Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Alcatel Onetouch USB "Modem"

Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Autor Nachricht
peter k.II




Geschlecht:
Alter: 32
Anmeldungsdatum: 05.04.2014
Beiträge: 3
Wohnort: Wien


austria.gif

BeitragVerfasst am: 02.04.2014, 11:02    Alcatel Onetouch USB "Modem" Antworten mit ZitatNach oben

Hi!

Ich habe mir ein UMTS Modem + SIM - Karte beim Mediamarkt gekauft, um damit anonym und auch unterwegs zu surfen.

Am Standrechner wird das Teil automatisch erkannt, nach einem kurzen Durchklicken durch ein Menü hab ich auch Internet und alles passt perfekt.

Am Netbook klappt das allerdings leider nicht der USB Modem Stick mit der SIM Karte drin wird nichteinmal erkannt und ich bekomme auch kein Internet damit rein...

Ich habe schon ein bisserl gegoogelt und bin auf einen mysteriösen Sakis3G Treiber gestoßen, den sich wohl manche Leute im Zusammenhang mit der Installation eines o.g. USB Modems installiert haben, nur finde ich keine noch aktiven Downloadquellen (Es gibt ein Torrent mit einem Seed aber KB jetzt deswegen meinen stromfressenden Standrechner den ganzen Tag rennen zu lassen wink.

Falls vielleicht jemand den Treiber hat und mir den uploaden könnte wäre mir sehr geholfen.
Auch etwaige andere Lösungsansätze wären spitze....THX!

Grüße,
Peter


Zuletzt bearbeitet von peter k.II am 05.04.2014, 16:46, insgesamt einmal bearbeitet


Desktop: Unity Gnome 3.X

Version: 13.10

Hardware: Netbook

Architektur: 32Bit


Zuletzt bearbeitet von peter k.II am 05.04.2014, 16:46, insgesamt einmal bearbeitet
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 61
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6918
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 02.04.2014, 11:12    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello

Also wenn am Standrechner die gleiche Version wie am Laptop läuft, ist das ein Hardware-Fehler > USB, kann dann nicht am System liegen... Der Stick wird wahrscheinlich nicht erkannt.

Mach im Terminal ein
lsusb

bei eingesteckten Stick und poste das Ergebnis.


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
peter k.II




Geschlecht:
Alter: 32
Anmeldungsdatum: 05.04.2014
Beiträge: 3
Wohnort: Wien


austria.gif

BeitragVerfasst am: 02.04.2014, 14:27    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Danke für die schnelle Antwort!
Wär natürlich bitter, wenn was mitm Lappi nicht stimmt...

Was mir allerdings aufgefallen ist ist, dass wenn ich ab und zu Datein auf einen Stick kopiere und den dann ohne ihn über das BS vorher auszuwerfen einfach rauszieh, die Datei nicht am Stick bleibt...kA ob das normal ist Smile

Hier kommt der log:

peter@peter-SATELLITE-Z930:~$ lsusb
Bus 002 Device 003: ID 1bbb:f000 T & A Mobile Phones
Bus 002 Device 002: ID 8087:0024 Intel Corp. Integrated Rate Matching Hub
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 001 Device 002: ID 8087:0024 Intel Corp. Integrated Rate Matching Hub
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub

Hmm komisch anschenend wird der Stick eh erkannt, aber es tut sich nichts am Standi kam dann ein Menü, wo ich einmal den Betreiber oder so ausgewählt hab und dann gings...Mist wink


Desktop: Unity Gnome 3.X

Version: 13.10

Hardware: Netbook

Architektur: 32Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 61
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6918
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 02.04.2014, 14:50    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
ohne ihn über das BS vorher auszuwerfen einfach rauszieh,

Das ist unter Linux schlecht, da die Daten gecashed werden, und daher nicht immer gleich auf den Stick geschrieben... also "immer auswerfen"

Bus 002 Device 003: ID 1bbb:f000 T & A Mobile Phones
da wäre der Stick...

Da gibt es einen Bugreport auf Launchpad, der ist aber abgelaufen...

Nu, die 13.10 Version ist ja doch eher experimentell und daher alles andere als stabil... Die Unterstützung läuft im Juni dieses Jahr aus.
Würde dir 14.04-LTS empfehlen, die gibts zwar erst als Beta, läuft aber jetzt schon ziemlich stabil. Da wird der Fehler nicht mehr drinnen sein..
Nach der Installation bekommst du automatisch alle Aktualisierungen bis zum Release (28.4.2014) und darüber natürlich weiter hinaus...


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
peter k.II




Geschlecht:
Alter: 32
Anmeldungsdatum: 05.04.2014
Beiträge: 3
Wohnort: Wien


austria.gif

BeitragVerfasst am: 05.04.2014, 03:19    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hi,

Problem gelöst! Very Happy
Habe bei der Acc Erstellung für das Forum hier wohl die falsche Shell angekreuzt ich benutze nämlich die Standard Shell, die mit dem OS (13.10) kommt.

Hab mir dann weil diese komische Leiste links im Bildschirm EXTREMST nervt den Gnome Classic Menu Indicator installiert aus dem Software Center heraus und noch andere nette Gnome Programme.

Die Verwendung des UMTS Sticks ging zuvor nur, wenn ich vor dem Anstecken des USB Sticks ein LAN Kabel mit durchfliessendem Internet an mein Netbook angesteckt habe.
Danach musst ich immer den Stick anstecken und ich hatte dann soz. Internet mal zwei.
Dann hab ich das LAN Kabel wieder abgesteckt und hatte nur noch das UMTS Signal und ich konnte darüber surfen.

Nun bin ich aber beim durchschauen der verschiedensten Gnome Progrämmchen im Software Center auf ein nettes Tool gestoßen.

Es heisst "Prepaid Manager" und erfüllt genau meine Bedürfnisse.
Der Stick wird darin aufgelistet, mnan kann Ihn aktivieren und deaktivieren und es gibt sogar eine Funktion die einem das Guthaben anzeigen soll.
Jene hab ich noch nicht getestet, man müsste sich wohl noch Zusatzpakete besorgen.
Da ich mir aber eh Guthaben auf Vorrat kaufen werde ist mir das derzeit nicht so wichtig...
Falls ich allerdings demnäöchst Zeit finde mir das genauer anzuschaun werd ich updaten.

LG, Peter


Desktop: Unity Gnome 3.X

Version: 13.10

Hardware: Netbook

Architektur: 32Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050150925 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.0871s (PHP: 71% - SQL: 29%) | SQL queries: 46 | GZIP enabled | Debug off ]