Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 [gelöst] Ebooks, Adobe, DRM und Calibre

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Beginner




Geschlecht:
Alter: 40
Anmeldungsdatum: 06.02.2010
Beiträge: 387
Wohnort: Graz


austria.gif

BeitragVerfasst am: 04.08.2015, 09:36    [gelöst] Ebooks, Adobe, DRM und Calibre Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,

ich würde wieder mal - seit langem - Eure Unterstützung bei dem oben genannten Thema benötigen.

Nachdem es immer und auch auf Seriösen Seiten immer betont wird, dass es für den privaten Gebrauch erlaubt ist, hab ich hier mal auch keine Bedenken. Bitte mi zu korrigieren wenn Webbutterfly das anders sieht. Wenn das der Fall sein sollte, bitte einfach schließen. Ich würde dann dennoch - wenn jemand Rat weiß - um Hilfe per PM bitten. Wie gesagt: es geht wirklich einfach darum bereits gekaufte Inhalte auf Linux verwalten und geräteübergreifend nutzen zu können.

Ausgangssituation:
Zitat:
hab meiner Frau zu Weihnachten einen EBook Reader gekauft. Nach langem Abwägen (zwischen Tolino und Kindle) hab ich mich für den Tolino Vision 2 entschieden.

Mittlerweile hab ich aber auch schon Bücher auf Google Play Books gekauft, damit ich auf Dienstreisen am Tablet was zu lesen habe.

Im Urlaub hab ich aber gemerkt, um wie viel besser man auf einem professionellen Ebook-Reader gegenüber einem Tablet lesen kann - dazu noch der höhere Akkuverbrauch am Tablet, spiegeln des Glases, Handlichkeit ... etc. etc.

Das Problem ist nun, dass eben auch die Bücher auf Google-Play mittels DRM geschützt sind und somit nicht so einfach downgeloaded und mittels Calibre verwaltet und auf den Ebook-Reader meiner Frau geladen werden können. Gleiches gilt für Ebooks, die bei Amazon gekauft werden.

Also hab mich auf die Suche gemacht wo es zwar viele "Anleitungen" gibt, die aber teilweise sehr Oberflächlich sind und zu 99% für Windows.


Egal wie man es dreht oder wendet: man kommt nicht drum herum proprietäre Windows-Software zu installieren: Adobe Digital Editions bzw. Kindle Software ...

derzeitige Ist-Situation
Zitat:

installiert wurde aktuelles Wine aus der PPA
installiert wurde Adobe Digital Editions
installiert wurde calibre aus den Standard-Paketquellen von 14.04 Xubuntu
besorgt hab ich mir DeDRM (diese Tools.Zip in der Version 6.2.2.)
Plugin in Calibre eingelesen

Adobe Ditigal Editions läuft unter Wine
Download eines Buches aus Google Play hat auch gut funktioniert
Einlesen/Importieren in Adobe Digital Editions unter Wine hat auch gut funktioniert: das Buch steht unter Adobe Digital Editions auch zur Verfügung und kann gelesen werden.

aber nachdem unter Wine der zugriff auf den Ebook-Reader nicht möglich ist muss man das mit Calibre erledigen.

und genau da stellts mi dann auf:

Wenn ich das DeDRM Plugin in Calibre konfigurieren will (Plugin anpassen - Adobe Digital Editions - Schlüssel/Key hinzufügen) geht mal gar nix. Claibre bzw. eben dieses DeDRM Plugin findet den Key nicht, mit dem das EPub verschlüsselt ist ... und das sich Adobe Digital Editions offenbar irgendwo verspeicher hat.

d.h. ich kann das Buch auf Calibre auch nicht ansehen bzw. auch nicht konvertieren um DRM los zu werden.



Ich hab dann auch noch Calibre und Adobe Digital Editions in meiner VBox unter Windows 7 32bit installiert. Aber irgendwie läuft Adobe Digital Editions in der Vbox Umgebung weit schlechter als unter Wine. Wenn ich bspw. in der Vbox bei Adobe Digital Editions auf "Datei" klicke, macht er dort kein Menü auf ....

hab gestern sicher gut 6h investiert und hab dann um halb 1 entnervt aufgegeben.

.... in summe alles sehr ärgerlich ...

hat sich von euch jemand eben mit selbigen Thema schon rumärgern müssen und kennt daher eine Anleitung ein Tutorial bei dem es bei einem selbst problemlos funktioniert.

Danke und LG


Zuletzt bearbeitet von Beginner am 04.08.2015, 21:17, insgesamt einmal bearbeitet


Desktop: LXDE Lubuntu and anderer

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Workstation and Notebook

Architektur: 32Bit and 64Bit

_________________
Desktop-Rechner
- DELL Inspiron 570MT, AMD Athlon II X4 630 (2,8GHz, 2MB), 8GB RAM, ATI Radeon HD5450, DeLL 20" Monitor IN2010N
- OS: Ubuntu Mate 16.04. (64Bit)

Notebook:
- Chiligreen Platin SE Notebook
- Dual Boot (LUbuntu14.04 (32Bit) + Windows 7)

Benutzer:
Windows geschädigter Linux-Neuling


Zuletzt bearbeitet von Beginner am 04.08.2015, 21:17, insgesamt einmal bearbeitet
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beginner




Geschlecht:
Alter: 40
Anmeldungsdatum: 06.02.2010
Beiträge: 387
Wohnort: Graz


austria.gif

BeitragVerfasst am: 04.08.2015, 20:53    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Gelöst ...

Problem heißt Adobe Digital Edition 4.x
wenn man (Google hilft) nach Version 1.7.2 sucht (gibt sogar offiziellen Link von Adobe) und das unter Wine installiert, dann macht das DeDRM Plugin in Calibre auch keine faxen ....

und der Lesegenuss kann weitergehen.

lg


Desktop: LXDE Lubuntu and anderer

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Workstation and Notebook

Architektur: 32Bit and 64Bit

_________________
Desktop-Rechner
- DELL Inspiron 570MT, AMD Athlon II X4 630 (2,8GHz, 2MB), 8GB RAM, ATI Radeon HD5450, DeLL 20" Monitor IN2010N
- OS: Ubuntu Mate 16.04. (64Bit)

Notebook:
- Chiligreen Platin SE Notebook
- Dual Boot (LUbuntu14.04 (32Bit) + Windows 7)

Benutzer:
Windows geschädigter Linux-Neuling
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050158105 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.0824s (PHP: 76% - SQL: 24%) | SQL queries: 30 | GZIP enabled | Debug off ]