Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Alles neu macht der März

Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Autor Nachricht
Bluemchen Blau
Supermoderator



Geschlecht:
Alter: 50
Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 1078
Wohnort: Wien West


austria.gif

BeitragVerfasst am: 02.03.2015, 13:03    Alles neu macht der März Antworten mit ZitatNach oben

Weil ich zwar seit rund 5 Wochen teste, aber noch nichts geschrieben habe, nehme ich den Wechsel auf den aktuellen, stabilen Kernel 3.19.x

zum Anlaß hier ein Posting rein zu setzen.
Bin mir ja nicht sicher, ob es nicht auch noch andere Forumsteilnehmer gibt, die im Geheimen 15.04 testen oder, ob ich wirklich der Einzige bin? Wink

Wie auch immer, ich kann melden, daß der Test auf meinem HP2560p (siehe Signatur) unspektakulär bis fad verläuft. Bis auf "relativ regelmäßige" Abstürze des nm-Applet oder des Networkmanager selbst, kann ich eigentlich keine Probleme vermelden. Bis dato war also keine "Konsolenarbeit" notwendig um das System am Leben zu halten. Geschweige denn, ein neu Aufsetzen des Laptops.
Und selbst die Abstürze des Networkmanager haben für die jeweils aktuelle Sitzung keine Folgen. (Hin und wieder war halt das nm-Applet nicht in der Leiste zu sehen. Der WLAN-Verbindung hat das aber keinen Abbruch getan.)
(Ärgerlich: Noch immer funktioniert(e) mit dem graphischen Installer - Ubuntu Standard - das Anlegen mit LUKS/LVM verschlüsselter Systeme deren Partitionierung man selbst bestimmen will nicht. Mad )

Besondere Änderungen in der "per default" mitinstallierten Software-Anwendungen konnte ich gegenüber 14.10 keine erkennen.

Fazit: Wer ein stabiles Ubuntu will, installiert 14.04.x LTS und wer es aktueller will kann jetzt bereits 15.04 installieren und 14.10 überspringen.
BB


Desktop: Unity Gnome 3.X and LXDE Lubuntu

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook and Server

Architektur: 32Bit and 64Bit

_________________
HW I: Lenovo ThinkPad X220, i7-2640M, 8GB RAM, 512GB SSD, 12,5" MATT, Ubuntu 14.04.X
HW II: HP Elitebook 2560p, i5-2520M, 8GB RAM, 500GB SSD, 12,5" MATT, Ubuntu 16.04.x (Mainline-Kernel)
HW III: Dell Latitude E4200, U9600, 3GB, 64GB SSD, 12" MATT, Apricity OS 64 Bit
Auch auf http://www.android-austria.info
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenYahoo MessengerMSN MessengerSkype NameICQ-Nummer    
Bluemchen Blau
Supermoderator



Geschlecht:
Alter: 50
Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 1078
Wohnort: Wien West


austria.gif

BeitragVerfasst am: 10.03.2015, 18:53    Neuer init daemon Antworten mit ZitatNach oben

Kurze Meldung (daß es eigentlich nichts zu melden gibt Wink )

Seit heutigem Update startet mein 15.04-Test nicht mehr mit
upstart
sondern mit
systemd is a replacement for sysvinit.  It is dependency-based and
able to read the LSB init script headers in addition to parsing rcN.d
links as hints.

It also provides process supervision using cgroups and the ability to
not only depend on other init script being started, but also
availability of a given mount point or dbus service.

Installing the systemd package will not switch your init system unless you
boot with init=/bin/systemd or install systemd-sysv in addition.

systemd-sysv ist natürlich auch installiert. Very Happy

Unterschied ... bemerke ich keinen. Cool

BB


Desktop: Unity Gnome 3.X and LXDE Lubuntu

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook and Server

Architektur: 32Bit and 64Bit

_________________
HW I: Lenovo ThinkPad X220, i7-2640M, 8GB RAM, 512GB SSD, 12,5" MATT, Ubuntu 14.04.X
HW II: HP Elitebook 2560p, i5-2520M, 8GB RAM, 500GB SSD, 12,5" MATT, Ubuntu 16.04.x (Mainline-Kernel)
HW III: Dell Latitude E4200, U9600, 3GB, 64GB SSD, 12" MATT, Apricity OS 64 Bit
Auch auf http://www.android-austria.info
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenYahoo MessengerMSN MessengerSkype NameICQ-Nummer    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050158465 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.1175s (PHP: 81% - SQL: 19%) | SQL queries: 30 | GZIP enabled | Debug off ]