Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Neueste sicherheitslücke

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
supertux64




Geschlecht:
Alter: 54
Anmeldungsdatum: 21.04.2009
Beiträge: 244
Wohnort: Wien


austria.gif

BeitragVerfasst am: 25.09.2014, 09:39    Neueste sicherheitslücke Antworten mit ZitatNach oben

Der Standard ist doch der Beste wink

http://derstandard.at/2000006008829/Bashbleed-Kritische-Sicherheitsluecke-bedroht-Linux-und-Unix-Systeme

Habe sofort in der Kommandozeile
 env x='() { :;}; echo vulnerable' bash -c "echo this is a test"

ausgeführt und tatsächlich ist "vulnerable" gekommen.

Ich habe anschließend zwangsweise aktualisiert und es sind sofort etliche Aktualisierungen heruntergeladen worden.

Jetzt scheint das Problem fürs erste einmal verschwunden zu sein.

LEUTE AKTUALISIERTS !!!!

LG
Paul


Desktop: KDE and Linux-Mint

Version: 16.04

Hardware: Workstation and Notebook

Architektur: 64Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 25.09.2014, 10:52    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

@supertux64, danke für den Beitrag, habe es nochmals ganz vorne ins Portal gestellt...
http://www.ubuntu-austria.at/viewtopic.php?t=4826


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
supertux64




Geschlecht:
Alter: 54
Anmeldungsdatum: 21.04.2009
Beiträge: 244
Wohnort: Wien


austria.gif

BeitragVerfasst am: 27.09.2014, 16:24    Ich glaub' jetzt gilt "Allgemeine Entwarnung" Antworten mit ZitatNach oben

Gerade eben ist auf eine brandneue bash aktualisiert (nebe vielen anderen Paketen) worden.

lg
Paul


Desktop: KDE and Linux-Mint

Version: 16.04

Hardware: Workstation and Notebook

Architektur: 64Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
wrohr




Geschlecht:
Alter: 56
Anmeldungsdatum: 17.05.2007
Beiträge: 199
Wohnort: bei mir


austria.gif

BeitragVerfasst am: 30.09.2014, 16:52    Shell umstellen-umsteigen Antworten mit ZitatNach oben

Wer der Bash nicht mehr traut, der kann ja auf eine andere Shell umsteigen. Die Auswahl ist gross genug.
Hier eine Anleitung fürU/Kubuntu/SuSE/Arch/etc.
Shell wechseln
Allerding hat man keine Gewähr, dass bei einer anderen Shell nicht ähnliche Fehler enthalten sind. Die meisten Shell Projekte haben einfach sehr wenige Entwickler, den es ist eine Aufwendige, aber nict sehr "bewunderte" Arbeit. Dazu kommt auch noch, eine Shell ist das Erste Programm überhaupt, dass für Unix/Linux erstellt wurde. Dementsprechend liegen die Anfänge schon etwas zurück.

grüsse
wrohr


Desktop: KDE

Version: 10.04

Hardware: Workstation and Server

Architektur: 32Bit and 64Bit

_________________
wer nach diesem posting noch immer nicht genug hat, der kann auf www.wrohr.eu mehr davon finden.
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050160414 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.1519s (PHP: 60% - SQL: 40%) | SQL queries: 40 | GZIP enabled | Debug off ]