alter: 53
Anmeldungsdatum: 21.04.2009
Beiträge: 244
Wohnort: Wien


austria.gif

BeitragVerfasst am: 20.09.2013, 10:48    Neues von der 64-Bit Front Antworten mit ZitatNach oben

Also. Auf die schiefe Bahn bin ich nicht gekommen.

Folgende neue Erkenntnisse habe ich in den letzten Tagen gewonnen.

Ubuntu 12.04 habe ich auf mehreren Maschinen, insbesondere Notebooks in 32 und 64 Bit getestet:

Für Intel-CPU's, namhaft verschiedene Centrinos konnte ich keinen größeren Unterschied feststellen.

ACHTUNG: Auf meinem X200s waren im Bios einige Funktionen bezüglich "Intel Virtualisation" aktiviert. Da friert das System manchmal ein bzw. wird ganz langsam, obwohl keine Prozessorlast festzustellen ist.

Mein Tipp also: Bei Centrinos, besonders der Serie SU9x000 (Die Ultra Low Voltage mit niedriger Taktfrequenz dafür mit dem übergroßem Cache) läuft 32 Bit super und stabil.

ABER: Bei meinem Box-PC mit der E450 APU von AMD, sieht die Sache ganz anders aus.
Der ist unter 32 Bit merkbar langsamer. Besonders wenn man normale Bilder vom Fotoapparat öffnet dauert das locker doppelt so lange.
Unter 64 Bit ist dieser Prozessor deutlich flotter.

JG Paul


Desktop: KDE and Linux-Mint

Version: 16.04

Hardware: Workstation and Notebook

Architektur: 64Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050150930 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.1042s (PHP: 74% - SQL: 26%) | SQL queries: 56 | GZIP enabled | Debug off ]