Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Tonspur aus Video abtrennen, bearbeiten und wieder einfügen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Beginner




Geschlecht:
Alter: 40
Anmeldungsdatum: 06.02.2010
Beiträge: 387
Wohnort: Graz


austria.gif

BeitragVerfasst am: 14.02.2015, 23:06    Tonspur aus Video abtrennen, bearbeiten und wieder einfügen Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,

ich habe leider folgendes Dilemma. Der Mann der für mein Hochzeitsvideo engagiert wurde, hat sich was die Vollendung betrifft als völlig unzuverlässig erwiesen.

Jetzt muss ich selbst am Video Hand anlegen.

Ich habe als Rohmaterial ein Video im MP4 Format zur Verfügung. Größe 8GB weil in HD aufgenommen.

der besagte Filmer hat bis dahin gute Arbeit geleistet, weil er bspw. mit unterschiedlichen Mikrofonen den Ton separat aufgenommen hat.

Leider hat er die Tonspuren aber nicht angeglichen / normalisiert. Jetzt ist es mal Laut dann wieder Leise - und das halt Sprunghaft ...

d.h. ich müsste nun bei dem MP4 Video den Ton abspalten so dass Bild und Ton am Ende getrennt zur Verfügung steht.

Danach müsste ich die Tonspur normalisieren also manuell die Lautstärkenunterschiede ausgleichen und wenn das erledigt ist, müsste ich diese Tonspur wieder mit dem Bildmaterial zusammenführen

Und zu guter letzt müsste danach am Ende noch mal das 8GB Monstrum auf DVD Größe downgesized werden ohne, dass es am Ende dann am Bildschirm komplett verpixelt ...

die Gretchenfrage ist nun. welche Werkzeuge eigenen sich unter Ubuntu für mein Vorhaben am Besten? Hättet Ihr da vielleicht einen Vorschlag?

Vielen Dank im Voraus

lg


Desktop: LXDE Lubuntu and anderer

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Workstation and Notebook

Architektur: 32Bit and 64Bit

_________________
Desktop-Rechner
- DELL Inspiron 570MT, AMD Athlon II X4 630 (2,8GHz, 2MB), 8GB RAM, ATI Radeon HD5450, DeLL 20" Monitor IN2010N
- OS: Ubuntu Mate 16.04. (64Bit)

Notebook:
- Chiligreen Platin SE Notebook
- Dual Boot (LUbuntu14.04 (32Bit) + Windows 7)

Benutzer:
Windows geschädigter Linux-Neuling
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
stutz




Geschlecht:
Alter: 37
Anmeldungsdatum: 27.10.2007
Beiträge: 427
Wohnort: Gars


austria.gif

BeitragVerfasst am: 15.02.2015, 09:28    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Als erstes brauchst du ein Videobearbeitungsprogramm um die Tonspur vom Video zu trennen.

http://wiki.ubuntuusers.de/Videodateien_umwandeln

Mir kommen Avidemux oder HandBrake (selber nie verwendet) in den Sinn.

dann kommt ein Audiobearbeitungsprogramm dran

http://wiki.ubuntuusers.de/Tonstudio

Ich habe Audacity verwendet, aber nie viel gemacht damit eigentlich.

dann alles wieder zusammen heften.

Mein Vorschlag ist nicht sehr schön da man leicht asynchron kommen kann zwischen Ton und Bild. Wenn man nicht bestimmte Bilder mit einem Tonereignis zusammenbringen kann als Referenz.
Weiters ist Audacity sehr Ram fressend. Weil die Tonspur als ganzes im Ram gehalten wird und auch die Veränderungen. Das kann schnell den PC zum Stillstand bringen. Das weiß ich aus eigener Erfahrung, weil ich mp3 mit max 3 min länge parallel offen gehabt habe und meine 4GB Ram waren flott weg.


Desktop: KDE and XFCE Xubuntu

Version: Andere

Hardware: Workstation and Notebook

Architektur: 64Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
EL LOBO




Geschlecht:
Alter: 65
Anmeldungsdatum: 31.10.2009
Beiträge: 192
Wohnort: 2103 Langenzersdorf


blank.gif

BeitragVerfasst am: 15.02.2015, 11:34    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Habe meine Videos mit "open shot" bearbeitet.
Schau dir das Programm einmal an.

http://wiki.ubuntuusers.de/OpenShot

Vielleicht hilft es dir weiter.

Schönen Sonntag!


Desktop: Gnome-Shell 3.X, Linux-Mint and XFCE Xubuntu

Version: 16.04

Hardware: Workstation, Notebook and Netbook

Architektur: 64Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beginner




Geschlecht:
Alter: 40
Anmeldungsdatum: 06.02.2010
Beiträge: 387
Wohnort: Graz


austria.gif

BeitragVerfasst am: 15.02.2015, 17:10    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,

vielen Dank mal für Euren Input
werd mir alles mal anschauen ... und ausprobieren ...
mal sehen, vielleicht wird es ja was ... viel schlechter kanns ja eh ned werden das Endergebnis ...

lg


Desktop: LXDE Lubuntu and anderer

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Workstation and Notebook

Architektur: 32Bit and 64Bit

_________________
Desktop-Rechner
- DELL Inspiron 570MT, AMD Athlon II X4 630 (2,8GHz, 2MB), 8GB RAM, ATI Radeon HD5450, DeLL 20" Monitor IN2010N
- OS: Ubuntu Mate 16.04. (64Bit)

Notebook:
- Chiligreen Platin SE Notebook
- Dual Boot (LUbuntu14.04 (32Bit) + Windows 7)

Benutzer:
Windows geschädigter Linux-Neuling
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
babarosa




Geschlecht:
Alter: 53
Anmeldungsdatum: 23.07.2007
Beiträge: 98
Wohnort: Salzburg


austria.gif

BeitragVerfasst am: 22.02.2015, 01:57    Tonspur aus Video abtrennen, bearbeiten und wieder einfügen Antworten mit ZitatNach oben

Grüß' dich Beginner!

Zum Isolieren der Tonspur nimmst du am Besten "ffmpeg":
https://launchpad.net/~mc3man/+archive/ubuntu/trusty-media
ein graphisches Interface kannst du hier herunterladen:
http://mein-neues-blog.de/tragtor-gui-for-ffmpeg/

Audacity ist sehr gut zum Normalisieren und Entrauschen, wenn du eine aktuelle Version verwendest:
https://launchpad.net/~audacity-team/+archive/ubuntu/daily

Du wirst eventuell einen Kompressor benötigen, um die unterschiedlichen Lautstärken anzugleichen, hier sind die "Calf PlugIns" zu empfehlen (die auch in Audacity funktionieren). Die neueste Version kannst du von meiner Webseite als deb-Paket herunterladen, wenn du mir eine PN sendest.

LG Michael


Desktop: XFCE Xubuntu

Version: 14.04

Hardware: Workstation and Notebook

Architektur: 64Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beginner




Geschlecht:
Alter: 40
Anmeldungsdatum: 06.02.2010
Beiträge: 387
Wohnort: Graz


austria.gif

BeitragVerfasst am: 23.02.2015, 17:20    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hi @babarosa

vielen dank erstmal für die Tipps - super ....

lg


Desktop: LXDE Lubuntu and anderer

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Workstation and Notebook

Architektur: 32Bit and 64Bit

_________________
Desktop-Rechner
- DELL Inspiron 570MT, AMD Athlon II X4 630 (2,8GHz, 2MB), 8GB RAM, ATI Radeon HD5450, DeLL 20" Monitor IN2010N
- OS: Ubuntu Mate 16.04. (64Bit)

Notebook:
- Chiligreen Platin SE Notebook
- Dual Boot (LUbuntu14.04 (32Bit) + Windows 7)

Benutzer:
Windows geschädigter Linux-Neuling
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050158434 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.108s (PHP: 54% - SQL: 46%) | SQL queries: 50 | GZIP enabled | Debug off ]